Video Screencast Help
Symantec to Separate Into Two Focused, Industry-Leading Technology Companies. Learn more.

BE2012: How to search catalog for backed-up folders

Created: 19 Sep 2013 • Updated: 20 Sep 2013 | 3 comments

Hello,

I try to find a folder to restore

I'm looking for the folder "programs\verwaltung\edv\shoplus\002" in ressource "\\hinzsrv3\D:"

goto "backup and restore" >> "search" >> search for files and folders

enter path: shoplus\

enter file- or foldername: 002 (or 002*.* or 002*.)

and it finds nothing.

When I search path shoplus\002 and file: *.* it finds all the files in that folder.

What do I have to set to find a specific folder?

Regards

Uwe

Operating Systems:

Comments 3 CommentsJump to latest comment

dl2rcf's picture

Hallo Herr Spielhagen,

tritt das "buffer overflow" problem etwa auch bei BE2012 auf?!

https://www-secure.symantec.com/connect/forums/bug-wildcards-both-be2010-gui-bemcmd-command-line-applet-not-working-properly-restore-searchi

...versuchen Sie mal den Registry Wert HKEY_CURRENT_USER\Software\Symantec\Backup Exec For Windows\StoreX\13.0\Media Search Max Count

höher zu setzten (z.B. 10000000) und schauen Sie, ob es besser wird (falls BE2012 diesen Registry Key hat).

Das ist zwar keine "Lösung" des Problems aber ggf. ein kurzzeitiger Workaround.

Ich würde mich über eine Antwort sehr freuen!

 

Beste Grüße, Ruben Fuchs

Uwe Spielhagen's picture

Hallo Herr Fuchs,

Problem disappreared mysteriously!

leider kann ich das nicht sagen, weil wie durch Zauberhand die Suche nach einem Ordner jetzt funktioniert und 344 Ergebnisse bringt, also weit weg von 10000.
Offensichtlich funktioniert die Suche "Nur Verzeichnisse finden" wie eine Suche nach "Dateiname: *.*"

Unbenannt.JPG

Das ist mein Hauptproblem mit 2012, es passieren immer wieder mal unerklärliche Dinge, die sich aber nicht festnageln lassen, Beispiel:

2x B2D Ordner: B2D_D auf D:, B2D_E auf E:
Festplatte I: umbenannt in F: >> BE vermutet den Ordner B2D_E jetzt auf F:, hier ist aber viel zu wenig Platz. Kann man das erklären?? NEIN.

Trotzdem vielen Dank für Ihren Hinweis, wenn das Problem wieder mal auftritt, werde ich es testen.

Uwe Spielhagen

dl2rcf's picture

Problem disappreared mysteriously!

Ist das Problem "einfach so" verschwunden, oder durch die Änderung des Registry-Keys?

Ich kann natürlich nur für BE2010 sprechen, daher ist für mich das Suchverhalten von BE2012 von besonderem Interesse, da wir ggf. dorthin migrieren möchten.

In BE2010 ist nicht wichtig wie viele Ergebnisse kommen, sondern "wie voll der interne Buffer" bei der Suche wird. Durch die mangelhafte Implementierung der Suchfilter (siehe Link in voriger Antwort bzw. angehängtes PDF) saugt sich der Buffer mit Ergebnissen voll, die man durch die Suchmaske eigentlich herausfiltern wollte und gibt dann zu wenige Ergebnisse wieder.

Analyzing the behaviour of BE2010.pdf

 

Offensichtlich funktioniert die Suche "Nur Verzeichnisse finden" wie eine Suche nach "Dateiname: *.*"

Es ist die gleiche Suche! Nur, dass nach dem kompletten Parsen des Katalogs (warum auch immer das so implementiert wurde...crying) entweder die Dateien oder die Verzeichnisse aus den Ergebnissen entfernt werden.

Hat man Dateien und Verzeichnisse, die gleich heissen, bzw. gleiche Dateinamen in versch. Verz. tritt das Phänomen auf, dass man trotz "buffer overflow" keine Warnung erhält, da ja die Ergebnisse < 10000 items sind.

Vielen Dank für die Antwort. Würden Sie mir ggf. eine private Nachricht schreiben, wie zufrieden Sie mit BE2012 sind und ob sich ein Migrieren von 2010 lohnt?

Ruben Fuchs