ÜBER SYMANTEC

  • Hinzufügen

Pressemitteilungen

Loveletter-Virus: Hier finden Sie ein Gegenmittel und Detailinformationen

 

4. Mai 2000 - Zur Zeit kursiert ein gefährlicher Virus, der sich mit grosser Geschwindigkeit per E-Mail weltweit ausbreitet.

Betreffzeile:

I LOVE YOU

Text der E-Mail:

kindly check the attached LOVELETTER coming from me

Dateianhang:

LOVE-LETTER-FOR-YOU.TXT.vbs


Dieser Virus wurde in Visual Basic Script (VBS) geschrieben, das Windows-Rechner mit installiertem Windows Scripting Host (WSH) betrifft (vor allem also Windows 98 und 2000).

Es kursieren bereits einige Varianten dieses Virus:

Bezeichnung:

VBS.LoveLetter.B (Lithuania)

Betreffzeile:

Susitikim shi vakara kavos puodukui...

Text der E-Mail:

Susitikim shi vakara kavos puodukui...

Dateianhang:

Susitikim shi vakara kavos puodukui...



Bezeichnung:

VBS.LoveLetter.C (Very Funny)

Betreffzeile:

fwd: Joke

Dateianhang:

Very Funny.vbs



Bezeichnung:

VBS.LoveLetter.E

Betreffzeile:

Mothers Day Order Confirmation

Dateianhang:

We have proceeded to charge your credit card amount of $326.92 for the mothers day diamond special. We have attached a detailed invoice to this email. Please print out the attachment and keep it in a safe place.Thanks Again and Have a Happy Mothers Day! Mothersday@subdimension.com "

Dateianhang:

mothersday.vbs



Weitere Varianten sind zu erwarten.

Was tun, wenn ich den Virus bekommen habe?

Wenn Sie eine E-Mail mit einer dieser Betreffzeilen erhalten, löschen Sie die E-Mail und informieren Sie ggfs. umgehend Ihren Systemadministrator. Es handelt sich nicht um einen Scherzvirus! Da weitere Varianten auftreten können, öffnen Sie grundsätzlich keine Dateianhänge unbekannten Inhaltes.

Das Symantec-Virenforschungslabor hat ein Gegenmittel zur Verfügung gestellt. Hier finden Sie die Updates für Ihr Norton AntiVirus-Produkt.

Falls Sie weder Norton AntiVirus noch einen anderen Virenscanner im Einsatz haben, können Sie hier ein kostenloses Tool zum Entfernen des Virus herunterladen.

Sie können die vom Virus abgelegten Dateien manuell aus Ihrem System entfernen. Hier finden Sie dazu eine Anleitung.


Details über den LoveLetter-Virus:

Der Virus manipuliert u. a. die Registry und legt einige Dateien ab:

In das Windows-Verzeichnis:

Win32DLL.vbs

In das Windows\System-Verzeichnis:

MSKernel32.vbs LOVE-LETTER-FOR-YOU.TXT.vbs

In das Internet Download Verzeichnis:

WinFAT32.EXE WIN-BUGSFIX.EXE

Es infiziert Dateien der Typen:

vbs,vbe,js,jse,css,wsh,sct,hta, jpg, jpeg, mp3, and mp2, u.a.


Es legt eine Datei 'script.ini' an, damit es sich via mIRC verbreiten kann. Außerdem sendet er sich per E-Mail an alle Adressen im Outlook-Adressbuch.

Weitere Details finden Sie hier (englische Facherläuterungen).