ÜBER SYMANTEC

  • Hinzufügen

Pressemitteilungen

LinkedIn Facebook Twitter RSS

pcAnywhere erhält als erstes Fernwartungsprodukt Windows-2000-Zertifizierung

Ratingen, 24. März 2000 - Die weltweit führende Fernwartungs- und Fernsteuerungslösung für HelpDesk- und Benutzerservice pcAnywhere 9.2 erhält als erste die Windows-2000-Zertifizierung. Um die begehrte Zertifizierung zu erhalten, waren umfassende Anpassungen nötig, wie die Integration eines neuen Installers, die Verwendung des Active Directory Service sowie die Unterstützung von langen Dateinamen. pcAnywhere 9.2 ist ab Anfang April im deutschen Fachhandel erhältlich. Besitzer der Version 9.0 können sich den entsprechenden Patch in Kürze per Live Update aus dem Internet herunterladen.
Durch die strengen Zertifizierungsrichtlinien wird sichergestellt, dass die getesteten Produkte den neuen Zugriffsstandards gerecht werden und eine reibungslose Umstellung auf Windows 2000 ermöglichen. "Symantec hat bereits in der Vergangenheit zu den Vorreitern im Angebot von Unternehmenslösungen für neue Windows-Betriebssysteme gehört. Die traditionelle Technologie- und Marktführerrolle führen wir durch die Windows 2000-Zertifizierung von pcAnywhere weiter fort", kommentiert Hans-Günther Brosius, Regional Director Symantec Zentraleuropa. Die Studie "The Windows 2000-Logo: More Teeth Added" der Gartner Group zeigt auf, wie restriktiv die neuen Zertifizierungsrichtlinien für das Windows 2000-Logo sind: Viele Bewerber haben keine Möglichkeit, sich nach diesen strengen Auflagen zu qualifizieren. Die Studie verdeutlicht ebenfalls, wie sich die Kosten für Desktop-Support und -ausfallzeiten sowie die TCO (Total Costs of Ownership) durch den Einsatz von zertifizierter Software reduzieren lassen.
Ihr Ansprechpartner (NUR PRESSE!) für weitere Informationen, Fotos und Rezensionsexemplare.
Hier finden Sie weitere Informationen über das Produkt.
Hier können Sie die Pressemeldung als komprimierte Word-Datei herunterladen.

@Symantec