ÜBER SYMANTEC

  • Hinzufügen

Pressemitteilungen

LinkedIn Facebook Twitter RSS

CodeRed attackiert Aussteller-Systeme auf der Computermesse Orbit/Comdex Europe 2001

Symantec Enterprise Firewall blockt am ersten Messetag rund 400 Attacken ab
Basel, 25. September 2001 – CodeRed macht abermals von sich reden. Der derzeit neben Nimda gefährlichste aktive Computerwurm ist auf der paneuropäischen Computermesse Orbit/Comdex in Basel aufgetaucht und attackiert die Aussteller-Systeme. „In dem Augenblick, als der Wurm versucht hat, auf unsere Messe-Rechner zuzugreifen, hat unsere Firewall den Zugriff sofort abgeblockt“, sagt Michael Hoos, Technischer Leiter Central Europe bei Symantec Deutschland. „Bei einer Anzahl von 400 Angriffen alleine auf unsere Rechner, müssen wir davon ausgehen, dass sämtliche Aussteller von Attacken betroffen sind“, so Hoos weiter.

Symantec empfiehlt allen Ausstellern, das Removal-Tool zur Entfernung des Computerwurms einzusetzen. Es kann unter http://www.sarc.com kostenlos heruntergeladen werden. „Darüber hinaus raten wir dringend dazu, sämtliche Microsoft Internet Information Server (IIS) mit dem notwendigen Patch auszustatten und eine Firewall zu installieren“, legt Michael Hoos nahe. Die Patches liegen unter http://www.microsoft.com/technet/security/bulletin/MS01-044.asp zum Herunterladen bereit.

Mit einem umfassenden Messeangebot sowie einem Kongress- und Eventprogramm stellt die Orbit/Comdex Europe 2001 den europäischen Treffpunkt der IT-Branche dar. Vom 26. bis 29. September präsentieren sich rund 1300 Aussteller in den Hallen der Messe Basel. Zu den Besuchern zählen Entscheidungsträger, IT-Verantwortliche und Entwickler aus Industrie, Wirtschaft und der öffentlichen Verwaltung.


Ihr Ansprechpartner (NUR PRESSE!) für weitere Informationen, Fotos und Rezensionsexemplare.

@Symantec