ÜBER SYMANTEC

  • Hinzufügen

Pressemitteilungen

LinkedIn Facebook Twitter RSS

Norton 2000 mit Tivoli-Anbindung

Ratingen, 15. Januar 1999 - Symantecs Unternehmenslösung zum Aufspüren und Beheben von Jahr-2000-Problemen unterstützt ab sofort Tivoli IT Director, das führende Systemmanagement-Produkt für kleine und mittlere Unternehmen. Damit empfiehlt sich die Norton 2000 Corporate Edition als professionelle Lösung für alle Firmen, die das Problem des Jahrtausendwechsels noch immer nicht in Angriff genommen haben.
"Während die meisten Großunternehmen sich längst mit dem Problem der Jahrtausendwende beschäftigten, tickt für viele Kleinunternehmer und Mittelständler jetzt die Uhr", warnt Hans-Joachim Diedrich, Marketing- und Vertriebsdirektor Symantec Zentraleuropa. "Ohne große Personal- und Finanzressourcen sind sie auf eine hochautomatische, zentralisierte Lösung angewiesen." Der Tivoli Manager für Norton 2000 ist nicht nur für Systemadministratoren ein effektives Tool, sondern auch für Systemhäuser, die den Jahr-2000-Check als Dienstleistung anbieten.

Die Software reduziert den Aufwand für Systempflege im Hinblick auf den Jahrtausendwechsel erheblich. Norton 2000 untersucht neben Programmen auch Dateien und das BIOS des PCs auf Jahr-2000-Kompatibilität. Die Basis bildet eine Anwendungsdatenbank, die regelmäßig per LiveUpdate auf den neuesten Stand gebracht wird. Sobald Norton 2000 eine Anomalie im System entdeckt, die zu ernsten Problemen beim Jahreswechsel führen könnte, benachrichtigt der IT Director per Pager oder E-Mail den Systemverwalter. Im Gegenzug kann dieser die entsprechenden Patches, Updates oder komplett neue Programme automatisch mit Hilfe des IT Directors auf allen betroffenen Rechnern installieren.

Systemanforderungen, Preise und Verfügbarkeit
Norton 2000 Corporate Edition 1.01 unterstützt Windows 95, Windows 98 und Windows NT ab Version 3.51 und benötigt mindestens einen 486er Prozessor, 16 MB RAM sowie 10 MB Festplattenkapazität. Tivoli IT Director läuft unter Windows NT 4.0 und benötigt einen Pentium-Prozessor ab 166 MHz sowie 64 MB RAM, 150 MB Virtual Memory und belegt 75 MB Platz auf der Festplatte. Er unterstützt alle gängigen Client-Plattformen wie Windows 3.x, Windows 95, Windows 98, Windows NT, IBM OS/2 und Novell Netware. Tivoli Manager für Norton 2000 ist ab Ende Januar in Deutsch als Zusatzfunktion in der Norton 2000 Corporate Edition 1.01. enthalten.

Die Symantec Corporation bietet eine breite Palette an Softwarelösungen für alle gängigen Betriebssysteme, die den Computer sicherer und zuverlässiger machen. Das Unternehmen konzentriert sich auf die Bedürfnisse der Anwender in drei Applikationsbereichen: die Norton-Produktlinie mit AntiVirus- und PC-Hilfsprogrammen (u.a. Norton AntiVirus, Norton Utilities), Produkte zur Steigerung der Produktivität von Remote-Benutzern (pcANYWHERE, WinFax, ACT!, Norton Mobile Essentials, Symantec Mobile Update, pcTELECOMMUTE), sowie Java-Entwicklungsumgebungen (Visual Café, Visual Page). Das im Jahr 1982 gegründete Unternehmen ist in Cupertino, Kalifornien, beheimatet und vertreibt seine Produkte weltweit. Insgesamt beschäftigt Symantec mehr als 2.300 Mitarbeiter.


Bitte verwenden Sie als Hinweis für Ihre Leser die
Telefonnummer des Symantec Customer Service Centers: 069/66 41 03 00


Ihr Ansprechpartner (NUR PRESSE!) für weitere Informationen, Fotos und Rezensionsexemplare.
Bitte beachten Sie unser neues Online-Pressezentrum im Internet.

@Symantec