ÜBER SYMANTEC

  • Hinzufügen

Pressemitteilungen

Norton Utilities 6.0 für Macintosh: Neuer Werkzeugkasten für den Mac

Ratingen, 29. November 2000 -
Mit den Norton Utilities für Macintosh bietet Symantec eine Werkzeugsammlung für Einsteiger und Profis zur Datenrettung, Systemoptimierung und Problemlösung auf dem Mac. Die erweiterte Datenwiederherstellung kann jetzt auch die gesamte Verzeichnisstruktur von Laufwerken rekonstruieren oder neu aufbauen. Benutzerdefinierte Profile sorgen für individuelle Optimierung von Laufwerken. Das überarbeitete LiveUpdate arbeitet schneller und garantiert, dass der Werkzeugkasten jederzeit auf dem aktuellen Stand einsatzbereit ist. Die neue Programmversion 6.0 unterstützt bereits die Optimierung und Reparatur von Laufwerken unter dem Betriebssystem Mac OS X Beta, wenn sie von einer Mac OS9-Partion oder startfähigen CD ausgeführt wird. Norton Utilities 6.0 für Macintosh ist ab Mitte Dezember zum Preis von 199 Mark/öS 1.390/Sfr 179 im Handel erhältlich; das Upgrade kostet 129 Mark/öS 900/Sfr 119.
Mac-Anwender profitieren von verbesserten Funktionen zur Datenwiederherstellung der Norton Utilities 6.0. Die Software unterstützt den Anwender bei der Suche nach verlorenen Daten, sie erkennt alte Verzeichnisse und rekonstruiert bei Bedarf die Verzeichnisstruktur auch dann, wenn der Anwender seine Verzeichnisstruktur nicht mit der Komponente Norton FileSaver gesichert hat.

Die Komponente Norton Disk Doctor behebt Probleme auf allen wiederbeschreibbaren Speichermedien und erkennt potenzielle Gefahren bereits bevor sie tatsächlich Schaden verursachen. Mit Hilfe von LiveRepair steht diese Funktionalität jetzt sogar für Startlaufwerke ohne Neustart des Programmes von CD zur Verfügung. Alle durchgeführten Änderungen lassen sich rückgängig machen, falls es dabei zu unerwarteten Ergebnissen kommt. Außerdem unterstützt Norton Disk Doctor den Anwender bei der Organisation seines Schreibtisches auf dem Mac. Dabei lassen sich neue Informationen wie Symbolressourcen oder Finder-Informationen sofort zur Schreibtischdatei hinzufügen. Bei Bedarf kann Norton Disk Doctor die Schreibtischdatei auch löschen, so dass sie beim nächsten Systemstart neu angelegt wird.

Norton FileSaver prüft automatisch Laufwerke im Ruhezustand sowie beim Systemstart oder Herunterfahren des Systems. Dadurch lassen sich mögliche Probleme auf dem Datenträger frühzeitig erkennen und Datenverluste vermeiden. Zusammen mit Volume Recover ermöglicht Norton FileSaver die Wiederherstellung von abgestürzten oder versehentlich gelöschten Laufwerken wie Festplatten, Disketten sowie Zip-, Jaz- und Syquest-Wechselmedien.

Der verbesserte Norton SpeedDisk optimiert die Struktur ganzer Laufwerke, gibt dabei ungenutzten Speicherplatz frei und ordnet die Dateien günstiger an, um den Zugriff auf häufig benötigte Daten zu beschleunigen. Vordefinierte Optimierungstypen für eine ganze Reihe häufiger Anwendungsgebiete wie Multimedia, Software-Entwicklung oder CD-ROM-Erzeugung erleichtern die notwendigen Einstellungen. Außerdem lassen sich mit Norton SpeedDisk auch benutzerdefinierte Optimierungsprofile zum Beispiel für Spiele, MP3-Dateien oder digitale Videos verwalten, mit denen der Anwender die Einstellungen auf seine spezielle Arbeit abstimmen und die Laufwerke entsprechend optimieren kann.

Systemanforderungen
  • Power-PC-Prozessor
  • Mac OS 8.1 oder höher
  • 24 MB RAM
  • 15 MB freier Festplattenspeicher
  • 10 Prozent freier Festplattenspeicher für die Optimierung
  • CD-ROM-Laufwerk
  • Internetverbindung für LiveUpdate
Norton Utilities 6.0 für Macintosh im Überblick

Neue und verbesserte Funktionen
  • Unterstützung des Betriebssystems Mac OS X Beta
  • Stellt gesamte Verzeichnisstrukturen wieder her oder baut sie neu auf
  • LiveRepair kann auf Neustart verzichten
  • Norton SpeedDisk bietet neben vordefinierten auch benutzerdefinierte Optimierungsprofile
  • Desktop-Management für die Schreibtischdatei
  • LiveUpdate arbeitet schneller und bietet HTTP- und Proxy-Unterstützung für den Download auch beim Einsatz von Firewalls
Schlüsselfunktionen
  • Norton Disk Doctor sichert die Integrität der Speicherlaufwerke durch Erkennung und Reparatur einer Vielzahl möglicher Probleme
  • LiveRepair behebt gemeinsam mit Norton Disk Doctor auch Probleme auf Startlaufwerken
  • Norton SpeedDisk optimiert und beschleunigt den Zugriff auf verschiedene Datenträger
  • Norton AntiVirus 7.0 für Macintosh lässt sich - sofern installiert - zentral von der Bedienoberfläche der Norton Utilities aus starten
  • UnErase stellt versehentlich gelöschte Dateien zuverlässig wieder her
  • Norton FileSaver sichert automatisch wichtige Verzeichnisinformationen für die Wiederherstellung verlorener oder gelöschter Daten
  • Volume Recover stellt versehentlich gelöschte Speichermedien wieder her
  • Wipe Info kann Informationen vom Datenträger vollständig entfernen
  • Lässt sich auch in Notfällen von CD starten und garantiert somit die schnelle und einfache Ausführung von Reparaturen und Optimierungen
  • Ist für den PowerPC optimiert und unterstützt das Dateisystem HFS+

Ihr Ansprechpartner (NUR PRESSE!) für weitere Informationen, Fotos und Rezensionsexemplare.
Bitte beachten Sie unser Online-Pressezentrum.
Hier können Sie die Pressemeldung als komprimierte Word-Datei herunterladen.
Hier finden Sie weitere Informationen über das Produkt.