ÜBER SYMANTEC

  • Hinzufügen

Pressemitteilungen

LinkedIn Facebook Twitter RSS

IDC nennt Symantec weltweit führend

Anbieter von Sicherheitssoftware hält 12 Prozent Marktanteil
Ratingen, 2. August 2002 – Symantec (Nasdaq: SYMC) ist vom Marktforschungsspezialisten IDC in einem neuen Bericht als der weltweit führende Anbieter von Sicherheitssoftware bezeichnet worden. Die Bewertung basiert auf Umsätzen des Jahres 2001. Mit einem Marktanteil von 12 Prozent weltweit führt Symantec die Liste von 84 anderen, im Bericht untersuchten Herstellern von Sicherheitsprodukten an. Bereits Anfang Juli hatte ein IDC-Bericht die Vormachtstellung von Symantec in Westeuropa konstatiert.
Der IDC-Bericht mit dem Titel „Worldwide Internet Security Software Market Forecast and Analysis, 2002-2006: Vendor Views“ zeigt, dass Symantecs Wachstum im Jahr 2001 den des Marktes für Sicherheitssoftware übertroffen hat. Nach dem Bericht schnellte Symantecs Umsatz innerhalb eines Jahres um 22 Prozent nach oben: von mehr als 589 Millionen US-Dollar im Jahr 2000 auf 718 Millionen US-Dollar im Jahr 2001. Der Gesamtmarkt für Sicherheitssoftware hingegen sei um 18 Prozent auf 6 Milliarden US-Dollar in 2001 gewachsen (von etwas über 5 Milliarden in 2000), so IDC. Der Bericht stellt ein kontinuierliches Wachstum des Sicherheitsmarktes in Aussicht und prognostiziert, dass „künftige IT-Sicherheit Richtlinien, Hardware- und Software-Produkte integrieren werde, um Unternehmensnetzwerken umfassenden Schutz zu gewähren.“ Darüber hinaus erwartet der Bericht weitere und häufigere Cyberattacken wie Code Red und Nimda.

Sicherheitssoftware schliesst gemäss IDC Sicherheitsmanagement, Zugangskontrolle, Authentifizierung, Verschlüsselung, Intrusion Detection, Schwachstellenanalyse und Perimetersicherheit ein. Symantec bietet seinen Kunden Virenschutz, Firewall und VPN, Schwachstellenmanagement, Intrusion Detection, Content- und E-Mail-Filter, Technologien für Remote-Management und Managed Security Services an.

„Dieser Bericht bestätigt den Erfolg unserer Strategie: der bevorzugte Anbieter von integrierten Sicherheitslösungen für Unternehmen zu sein und weiterhin eine Kundenbasis von 100 Millionen Anwendern zu bedienen,“ so John Schwarz, Präsident und Chief Operating Officer von Symantec. „Symantecs hoch wirksame Sicherheitslösungen, die komplexe Bedrohungen auf Client, Server und Gateway-Ebene erfolgreich abwehren, begründen unser Wachstum.“
Hinweis für Redakteure:
Wenn Sie mehr über Symantec und seine Produkte erfahren möchten, dann besuchen Sie unser Online-Pressezentrum unter www.symantec.com/region/de/PressCenter.
Dort liegt auch Bildmaterial von Personen und Produkten für Sie bereit.

Symantec, das Symantec Logo, AXENT, AXENT Technologies und das AXENT-Logo sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der Symantec Corporation oder ihrer Tochtergesellschaften in den USA und einigen anderen Ländern. Andere Firmen- und Produktnamen können Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Firmen sein und werden hiermit anerkannt.


Ihr Ansprechpartner (NUR PRESSE!) für weitere Informationen, Fotos und Rezensionsexemplare.
Bitte beachten Sie auch unser Online-Pressezentrum.

@Symantec