ÜBER SYMANTEC

  • Hinzufügen

Pressemitteilungen

Das Schweizer Messer für den PC: Norton Utilities 2001 jetzt auch für Windows 2000, NT und ME

Ratingen, 18. September 2000 -
Branchenprimus Symantec hat den Klassiker unter den Systempflegeprodukten Norton Utilities für die Windows-Betriebssysteme 2000, NT und Millenium Edition optimiert. Norton Utilities 2001 ist Multiplattform-funktional, löst also wiederholt auftretende PC-Probleme wie Softwarefehler oder Konflikte bei der Hardware-Konfiguration unabhängig vom unterstützten Betriebssystem. Die neue Version richtet sich sowohl an Einsteiger, die die Utilities erstmals einsetzen möchten, als auch an PC-Profis, die auf die neuen Betriebssysteme umgestellt haben und auf die bewährte Tool-Sammlung nicht verzichten mögen. Die neue Software ist ab sofort im Fachhandel für 99 Mark/öS 690 (das Upgrade kostet 69 Mark/öS 490) erhältlich. Norton Utilities 2001 ist auch in dieser Version Bestandteil des Systempflege-Komplettpakets Norton SystemWorks. Nach jüngsten GfK-Erhebungen stammen sechs der Top-10-PC-Programme in Deutschland aus dem Hause Symantec. 53 Prozent aller im Juni verkauften Utilities gehören zur Norton-Produktpalette, und bei 83 Prozent aller Werkzeugsammlungen hieß die Wahl der Kunden ebenfalls Symantec [1].
Welcher PC-Anwender kennt und fürchtet sie nicht: die Vielzahl kleiner und großer Probleme, die im schlimmsten Fall zu Datenverlust und Systemabsturz führen können. In Norton Utilities 2001 sind alle notwendigen Werkzeuge vereint, die Probleme in PCs erkennen, untersuchen und sofort beseitigen. Bewährte Schlüsselfunktionen bleiben erhalten und wurden optimiert. Norton Speed Disk und der Norton Optimierungsassistent sorgen dafür, dass das System immer mit Spitzenleistung läuft. Norton WinDoctor prüft im Hintergrund das Betriebssystem, erkennt und repariert Windows-Probleme. Der Norton DiskDoctor identifiziert und behebt eine Vielzahl von Laufwerksproblemen. Norton System Check führt mit einem Mausklick eine vollständige Systemprüfung des Computers durch und Norton System Doctor überwacht den PC in Echtzeit, erkennt Probleme schon bevor sie auftauchen und führt entsprechende präventive Maßnahmen durch.

Norton Utilities 2001 im Überblick

Systemanforderungen

Windows 95/98/ME

Windows NT Workstation

Windows 2000 Professional

  • Mindestes Intel-80486 DX/66-Prozessor für Windows 95 B und 98
  • Mind. Intel-Pentium-150-MHz-Prozessor für ME
  • 32 MB RAM (64 MB empfohlen)
  • 90 MB freier Festplattenspeicher (Kompaktinstallation: 50 MB)
  • CD-ROM Laufwerk

  • Workstation Betriebssystem Windows NT v4.0 mit Service Pack 4 oder höher
  • Mindestens Intel-Pentium-Prozessor
  • 16 MB RAM (32 MB empfohlen)
  • 35 MB freier Festplattenspeicher
  • CD-ROM Laufwerk

  • Mindestens Intel-Pentium-133-MHz-Prozessor
  • 64 MB RAM
  • 35 MB freier Festplattenspeicher
  • CD-ROM-Laufwerk
Funktionsübersicht
  • Multiplattform-Unterstützung – Zu den unterstützten Plattformen gehören nun zusätzlich Windows Millennium Edition, Windows NT und Windows 2000
  • Norton Speed Disk – Optimiert die Festplatte und steigert die Leistung.
  • Norton Optimization Wizard – Verbessert die Laufzeit von Windows durch schnelleren Zugriff auf die Registry und durch Unterstützung bei der Verwaltung der Swap-Datei des Systems. (Gilt nur für Windows MillenniumEdition/98/95)
  • Norton WinDoctor - Sorgt für eine optimale Leistung von Windows durch Erkennung und Lösung einer Vielzahl von Problemen.
  • Norton Disk Doctor - Sorgt für Integrität der Festplatte durch Erkennung und Reparatur einer Vielzahl von Problemen, die bei Laufwerken auftreten können.
  • Norton System Check - Führt mit einem Mausklick eine vollständige Systemprüfung des PCs durch. (Gilt nur für Windows Millennium Edition/98/95)
  • Norton System Doctor - Erkennt mögliche Probleme und führt entsprechende vorbeugende Maßnahmen durch. Norton System Doctor überwacht den PC in Echtzeit.
  • Norton Protected Recycle Bin - Unterstützt die Wiederherstellung von Dateien im geschützten Papierkorb, die versehentlich oder durch einen Virus gelöscht wurden.
  • UnErase Wizard – Hilft bei der Wieder­herstellung gelöschter Dateien. In den meisten Fällen können Dateien vollständig wiederhergestellt werden, wenn sie durch Norton Protection oder Novell® Salvage geschützt sind oder sich noch im Papierkorb befinden.
  • Bootfähige CD – Norton Utilities 2001 startet im Falle eines Totalabsturzes direkt von der bootfähigen CD aus. (Gilt nur für PCs, die bootfähige CDs unterstützen)

GfK-Verkaufshitliste Nicht-Spiele für Juli 2000, GfK-Erhebung vom Juni 2000 im Consumerchannel nach Umsatz

Ihr Ansprechpartner (NUR PRESSE!) für weitere Informationen, Fotos und Rezensionsexemplare.
Bitte beachten Sie unser Online-Pressezentrum.
Hier können Sie die Pressemeldung als komprimierte Word-Datei herunterladen.