ÜBER SYMANTEC

  • Hinzufügen

Pressemitteilungen

Symantec bietet Virenschutzlösung für Lotus Notes/Domino für Linux an

Norton AntiVirus 2.5 für Lotus Notes/Domino bietet jetzt umfassenden Schutz unter allen Plattformen
Ratingen, 23. Juli 2002 – Symantec, weltweit führender Anbieter von Produkten für die Internetsicherheit, stellt mit Norton AntiVirus 2.5 für Lotus Notes/Domino für Linux die erste Virenschutzlösung für Lotus Notes/Domino für Linux vor. Norton AntiVirus 2.5 für Lotus Notes/Domino bietet damit jetzt umfassenden automatischen Virenschutz für sämtliche Lotus Notes/Domino Plattformen wie Solaris, AIX, OS/400, OS/390 und jetzt auch Linux.

Norton AntiVirus 2.5 für Lotus Notes/Domino für Linux verfügt über Echtzeit-Alarm und Aufzeichnungs-Tools sowie eine Reporting-Komponente, um Virenaktivitäten auf dem Server zu beobachten. IT-Administratoren können die Daten darüber hinaus in Microsoft Excel, Crystal Reports oder andere Reporting-Tools für eine individuelle Weiterbearbeitung exportieren. Die LiveUpdate Funktion in Kombination mit Symantecs NAVEX-Technologie erlaubt es IT-Administratoren,, die aktuellen Virendefinitionen herunterzuladen und sie von einem Ort aus überall in der Lotus Domino Umgebung einzusetzen, ohne dass es notwendig ist, die Software neu zu installieren, was zu einer deutlich geringeren Total-Cost-of-Ownership führt.
Norton AntiVirus 2.5 für Lotus Notes/Domino für Linux verfügt über einen effizienten Scanprozess, der die Leistungsfähigkeit des Servers möglichst gering beansprucht. Darüber hinaus können IT-Administratoren mit Norton AntiVirus 2.5 für Lotus Notes/Domino für Linux nicht nur E-Mail-Anhänge, sondern auch den Text der Nachricht auf bösartigen Code prüfen. Die Lösung bietet ausserdem verbesserten Schutz durch „Scan and Repair“ Fähigkeiten für komprimierte Dateiformate, unter anderem für Arc Manager, BinHex, GZIP, RTF, TAR, TNEF und ZIP.

IT-Administratoren haben die Möglichkeit, Scan-Konfigurationen von Remote-Computern einzurichten, zwischen Echtzeit-, manuellem oder planmässigem Scannen zu wählen und zu bestimmen, ob infizierte Dateien repariert oder gelöscht werden sollen.

„Die Unternehmen, die Lotus Software einsetzen, erweitern zunehmend ihre Server-Kapazitäten, um von den Vorteilen des wachsenden E-Business und der Webtechnologien zu profitieren,“ so Ken Bisconti, Vice President of Messaging, Lotus Software, IBM Software Group. „Der Einsatz von Virenschutzlösungen für Lotus Domino unter Linux bietet Unternehmen zusätzlichen Schutz vor bösartigen Bedrohungen.“

„Symantec setzt seinen Kurs fort, herausragende Virenschutzlösungen zu entwickeln, die Unternehmen auf vielen Plattformen und auf allen Ebenen – am Gateway, Server und Client – Schutz bieten,“ sagt Gail Hamilton, Executive Vice President Product Delivery and Response, Symantec Corporation. „Norton AntiVirus 2.5 für Lotus Notes/Domino für Linux ist eine flexible und zuverlässige Sicherheitslösung und somit eine leistungsfähige Ergänzung zu der Linux Plattform.

Preise und Verfügbarkeit
Norton AntiVirus 2.5 für Lotus Notes/Domino ist ab sofort über Symantecs weltweites Netzwerk von Fachhändlern, Distributoren und Systemintegratoren erhältlich.
Preisbeispiele für LizenzgrössePreis pro Lizenz
1 bis 24 40,28 €
25 - 49 38,46 €
50 - 99 36,32 €
100 - 249 34,40 €



Ihr Ansprechpartner (NUR PRESSE!) für weitere Informationen, Fotos und Rezensionsexemplare.