Video Screencast Help

Konsistenzprüfung des Snapshot der Microsoft Exchange-Datenbank ist fehlgeschlagen

Created: 27 Jun 2013 • Updated: 03 Jul 2013 | 3 comments
This issue has been solved. See solution.

Hi!

Ich bekomme derzeit am SBS 2003 Server mit Backup Exex 2010 R3 folgende Fehlermeldung:

Auftrag beendet am Mittwoch, 26. Juni 2013 um 10:25:22
Abschlussstatus: Fehlgeschlagen
Endgültiger Fehler: 0xe000032c - Die Konsistenzprüfung des Snapshot der Microsoft Exchange-Datenbank ist fehlgeschlagen. Überprüfen Sie, ob auf dem online geschalteten Exchange-Server möglicherweise Daten beschädigt wurden.
Endgültige Fehlerkategorie: Ressourcenfehler

Zusätzliche Informationen zu diesem Fehler finden Sie unter der Verknüpfung V-79-57344-812

Folgende Lösungen hab ich bereits versucht, leider ohne Erfolg:

1) Einmal eine Sicherung ohne AOF durchlaufen lassen. Dann gibt es keine Fehlermeldung, aber der Fehler bleibt anschließend.

vgl.: http://www.symantec.com/business/support/index?pag...

2) InformationStore beenden, Umlaufprotokollierung starten, Store mit Windwossicherung komplett sichern, Umlaufprotokollierung wieder beenden. Informationstore wieder neu starten. Der Fehler bleibt.

3) C:\Programme\Exchsrvr\bin\eseutil /mh liefert clear shot down von der Datenbank.

vgl. http://www.symantec.com/business/support/index?pag...

4) Serverneustart natürlich

 

Vielleicht fällt jemande noch etwas ein?

Besten Dank

 

 

 

 

Operating Systems:

Comments 3 CommentsJump to latest comment

Jaydeep S's picture

For Exchange 2003 it is a best practice that you perform the Information Store backups without AOFO. With AOFO you would get a snapshot of the Exchange database which can't be redirected even on a RSG.

SOLUTION
monty1981's picture

So i should make two jobs?

One for the exchange without AOFO and on for the rest of the server with AOFO?

 

sorry for my english :)

Jaydeep S's picture

Ideally yes. One job for applications like Exchange, SQL, SharePoint, etc which is without AOFO and the second job for all the other resources on the Server like C and D drive (more if you have), System state, shadow copy etc. The second job has AOFO enabled.