Video Screencast Help
Symantec to Separate Into Two Focused, Industry-Leading Technology Companies. Learn more.

Ausschlußtage für jeden Job separat

Created: 14 Dec 2012 • Updated: 14 Dec 2012 | 2 comments

Hallo Forum-Mitglieder,

es ist mein erster Beitrag und ich hoffe mit kann jemand helfen.

Ich hab folgendes Problem mit BE 2012:

Ich sichere unseren File-Server 2x am Tag. Der erste Job läuft abends 19.00 Uhr sichert nur die wichtigsten Verzeichnisse per Backup-to-Disk lokal auf die Platte des Backup-Servers. Freitag eine Vollsicherung und Montag bis Donnerstag inkrementell. Der zweite Job macht vom File-Server nachts um 1.00 Uhr täglich ein Vollbackup auf Band, welches auch täglich ausgelagert wird. Alle Jobs laufen normal.

Nun will ich die Bandsicherung über die Feiertage ausschließen, weil ja niemand da ist, der das Band wechselt. Die Backup-to-Disk Sicherung soll aber weiterlaufen. War ja auch früher bis BE 2010 keine große Sache. Konnte in jedem Job separat eingestellt werden.

Im BE 2012 hab ich bis jetzt nur die Möglichkeit gefunden, wie man einen Tag allgemein ausschließt. Das gilt dann aber für alle Jobs. Wo kann ich einstellen, das nur für einen (oder mehrere Jobs) bestimmte Tage ausgeschlossen werden?

Vielen Dank schon mal

Gruß Matthias

Comments 2 CommentsJump to latest comment

pkh's picture

Yes.  Unfortunately, in BE 2012, at the moment, when you exclude a date, it is a global exclude, i.e. all the jobs will not run on that excluded day.  If you are affected by this problem, vote for my Idea below

https://www-secure.symantec.com/connect/ideas/excl...

I understand that exclude dates for individual jobs will be brought back in the next release of BE.

addy0604's picture

Hallo pkh,

Danke für die Info, bin aber maßlos enttäuscht.

Ich arbeite seit 2005 mit Backup Exec (damals noch von Veritas). Ich war eigentlich immer zufrieden. Zwischendurch hab ich bei Kunden auch mit Acronis, VEEAM und ArcServe zu tun gehabt. Aber diese Version 2012 ist die schlechteste Backup-Software, mit der ich je gearbeitet hab.

Das Programm ist zwar schön bunt, aber mehr nicht. Die Job-Erstellung ist umständlich und verwirrend, die Behandlung des Überschreibschutzes für Backup to Disk ist eine Katastrophe, grobe Übersetzungsfehler bei der Anzeige der Startzeiten der Jobs und dann das Desaster mit dem Kalender. Das Problem ist seit 10 Monaten bekannt, aber gelöst wird es nicht. Ich werde definitiv nicht auf ein nächstes Release warten, sondern gleich auf eine andere Backup-Software umsteigen. Das Programm ist eine typische Bananen-Software, reift erst beim Kunden. Fast so schlimm wie damals die Einführung von Symantec Endpoint Protection, denn das war die Katastrophe schlechthin....

Gruß Matthias