ABOUT SYMANTEC

Press Release

Postbank iBanking: Sichtbar mehr Sicherheit für das iPhone

Mit den Extended Validation (EV) SSL-Zertifikaten von VeriSign garantiert die Postbank ihren Kunden beim iBanking mit dem iPhone zusätzliche Sicherheit

München, 29. Oktober 2009 – Schon lange bietet die Postbank ihren Online-Banking Kunden mit EV SSL-Zertifikaten von VeriSign, Inc. (NASDAQ: VRSN), dem führendem Anbieter von Internetinfrastrukturdiensten, zusätzliche Sicherheit für ihre Online-Transaktionen. Nun profitieren auch Kunden des mobilen Postbank iBanking für das Apple iPhone von den Sicherheitsvorteilen der EV-SSL Zertifikate. Die Postbank hat die entsprechende Funktion seit dem 02. September 2009 für ihre iBanking Kunden freigeschaltet und sichert damit in Zukunft alle iBanking-Transaktionen ab.

Die EV SSL-Zertifikate von VeriSign bieten einen eindeutigen Vorteil: es ist sofort erkennbar, ob sich eine Webseite korrekt authentifiziert hat. Im Apple iPhone erscheint der Namenszug der Postbank Website dank EV-SSL im Fenster des mobilen Apple Safari-Browsers dann grün statt wie üblich schwarz. Das signalisiert dem iPhone-Nutzer deutlich, dass hinter der besuchten Webseite tatsächlich das Unternehmen steckt, das auf der Seite genannt ist. Außerdem kann der Nutzer auch sicher sein, dass alle Eingaben sicher verschlüsselt an die Webseite übertragen werden.

Die Postbank setzt bereits seit langem auf ein komfortables, günstiges und sicheres Online-Angebot. Der Sicherheitsaspekt spielt hierbei eine wichtige Rolle. Daher verwendet die Postbank schon seit Oktober 2007 auf ihrer Internet-Seite EV-SSL Zertifikate, um so Online-Transaktionen abzusichern. Hierbei signalisiert eine grün hinterlegte Adressleiste im, dass sich der Nutzer auf der gewünschten Internet-Seite befindet und sich diese korrekt identifiziert hat. Mit dem neuen Service für Nutzer des Apple iPhone macht die Postbank jetzt auch das mobile Online-Banking noch sicherer.

„iPhone Kunden können bei der Postbank bereits seit der Markteinführung des iPhones im Jahr 2007 ihre Bankgeschäfte mobil erledigen. Auch im aktuellen Vergleichstest der Fachzeitschrift CHIP wurden wir nicht nur Gesamtsieger beim Online-Banking, sondern wurden ausdrücklich auch für unsere iPhone-optimierte Seite gelobt“, erklärt Michael Heinen Bereichsleiter Direct Banking bei der Postbank. Bereits zum zweiten Mal in Folge führt die Postbank den jährlichen Vergleichstest der CHIP an.

„VeriSign ist bereits seit der Einführung des Online- Banking im Internet bei der Postbank im Jahr 1998 ein wichtiger Partner des Unternehmens, wenn es um das Thema Sicherheit geht,“ sagt Joachim Gebauer, Regional Technical Manager bei VeriSign. „Mit der Einführung der EV-SSL Zertifikate für das iPhone haben wir unseren technischen Vorsprung in Sicherheitsfragen auch im mobilen Computing und Mobile Banking unterstrichen. Der Einsatz der EV-SSL Technik bei wichtigen Anbietern wie der Postbank zeigt, dass diese auf die Sicherheitstechnologie von VeriSign vertrauen. Dadurch können Kunden jetzt auch unterwegs sicher ihre Online-Bankgeschäfte erledigen.“

Die EV-SSL Zertifikate von VeriSign werden bereits von mehr als 12.000 Unternehmen online eingesetzt. Mehr als 95 Prozent der Fortune 500 und 97 Prozent der hundert größten Banken sichern Ihre Seiten mit den SSL Zertifikaten von VeriSign ab.* Mehr Informationen über die Sicherheitszertifikate von VeriSign finden sich unter: www.verisign.de/ssl/index.html

*Eingeschlossen sind die von VeriSign und seinen Tochtergesellschaften ausgestellten EV SSL Zertifikate

Über VeriSign
VeriSign, Inc. (NASDAQ: VRSN) ist der führende Anbieter digitaler Infrastrukturen für die vernetzte Welt. Jeden Tag verlassen sich Unternehmen und Kunden in der ganzen Welt milliardenfach auf VeriSign, um sicher zu kommunizieren und Handel zu treiben. Weitere Nachrichten und Informationen über das Unternehmen finden Sie unter www.verisign.de.

Über die Postbank
Die Postbank Gruppe ist mit 14,0 Millionen aktiven Kunden, rund 21.000 Beschäftigten und einer Bilanzsumme von 237 Milliarden Euro einer der großen Finanzdienstleister Deutschlands. Ihr Schwerpunkt ist das Retailgeschäft mit Privatkunden. Daneben ist sie im Geschäft mit Firmenkunden aktiv. In ihrem Geschäftsfeld „Transaction Banking“ erbringt sie Back-Office-Dienstleistungen für andere Finanzdienstleistungs-Unternehmen.

Die Postbank feiert 2009 ihren 100. Geburtstag. Mit der Gründung von 13 Postscheckämtern und der Einführung des Postüberweisungs- und Scheckverkehrs durch die damalige Reichspost zum 1. Januar 1909 begann ihre Erfolgsgeschichte. Im Juni 2004 ging die Deutsche Postbank AG an die Börse. 2006 hat sie 850 Filialen der Deutschen Post übernommen und die Mehrheit an der BHW Holding AG erworben.

Pressekontakt
Victoria Henry, vhenry@verisign.com, +44 (0)20 8600 0723
Thorsten Wiedemer, twiedemer@webershandwick.com, +49 (0)89 380179 83
VeriSign Investor Relations: Ken Bond, kbond@verisign.com, +1-650-426-3744

Statements in this announcement other than historical data and information constitute forward-looking statements within the meaning of Section 27A of the Securities Act of 1933 and Section 21E of the Securities Exchange Act of 1934. These statements involve risks and uncertainties that could cause VeriSign's actual results to differ materially from those stated or implied by such forward-looking statements. The potential risks and uncertainties include, among others, the uncertainty of future revenue and profitability and potential fluctuations in quarterly operating results due to such factors as the inability of VeriSign to successfully develop and market new products and services and customer acceptance of any new products or services, including VeriSign EV SSL solutions; the possibility that VeriSign’s announced new services may not result in additional customers, profits or revenues; and increased competition and pricing pressures. More information about potential factors that could affect the company's business and financial results is included in VeriSign's filings with the Securities and Exchange Commission, including in the company's Annual Report on Form 10-K for the year ended December 31, 2007 and quarterly reports on Form 10-Q. VeriSign undertakes no obligation to update any of the forward-looking statements after the date of this press release.

©2008 VeriSign, Inc. All rights reserved. VeriSign, the VeriSign logo, the checkmark circle, and other trademarks, service marks, and designs are registered or unregistered trademarks of VeriSign, Inc., and its subsidiaries in the United States and in foreign countries. All other trademarks are property of their respective owners.