ÜBER SYMANTEC

  • Hinzufügen

Pressemitteilungen

Symantec schliesst Geschäftsjahr 2001 ab: Viertes Quartal wieder mit neuem Rekordergebnis

Stärkster Wachstumsschub durch Unternehmenslösungen und internationales Geschäft

Ratingen, 26. April 2001 – Zum zehnten Mal in Folge wartet Symantec, weltweit führender Anbieter von Softwarelösungen für die Internetsicherheit, mit Rekordquartalszahlen auf. Im vierten Quartal (1. Januar bis 30. März 2001) trugen vor allem das Geschäft mit Unternehmenslösungen und die internationalen Märkte zum Ergebnis von 250,6 Millionen US-Dollar bei. Der Gewinn je Aktie lag bei 0,62 US-Dollar, was einer Steigerung von 13 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal entspricht (0,55 US-Dollar).
Auf das gesamte Geschäftsjahr 2001 gerechnet lag der Gewinn je Aktie bei 2,35 US-Dollar, 25 Prozent höher als im Geschäftsjahr 2000. Das Geschäftsjahr 2001 endete am 30. März und brachte 944,2 Millionen US-Dollar an Umsatzerlösen ein; das ist eine Steigerung um 14 Prozent gegenüber dem Vorjahr (826,6 Mio. US-Dollar). Die Berichtszahlen beinhalten das Ergebnis des akquirierten Unternehmens Axent Technologies. Alle Zahlen sind um die Erlöse aus dem Verkauf der Produktlinien Visual Cafeacute; und ACT! bereinigt.

„Trotz einer abflauenden Wirtschaft legen Unternehmen und Endverbraucher Wert auf Internetsicherheit“, so John W. Thompson, Chairman, CEO und President von Symantec. „Unsere Unternehmenslösungen gewinnen weltweit weiterhin Marktanteile, während unsere Endanwenderprodukte ihre marktführende Stellung halten. Das Ergebnis im Geschäftsbereich Unternehmenslösungen ist um 35 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum gestiegen. Mittlerweile tragen die Unternehmenslösungen 65 Prozent zum Gesamtumsatz bei. Symantec ist auf dem besten Weg, zum weltweit führenden Anbieter von Unternehmenslösungen zu werden.“

Das internationale Geschäft machte im vierten Quartal 45 Prozent des Gesamtergebnisses aus und ist damit um 27 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal gewachsen. Die Ergebnisse aus der Asien-Pazifik-Region haben sich um 50 Prozent, die aus Japan um 24 Prozent verbessert. Der Markt in Europa, dem Mittleren Osten und Afrika erlebte einen Wachstumsschub von 24 Prozent.
Highlights des Quartals
  • Allein im vierten Quartal schliesst Symantec 17 Verträge ab, jeder einzelne mit einem Volumen von mehr als 300.000 US-Dollar. Produkte von Symantec werden künftig unter anderem folgende Unternehmen und Einrichtungen schützen: die Navy/Marine Corps, Reuters, Intel und Bell South in den USA sowie die polnische Bank Przemys_owo-Handlowy (BPH), die Russische Eisenbahngesellschaft October Railways und Planet Internet, Hollands grössten Internet Service Provider.
  • Symantecs Lösungen für Risikoanalyse und -Management tragen 51 Prozent mehr als im vierten Quartal 2000 ein, Lösungen zur Intrusion Detection 21 Prozent mehr. Symantecs Virenschutzprodukte für Unternehmen überzeugen mit einem soliden Wachstum von 60 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres.
  • Symantec bringt ein Update der preisgekrönten PC-Fernsteuerungssoftware pcAnywhere heraus (Version 10.0), daneben die neuesten Versionen von Ghost und Norton AntiVirus für Lotus Notes/Domino.
  • Symantec geht mit CarrierScan Server 2.1 für Network Appliance an den Markt, dem ersten Virenschutz für Cache sowie Filer-Gateway-Lösungen (NetCache und Filer sind Produkte aus dem Hause Network Appliance.
  • Symantec AntiVirus für Palm OS kommt heraus. Ebenso neu in diesem Quartal sind Norton AntiVirus 2001 Professional Edition, Norton Internet Security 3.0 und Norton Personal Firewall 3.0 sowie eine Professional Edition von Norton SystemWorks.
  • Mehr als drei Millionen Menschen weltweit nehmen Symantecs kostenlosen Security Check in Anspruch, der online Sicherheitslücken in PCs erkennt und Tipps zu ihrer Beseitigung gibt.
  • Symantec ist eines der Gründungsmitglieder des IT-Information Sharing und Analysis Center (IT-SAC), eine Organisation, die die Verfügbarkeit, Vertraulichkeit und Integrität von Netzwerkinformationsdiensten verbessern will. Rob Clyde, Mitarbeiter von Symantec, gehört dem Vorstand der Organisation an.


Ihr Ansprechpartner (NUR PRESSE!) für weitere Informationen, Fotos und Rezensionsexemplare.
Bitte beachten Sie unser Online-Pressezentrum.