ÜBER SYMANTEC

  • Hinzufügen

Pressemitteilungen

LinkedIn Facebook Twitter RSS

Symantec auf der Internet Expo 2003 — Integrierte Sicherheit in Halle 6, Stand 105

Symantec präsentiert die Branchenneuheit: Symantec Security Management System
Bassersdorf, 10. Januar 2003 — Symantec stellt auf der iEX 2003 die Branchenneuheit Symantec Security Management System vor. Diese Neuheit stellt ein Paket von Management-Anwendungen für die Verwaltung und Kontrolle der Sicherheitsinfrastruktur dar. Das Produkt schliesst die Bedarfslücke, die seit langem bei vielen Unternehmen besteht: Es verschafft Systemadministratoren einen Überblick über die Sicherheitslandschaft, macht transparent, wo Schwachstellen bestehen, wie Sicherheitsereignisse zu bewerten sind, bearbeitet Vorfälle nach klaren Kriterien und liefert somit sichere Entscheidungsgrundlagen.
"Die Anforderungen und der Druck auf Systemadministratoren sind in den letzten Jahren immens gewachsen und sie nehmen weiter zu: Neben einer breiter werdenden Spanne an Sicherheitslösungen unterschiedlicher Hersteller, müssen sie auch zahlreiche Plattformen und Informationseintrittspunkte im Auge behalten. Klar abgegrenzte Perimeter existieren nicht mehr", beschreibt Marcel Beil, Regional Director Symantec Switzerland AG, die Situation in IT-Abteilungen in der Mittleren und Großunternehmen der Schweiz. "Und genau hier setzt die neue Sicherheitslösung an. Die Daten sind, obwohl die Sicherheitslösung aus vielen einzelnen Komponenten besteht, korrelierbar und damit auf einen Blick erkenn- und feststellbar."

Das von Symantec entwickelte Symantec Security Management System erleichtert die Implementierung, Verwaltung und die Kontrolle verschiedenster Sicherheitslösungen. Ausserdem wird die Sicherheit des Unternehmens bei gleichzeitiger Reduktion der Gesamtkosten erhöht. Die Komponenten des Symantec Security Management System passen sich in die Symantec Enterprise Security Architecture ein, einer standardisierten, offenen Rahmenarchitektur für Sicherheitslösungen. Diese Architektur ermöglicht eine leicht zu verwaltende, skalierbare IT-Sicherheitsinfrastruktur für Unternehmen. Die Kernkomponenten von Symantec Security Management System sind: Symantec Event Manager, Symantec Incident Manager, Symantec Enterprise Security Manager.

Weitere Themen auf dem Symantec-Messestand sind neben dem neu entwickelten und erst kürzlich angekündigten Symantec Corporate Security Awareness Programm, das IT-Sicherheits-Outsourcing (Managed Security Services) von Symantec sowie die umfassenden Unternehmenslösungen in den Bereichen Virenschutz, Firewalls, Vulnerability Assessment, Intrusion Detection, Content Filtering und Systemverwaltung.

Mehr Informationen erhalten Sie direkt auf dem Messestand.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch während der iEX 2003 in Zürich, 5.- 7. Februar 2003, in Halle 6, Stand 105.
Für weitere Informationen (nur für die Presse):
Heike Faller
Senior Public Relations Specialist
Symantec Switzerland AG
Grindelstrasse 6
CH-8303 Bassersdorf

Tel. + 41 (0)1 838 49 32
Fax + 41 (0)1 838 49 01
Mobil: +41 (0) 79 668 47 74



Ihr Ansprechpartner (NUR PRESSE!) für weitere Informationen, Fotos und Rezensionsexemplare.
Bitte beachten Sie auch unser Online-Pressezentrum.

@Symantec