ÜBER SYMANTEC

  • Hinzufügen

Pressemitteilungen

Symantec in neuem Gewand: Neuer Markenauftritt unterstreicht Neuausrichtung des Marktführers in Sachen Internetsicherheit

Ratingen, 16. März 2001 – pcAnywhere 10.0 heisst das erste Produkt, auf dessen Verpackung Symantec sein neues Firmenlogo verwendet, das die Neuausrichtung des Unternehmens nach der Aquisition von Axent Technologies symbolisiert. Zwei Elemente, die ein Ganzes bilden, stehen bildhaft für die Unternehmens- und Konsumerlösungen, mit denen Symantec umfassende Internetsicherheit ermöglicht. Das Logo wurde gemeinsam mit der Agentur Interbrand erarbeitet und wird im Laufe des Jahres 2001 auf allen Symantec Markenauftritten Einzug halten. Damit verabschiedet sich Symantec von seinem stark auf Endverbraucher fokussierten visuellen Erscheinungsbild und dem seit 1982 verwendeten Logo. Parallel dazu wird Symantec mit der „Men in Yellow“ Kampagne weltweit sein Engagement für Unternehmenskunden hervorheben.
Symantecs stärkste Marke ist traditionsgemäss die Norton Produktlinie. Diese behält weiterhin ihre marktbeherrschende Stellung, wird aber mit der Neuorientierung des Unternehmens in Richtung Internetsicherheit für Unternehmen unter die Dachmarke Symantec wandern. Der Name Norton soll langfristig synonym für die Konsumerprodukte des Unternehmens stehen, während die Unternehmenslösungen unter der Dachmarke Symantec vertrieben werden.
Auch die Farbe Gelb wird weiterhin eine Schlüsselrolle für Symantecs Markenauftritt spielen – sowohl beim Design der Verpackungen als auch im Gesamtauftritt des Unternehmens. So setzen auch die Protagonisten der neuen Print-Anzeigen des Software-Herstellers auf Gelb. Die „Men in Yellow“ Kampagne ist Symantecs erste Anzeigenreihe, die weltweit auf einheitliche Motive setzt. Die Kampagne wurde in Kooperation mit der Werbeagentur Ogilvy & Mather entwickelt und wird weltweit in Fachzeitschriften und Wirtschaftsmagazinen geschaltet.


Ihr Ansprechpartner (NUR PRESSE!) für weitere Informationen, Fotos und Rezensionsexemplare.
Bitte beachten Sie unser Online-Pressezentrum.
Hier können Sie die Pressemeldung als komprimierte Word-Datei herunterladen.