Video Screencast Help
Symantec Appoints Michael A. Brown CEO. Learn more.

Medium konnte nicht geladen werden.

Created: 18 Feb 2013 | 6 comments

Hi @ all

Folgendes:
Windows Server SBS, BackupExec2012, zwei Server zu sichern, 2 Jobs.

1. Job funktioniert tadellos. 2. Job startet, sicheret die Hälfte und bircht ab, soblad er C: sichern will. Meldung:

Auftrag beendet am Samstag, 16. Februar 2013 um 07:15:14
Abschlussstatus: Abgebrochen, Zeitüberschreitung
Der Auftrag wurde automatisch abgebrochen, weil die max. konfigurierte Ausführungszeit des Auftrags erreicht war.
 

und

Sichern- \\SERVERNAME\C:
Medium konnte nicht geladen werden.

Vorgang des Wechslers der physischen Datenträger vom Benutzer abgebrochen.

V-79-57344-33861 - Der Medienvorgang wurde vom Benutzer beendet.

Vor zwei Wochen ging es, jetzt nicht mehr. Die Fehlermeldung sagt nicht viel, da es am 08.02.2013 noch klappte. Von einem Tag auf den anderen ging nichts mehr. Hat jemand eine Idee?

 

Vielen Dank und Grüsse

Slashback

 

Comments 6 CommentsJump to latest comment

CraigV's picture

Hi,

 

You might have automatic cancellation enabled. The TN below only refers up to BE 2010, but check it out anyway, and look for the setting with BE 2012. If it is enabled, disable it and check again...

http://www.symantec.com/business/support/index?pag...

Otherwise, if the jobs overlap, start the second job later.

Thanks!

Alternative ways to access Backup Exec Technical Support:

https://www-secure.symantec.com/connect/blogs/alte...

Slashback's picture

Thx for the Link, but this Option doesn't exist on 2012, or I don't find it...

The second job does start 15min later.

Greets

Lothar Müller's picture

Hallo Slashback

Es besteht noch die Möglichkeit das das Medium voll ist, er nach einem leeren sucht, keines findet und die Suche wird durch die automatische Abbruchfunktion nach ein paar Stunden abgebrochen.

Grundproblem könnte ein vollgelaufenes Laufwerk oder ein zu kleine Band sein.

Gruß

If this helped you to solve your problem, please mark this post as solution for this case.

Slashback's picture

Das habe ich auch scon gedacht. Jedoch sicherte er zuerst 100gb (Job 1 konstant bei 150gb) jetzt sichert er nur gerade mal 70gb, beginnt das C: zu sichern und läuft ins leere. Das band können wir mit sehr grosser Sicherheit ausschliessen.

 

Grüsse

Lothar Müller's picture

Ok dann würde ich die automatische Abbruchfunktion auch erstmal deaktivieren. die gibs auch in BE2012, sieht aber dort anders aus, als in dem obigen Artikel beschrieben.

Wenn dann am nächsten Tag eine Medienanforderung in den Ereignissen hängt dann weist Bescheid.

Defekte Bänder / Bandlaufwerke können auch mal so ein Verhalten als Folge haben. z.B. Überhitzung durch defekte Lüfter.

Testweise dann mal ein neues Band nehmen und den Job laufen lassen.

Vergleichsweise kannst ja mal einen Satz Testdaten (Images, oä.) auf ein Band schreiben lassen und schauen ob der Fehler dann auch Auftritt. Notfalls in 10 GB Teilen. Oft wird der letzte unvollständige Datensatz nicht angezeigt auch wenn noch ein Teil (z.B. 5 GB) geschrieben wurde.

Wenn es bei allen Medien und neuen Medien auftritt mal mit dem Hersteller des Bandlaufwerks Kontakt aufnehmen.

Ich versuche später noch eine Screenshot von einem 2012 wegen der Abbruchfunktion zu posten, komme gerade aber an keine Installation hin.

If this helped you to solve your problem, please mark this post as solution for this case.

Lothar Müller's picture

Die Einstellungen für den automatischen Abbruch finden sich in der Auftragsplanung im unteren Bereich jedes Zeiplan unter Optionen. sieh untenstehenden Screenshot

If this helped you to solve your problem, please mark this post as solution for this case.