ÜBER SYMANTEC

  • Hinzufügen

Pressemitteilungen

Norton AntiVirus 2.5 für Lotus Notes/Domino: jetzt auch unter IBM AIX und OS/400 sowie Sun Solaris

Ratingen, 23. Januar 2001 - Symantec erweitert den bewährten Virenschutz von Norton AntiVirus für Lotus Notes/Domino auf die Plattformen IBM AIX und OS/400 sowie Sun Solaris. Damit bietet Symantec jetzt auch für diese Betriebssysteme einen umfassenden und automatischen Schutz vor den Virusgefahren von heute und morgen. Norton AntiVrus ist eine Schlüssel-Komponente der Symantec Enterprise Security (SES) Lösungen. Herzstück von Norton AntiVirus 2.5 für Lotus Notes/Domino ist das in Kooperation mit IBM entwickelte Digitale Immunsystem (DIS). Norton AntiVirus 2.5 für Lotus Notes/Domino ist ab sofort für alle unterstützten Plattformen im Rahmen der Symantec-Lizenzprogramme erhältlich.
Norton AntiVirus für Lotus Notes/Domino erkennt und beseitigt Viren in Notes-Umgebungen, ohne Stabilität oder Leistungsfähigkeit der Server zu beeinträchtigen. Zeitplangesteuerte Scanvorgänge sorgen für eine optimale Netzwerkleistung, indem die Scans ausserhalb der Geschäftszeiten erfolgen können. Norton AntiVirus prüft sämtlichen eingehenden und ausgehenden Datenverkehr in den Formaten SMTP, POP3, IMAP, X400, Notes Mail und cc:Mail auf den Notes/Domino-Servern sowie allen zugehörigen Mail-Servern und Hubs. Die Funktion AutoProtect prüft und repariert Dateianhänge von E-Mails in Echtzeit, sobald sie den Lotus Notes/Domino-Server erreichen. Neben den bisher unterstützten komprimierten und mehrfach komprimierten Dateiformaten erkennt Norton AntiVirus nun auch Viren in den Dateien der Formate Arc Manager, BinHex, GZIP, RTF, TAR und TNEF.
"Viele unserer Kunden mit einer vorhandenen ‚Norton AntiVirus'-Infrastruktur warten schon ungeduldig auf Symantecs neue Antivirus-Lösung für Domino R5 auf AS/400 und den IBM-eServern der iSerie," so Kelly Schmotzer, Worldwide Groupware Segment Manager von IBM.
Norton AntiVirus für Lotus Notes/Domino lässt sich einfach bedienen und konfigurieren, weil alle wichtigen Vorgänge im systemeigenen Notes-Format erfolgen. Das Remote-Management ermöglicht dem Administrator zudem eine bequeme, Standort-unabhängige Verwaltung. Dank der integrierten NAVEX-Technologie ist die Software schon heute für neu entstehende Virenklassen gerüstet. Dafür ist dann keine Neuinstallation auf den Servern erforderlich, da die Funktion LiveUpdate die Scan-Engine über eine Internet-Verbindung ersetzten kann.
Lizenzierungsoptionen und Preisbeispiele
Norton AntiVirus 2.5 für Lotus Notes/Domino ist flexibel skalierbar, lässt sich leicht an die spezifischen Anforderungen eines Unternehmens anpassen und bietet damit einen bestmöglichen Virenschutz. Diesen Anspruch verfolgt auch die modulare Lizenzierung, die neben den Einzellösungen für Firewalls, E-Mail-Gateways und Mail-Server wie MS Exchange oder Lotus Notes/Domino 2.0 auch Schutzmodelle für Client-Rechner und Server bereithält. Die Software ist über autorisierte Symantec-Partner erhältlich. Der Preis richtet sich nach Art und Umfang der jeweiligen Installation.

Preisbeispiel Norton AntiVirus 2.5 für Lotus Notes/Domino

Norton AntiVirus 2.5 für Lotus Notes/Domino im überblick
Funktionen
  • bietet die vollständige Funktionalität von Norton AntiVirus;
  • unterstützt Lotus Notes/Domino auf zahlreichen Plattformen wie Windows 2000/NT, Sun Solaris, IBM AIX, IBM OS/400 und OS/2;
  • unterstützt Server-Cluster und Domino Partitioned Server;
  • ist dank der modularen Lizenzierung flexibel skalierbar und passt sich dem Unternehmenswachstum an;
  • koordiniert und automatisiert den gesamten Virenschutz-Zyklus durch das innovative Digital Immune System (DIS);
  • vereinfacht Installation und Administration im Netzwerk durch Multiserver-Unterstützung und das Remote-Management;
  • vermeidet unnötige Neuinstallationen durch die NAVEX-Technologie, ermöglicht die Aktualisierung der Scan-Engine in Verbindung mit den Updates der Virusdefinitionen ohne Neuinstallation und erhöht dadurch die Verfügbarkeit der Systeme;
  • LiveUpdate ermöglicht die zeitgesteuerte Aktualisierung der Software via Internet sowie eine rasche Aktualisierung im Intranet durch den LiveUpdate-Administrator;
  • erhält täglich rund um die Uhr Unterstützung vom Expertenteam des Symantec AntiVirus Research Center (SARC)
Systemanforderungen

Unterstützte PlattformenSystem-Voraussetzungen

Windows 2000/NT

- Windows NT 4.0 mit Service Pack 6a oder höher
- Windows 2000 nur mit Lotus Domino R5.05 oder höher
- Lotus Domino 4.6.3d, 4.6.4d, 4.6.5c, 4.6.6c oder 4.6.7
- Lotus Domino 5.05 oder höher

Solaris

- Solaris 2.6, 7, 8 oder höher
- Lotus Domino 5.05 oder höher

OS/400

- OS/400 V4R3 oder höher
- Lotus Domino 4.6.3d, 4.6.4d, 4.6.5c, 4.6.6c oder 4.6.7
- Lotus Domino 5.04a oder höher

AIX

- AIX 4.3.2 mit Package x1C.aix43.rte Version 4.0.2.1 oder höher
- Lotus Domino 4.6.3d, 4.6.4d, 4.6.5c, 4.6.6c oder 4.6.7
- Lotus Domino 5.05 oder höher

OS/2

- OS/2 Warp 4.0 oder höher
- Lotus Domino 4.6.3d, 4.6.4d, 4.6.5c, 4.6.6c oder 4.6.7

Ihr Ansprechpartner (NUR PRESSE!) für weitere Informationen, Fotos und Rezensionsexemplare.
Bitte beachten Sie unser Online-Pressezentrum.
Hier können Sie die Pressemeldung als komprimierte Word-Datei herunterladen.