ÜBER SYMANTEC

  • Hinzufügen

Pressemitteilungen

pcAnywhere plus for Tivoli Enterprise optimiert Fernwartung von Tivoli-Systemen

Ratingen, 4. August 2000 - Unternehmen, die Tivoli Enterprise als Systemmanagement-Lösung einsetzen, können ab sofort die umfangreichen Funktionen der weltweit führenden Fernwartungs- und Fernsteuerungslösung pcAnywhere nutzen. Das Plug-In pcAnywhere plus for Tivoli Enterprise 1.0 erleichtert Administratoren die Fernwartung von Tivoli-Systemen und bietet HelpDesk-Mitarbeitern umfangreiche Möglichkeiten der technischen Unterstützung über Netzverbindungen. pcAnywhere plus ist Tivoli Ready zertifiziert und gewährleistet die einfache und reibungslose Integration mit wichtigen Komponenten von Tivoli Enterprise wie etwa Tivoli Inventory, Tivoli Software Distribution, Tivoli Enterprise Console (TEC) sowie Tivoli Service Desk. Voraussetzung für den Einsatz von pcAnywhere plus ist pcAnywhere ab Version 9.2.
pcAnywhere plus ermöglicht die Integration von pcAnywhere in Tivoli Enterprise und damit die Zusammenarbeit mit den einzelnen Komponenten der Systemmanagement-Lösung:


  • Tivoli Inventory: Überblick über die gesamte Hard- und Softwarekonfiguration
    Über Tivoli Inventory erhält der Systemverwalter wichtige Informationen über die gesamte Hard- und Software-Konfiguration im Unternehmensnetz. Tivoli Inventory erkennt pcAnywhere-Signaturen und gibt einen Überblick über die Systeme, auf denen pcAnywhere installiert ist. Das erleichtert und beschleunigt das gezielte Rollout der Software. Tivoli Inventory arbeitet eng mit der Tivoli Software Distribution zusammen.

  • Tivoli Software Distribution: Gezieltes und effizientes Rollout von pcAnywhere plus for Tivoli
    Mithilfe von Tivoli Software Distribution werden von zentraler Stelle aus schnell und effizient Applikationen verteilt und synchronisiert, so auch pcAnywhere.

  • Tivoli Distributed Monitoring: Erhöhung der Systemverfügbarkeit durch unmittelbare Kontrolle über die Netzwerkaktivitäten
    Tivoli Distributed Monitoring prüft proaktiv die Verfügbarkeit sämtlicher Systeme und Applikationen, informiert über mögliche Probleme und behebt sie, bevor sie sich auf den Netzwerkdurchsatz auswirken. pcAnywhere plus for Tivoli Enterprise gibt SNMP-Meldungen über seinen Status über das Distributed Monitoring an die Tivoli Enterprise Console ab, beispielsweise darüber, ob pcAnywhere auf einem Client-System installiert ist oder ob das Live Update erfolgt ist.

  • Tivoli Enterprise Console: Proaktive Problemlösung
    Der Systemverwalter kann pcAnywhere so konfigurieren, dass bestimmte Ereignisse an die Tivoli Enterprise Console gemeldet werden. Auf dieser Basis werden Richtlinien erstellt, welche Aktionen bei Eintreten spezifischer Ereignisse bzw. Warnmeldungen automatisch auszuführen sind. Mit 28 unterschiedlichen Warnmeldungen weist pcAnywhere den Systemverwalter auf kritische Zustände bei Remote-Clients hin wie z.B. auf zu geringen Festplattenspeicherplatz, fehlende Dateien etc.

  • Tivoli Service Desk: Zentrales Management
    Administratoren können jeden Windows-Desktop direkt über die Service-Desk-Konsole per Fernzugriff warten. Mit der Scan-Engine von pcAnywhere können Administratoren das Netzwerk schnell nach allen verfügbaren Clients durchsuchen – das erspart Zeit und verkürzt die Gesprächsdauer der Helpdesk-Anrufe.

  • Effiziente Verwaltung und Unterstützung von Remote- und LAN-Clients
    Mit Hilfe von pcAnywhere plus for Tivoli Enterprise lässt sich die gesamte IT-Infrastruktur per Fernzugriff warten, konfigurieren und verwalten. Zeit- und Kostenaufwand der HelpDesk-Mitarbeiter werden dadurch erheblich verringert.
Verfügbarkeit, Preise und Systemanforderungen

pcAnywhere plus for Tivoli Enterprise 1.0 ist im Rahmen der Symantec-Lizenzprogramme über den Fachhandel und Systemhäuser zu beziehen. Der Preis richtet sich nach der Lizenzgröße. Beispiel: 1-9 Server – Stückpreis 4.650 Mark exkl. MwSt. inkl. Wartungsvertrag (Support und Updates) zzgl. Kosten für das Mediapack von 38 Mark.
Für den Einsatz ist Tivoli Enterprise 3.6 mit den Komponenten Framework, TEC, Distributed Monitoring, Software Distribution sowie Inventory Management, 12 MB freier Festplattenspeicher und Tivoli Service Desk ab Version 6.0 erforderlich.

Über Tivoli Systems
Tivoli Systems Inc. mit Hauptsitz in Austin, Texas, bietet die industrieführende offene, hoch skalierbare und plattformübergreifende Verwaltungslösung, die sich von Netzsystemen über Anwendungen bis zu direkten E-Commerce-Lösungen erstreckt. Weltweit nutzen führende Unternehmen Tivolis Verwaltungssoftware und kompatible Produkte von Drittanbietern, um Kosten und Komplexität bei der Verwaltung von Netzwerken, Systemen, Datenbanken und Anwendungen zu reduzieren. Als IBM-Unternehmen vertreibt Tivoli seine Produkte weltweit über ein globales Netz von Vertriebsbüros, Systemintegratoren, Wiederverkäufern und über Vertriebskanäle der IBM. Weitere Informationen zu Tivoli finden sich im Internet unter http://www.tivoli.com.

Ihr Ansprechpartner (NUR PRESSE!) für weitere Informationen, Fotos und Rezensionsexemplare.
Bitte beachten Sie unser Online-Pressezentrum.
Hier können Sie die Pressemeldung als komprimierte Word-Datei herunterladen.