ÜBER SYMANTEC

  • Hinzufügen

Pressemitteilungen

R+V Versicherung geht strategische Partnerschaft mit Symantec ein

24-Stunden-Virenschutz für über 10.000 PCs
Ratingen, 21. Mai 2002 – Die R+V Allgemeine Versicherung AG setzt ab sofort in ihrer Wiesbadener Zentrale die weltweit führende Virenschutz-Software Norton AntiVirus Solution Suite von Symantec ein. Die Software schützt Server und über 10.000 PCs des Unternehmens. Darüber hinaus verlässt sich die Versicherung an 365 Tagen im Jahr auf die technische 24-Stunden-Unterstützung von Symantec.
Um den Bedürfnissen ihrer Kunden gerecht zu werden, bietet die R+V Versicherung heute ihre Dienstleistungen nicht nur in 17.500 Bankstellen der Volks- und Raiffeisenbanken an, sondern tauscht mit ihren Kunden rund um die Uhr Informationen über das Internet aus. Diese stetig wachsende Menge sensibler Informationen verwaltet die Versicherung an über 10.000 PC-Arbeitsplätzen, wobei Sicherheit oberste Priorität hat. Ausschlaggebend für den Umstieg auf Norton AntiVirus waren „der zuverlässige und schnelle Transport von Virensignaturen und das umfangreiche Supportangebot von Symantec“, so Manfred Schirra, Virenschutz-Beauftragter bei der R+V Versicherung.

„Wir wollen die Daten unserer Kunden rund um die Uhr gegen unerwünschten Besuch aus dem Internet sichern und haben deshalb nach einer zuverlässigen Virenschutz-Software gesucht, die einen skalierbaren und automatisierbaren Schutz leistet, der leicht zu handhaben ist und sich zentral verwalten lässt“, sagt Manfred Schirra weiter. Diese Ansprüche erfüllt Norton AntiVirus: Symantecs Digitales Immunsystem arbeitet vollautomatisch von der Analyse verdächtiger Dateien bis zum Bereitstellen von Virensignaturen, sowohl auf Desktop- als auch auf Server-Ebene. Mittels der zentralen und skalierbaren Management-Konsole Symantec System Center können die IT-Manager der R+V den Bereich Virenschutz im gesamten Netzwerk verwalten und überwachen, ihre Systeme konfigurieren und die Virensignaturen immer auf dem neuesten Stand halten. Im Rahmen eines 3,5 Jahre Platinum-Support-Vertrages werden diese technischen Erfordernisse um eine rund-um-die-Uhr-Bereitschaft der Symantec-Techniker an 365 Tagen im Jahr ergänzt.
Wichtiger Hinweis
Diese Pressemitteilung enthält einige auf die Zukunft gerichtete Aussagen sowie Aussagen zu geplanten Aktivitäten und Ergebnissen, die bekannte und unbekannte Risiken, Unwägbarkeiten und andere Faktoren enthalten können, die wesentliche Abweichungen unserer gegenwärtigen Geschäftsergebnisse, Aktivitäten, Wertentwicklung oder Leistungen von den Ergebnissen, die in dieser Pressemitteilung beschrieben oder impliziert sind, bewirken können.
Solche Risikofaktoren enthalten unter anderem: das Risiko, dass ungünstige globale Wirtschaftsbedingungen und Investitionen sich weiter verschlechtern; dass Währungskursschwankungen unsere Ergebnisse ungünstig beeinflussen; dass die Fusion der beiden Unternehmen Symantec und AXENT nicht erfolgreich verläuft; die Schwierigkeit, Produkte zu entwickeln und zu vermarkten, die mit anderen erfolgreich konkurrieren; neue Sicherheitsbedrohungen und andere wirtschaftliche, geschäftliche, wettbewerbsmässige Faktoren und/oder gesetzliche Regelungen, die Symantecs Geschäftstätigkeit im Allgemeinen beeinflussen.
Tatsächliche Ergebnisse können sich erheblich von denen unterschieden, die in den auf die Zukunft gerichteten Aussagen dieser Pressemitteilung enthalten sind.
Weitere Informationen bezüglich dieser und anderer Risikofaktoren finden Sie im Abschnitt „Risk Factors“ des Geschäftsberichts (Form 10-K) für das Geschäftsjahr, das am 30. März 2001 schloss und im Quartalsbericht (Form 10-Q) des Quartals, das am 29. März 2002 schloss.

über die R+V Versicherung
Die R+V Versicherung zählt mit Beitragseinnahmen in Höhe von rund 6,5 Mrd. Euro zu den grössten Versicherungsgruppen in Deutschland und ist zugleich der grösste Bankenversicherer. Mehr als fünf Millionen Kunden nutzen heute bereits die Angebote der R+V, die alle bekannten Versicherungsarten bereit stellt. Als Universalversicherer bietet sie nicht nur Privatkunden, sondern auch Unternehmen aus Industrie, Handel, Gewerbe und Landwirtschaft spezielle Problemlösungen an. Die R+V Versicherung beschäftigt rund 12 000 Mitarbeiter, davon 4 500 im Aussendienst.
Darüber hinaus versteht sich die R+V Versicherung als Serviceversicherer. Sie ist über ihre Kundencenter rund um die Uhr erreichbar und bietet Soforthilfe in Notsituationen über spezielle Hotlines. Hochqualifizierte Sachverständige erstellen Gutachten und Konzepte zur KFZ-Schadenverhütung, beraten auf dem Gebiet Umwelt- und Risikomanagement sowie betriebliche Altersvorsorge. über die rund 17.500 Bankstellen der Volksbanken und Raiffeisenbanken sowie 35 Filialdirektionen ist die R+V Versicherung im gesamten Bundesgebiet präsent und für ihre Kunden schnell erreichbar.


Ihr Ansprechpartner (NUR PRESSE!) für weitere Informationen, Fotos und Rezensionsexemplare.
Bitte beachten Sie auch unser Online-Pressezentrum.