ÜBER SYMANTEC

  • Hinzufügen

Pressemitteilungen

LinkedIn Facebook Twitter RSS

Bundesversicherungsanstalt für Angestellte BfA entscheidet sich für Symantec-Software

Ratingen, 12. September 2000 - Die Bundesversicherungsanstalt für Angestellte BfA hat einen Rahmenvertrag mit Symantec abgeschlossen, der sämtliche Produkte des führenden Anbieters von Internet-Sicherheitslösungen umfasst. Sowohl die BfA selber als auch alle Landesversicherungsanstalten können innerhalb der nächsten zwei Jahre sämtliche Produkte der Symantec Enterprise Security-Lösungen zu festgelegten Konditionen bestellen. Die ersten 20.000 Lizenzen sind bereits geordert.
Die BfA ist der größte gesetzliche Rentenversicherungsträger in Deutschland mit Hauptsitz in Berlin und Geschäftsstellen in allen Teilen der Bundesrepublik. Sie ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts mit Selbstverwaltung. Symantec Enterprise Security umfasst sämtliche Komponenten eines professionellen Risikomanagements im Unternehmen von der Analyse über die Planung, Implementierung und Anpassung entsprechender Produkte bis hin zur Überwachung der Sicherheitsstandards sowie Technischen Unterstützung. Zu den seit Jahren bekannten und millionenfach eingesetzten Produkten von Symantec gehören etwa die Norton AntiVirus Enterprise Solution, Symantec Ghost, pcAnywhere sowie I-Gear und Mail-Gear.

Ihr Ansprechpartner (NUR PRESSE!) für weitere Informationen, Fotos und Rezensionsexemplare.
Bitte beachten Sie unser Online-Pressezentrum.
Hier können Sie die Pressemeldung als komprimierte Word-Datei herunterladen.

@Symantec