ABOUT SYMANTEC

Press Release

LinkedIn Facebook Twitter RSS

VeriSign gewinnt mit Cart32 einen Vertriebspartner für das VeriSign Trust Seal

München – 16. Juni 2010 – VeriSign, Anbieter von Infrastrukturdiensten für die vernetzte Welt, hat eine Vertriebspartnerschaft mit Cart32 geschlossen. Cart32, Anbieter einer e-Commerce-Komplettlösung, wird seinen Kunden jetzt auch das VeriSign Trust Seal anbieten, mit dem Web-Shop-Betreiber ihren Endkunden eine sichere und vertrauenswürdige Webseite signalisieren.

Cart32 bietet eine umfassende Lösung für E-Commerce, einschließlich Warenkorb-Software, Speicher-Management-Tools und Händlerservices. Nun wird Cart32 sein Portfolio um das VeriSign Trust Seal ergänzen. Durch die Anzeige des VeriSign Trust Seals auf der Webseite können Online-Händler Vertrauen zum Kunden aufbauen.

Die Partnerschaft stärkt den Vertrieb des VeriSign Trust Seals an Online-Händler, die den Warenkorb-Service an einen externen Anbieter auslagern. Denn das Siegel ist ein klarer Indikator, dass eine Website täglich von VeriSign auf Malware gescannt wird und einer strengen Authentifizierung unterliegt. Dadurch wird das Internet sicherer, denn die Verbraucher erkennen schnell die Seiten, die besonderen Wert auf Online-Sicherheit legen.

Webseitenbetreiber profitieren vom VeriSign Trust Siegel durch die Authentifizierung des Geschäftsinhabers und des Domain-Besitzers. Dadurch, dass eine vertrauenswürdige dritte Partei wie VeriSign die Angaben bei Ausgabe des Siegels überprüft, können Endverbraucher sicher sein, dass sie weitgehend vor Betrug und Phishing-Seiten geschützt sind.

„Wir freuen uns, unseren Kunden das VeriSign Trust Seal anbieten zu können“, sagt Shannon McMurtey, President und CEO bei Cart32. „Die Partnerschaft mit einer der bekanntesten und vertrauenswürdigsten Marken im Internet unterstützt uns dabei, kleinen und mittelständischen Unternehmen durch erschwingliche E-Commerce-Tools und -Dienstleistungen zu weltweitem Erfolg zu verhelfen.“

„Anbieter für E-Commerce-Lösung wie Cart32 verstehen wie wichtig es ist, Vertrauen und Loyalität beim Endkunden aufzubauen und bieten deshalb ihren Kunden auch das VeriSign Trust Siegel an“, sagt Joachim Gebauer, Regional Technical Manager DACH bei VeriSign. „Diese Partnerschaft erleichtert es Cart32-Kunden das Vertrauen in ihre Webseiten durch die Nutzung des Gütesiegels zu stärken.“

Das VeriSign Siegel hilft vor allem weniger bekannten Seiten, die eigene Glaubwürdigkeit und das Vertrauen der Verbraucher zu steigern. Die bereits bestehenden VeriSign Siegel führten zu einer Steigerung des Web-Traffic von durchschnittlich 24 Prozent.

Über VeriSign

VeriSign (NASDAQ: VRSN) ist der führende Anbieter digitaler Infrastrukturen für die vernetzte Welt. Jeden Tag verlassen sich Unternehmen und Kunden in der ganzen Welt auf VeriSign, um sicher zu kommunizieren und Handel zu treiben. Weitere Nachrichten und Informationen über das Unternehmen finden Sie unter www.verisign.com.

Kontakt

EMEA-PR: Victoria Henry, vhenry@verisign.com, +44 20 8600 0723
Weber Shandwick für VeriSign: Thorsten Wiedemer, twiedemer@webershandwick.com,
+49 89-380179-42 / -83
Investor Relations: Nancy Fazioli, ir@verisign.com, 650-426-5146

Statements in this announcement other than historical data and information constitute forward-looking statements within the meaning of Section 27A of the Securities Act of 1933 and Section 21E of the Securities Exchange Act of 1934. These statements involve risks and uncertainties that could cause VeriSign's actual results to differ materially from those stated or implied by such forward-looking statements. The potential risks and uncertainties include, among others, the uncertainty of future revenue and profitability and potential fluctuations in quarterly operating results due to such factors as the inability of VeriSign to successfully develop and market new products and services and customer acceptance of any new products or services, including VeriSign SSL, EV SSL, Code Signing and PKI solutions; the possibility that VeriSign’s announced new services may not result in additional customers, profits or revenues; and increased competition and pricing pressures. More information about potential factors that could affect the company's business and financial results is included in VeriSign's filings with the Securities and Exchange Commission, including in the company's Annual Report on Form 10-K for the year ended December 31, 2008 and quarterly reports on Form 10-Q. VeriSign undertakes no obligation to update any of the forward-looking statements after the date of this press release.

©2010 VeriSign, Inc. All rights reserved. VeriSign, the VeriSign logo, the Checkmark Circle logo, GeoTrust, Thawte, RapidSSL, and other trademarks, service marks, and designs are registered or unregistered trademarks of VeriSign, Inc., and its subsidiaries in the United States and in foreign countries. All other trademarks are property of their respective owners.

@Symantec