ÜBER SYMANTEC

  • Hinzufügen

Pressemitteilungen

Symantec stattet Notebooks von Fujitsu Siemens Computers mit Norton Ghost aus

Abkommen ist der Beginn einer umfassenden OEM-Partnerschaft
Ratingen, 11. Juni 2003 — Symantec, weltweiter Marktführer in der Internetsicherheit, hat einen Lizenzvertrag mit Fujitsu Siemens Computers über die Ausstattung seiner Notebooks mit Norton Ghost abgeschlossen. Die Vereinbarung berechtigt das Computerunternehmen, seine Notebooks — zunächst für die nächsten zwei Jahre — mit dem Datensicherungs-Produkt von Symantec auszustatten. Begonnen wird zunächst mit den Notebooks der LIFEBOOK-Serie, die in EMEA vertrieben werden. Das Abkommen ist der Startschuss für eine engere OEM-Partnerschaft der beiden Unternehmen.
"Wir setzen Norton Ghost bereits seit längerem im Unternehmen ein und kennen seine Vorteile aus eigener Praxis", sagte Peter Esser, Executive Vice President Volume Products and Supply Operations bei Fujitsu Siemens Computers. "Mit Norton Ghost schaffen wir einen deutlichen Mehrwert für die Käufer unserer LIFEBOOKS und verbessern bereits bestehende Zusatzleistungen." Laut Esser hat sich Fujitsu Siemens Computers für den Marktführer Symantec entschieden, weil der Markenname zu Recht Vertrauen wecke und das Preis-Leistungs-Verhältnis der Norton Ghost Lösung stimme.

Norton Ghost bietet Notebook-Nutzern Datensicherung und bringt Zeitersparnis bei der Wiederherstellung des Originalzustands. Mit der intuitiven Windows-Benutzeroberfläche kann der Nutzer Daten jetzt noch einfacher sichern und wiederherstellen. Zu diesem Zweck erstellt Norton Ghost einen so genannten Klon der Festplatte oder von Teilen der Festplatte. Norton Ghost schreibt diese Klone (oder Images) direkt auf Festplatten oder austauschbare Datenträger (z.B. CD-R/RW-Laufwerke, DVD+RW-Geräte, Zip- und Jaz-Laufwerke von Iomega).

"Fujitsu Siemens Computers ist für uns ein wichtiger OEM-Partner, durch den wir im Segment der Notebook-Nutzer neue Kundengruppen ansprechen können", äußert sich Hans-Peter Bauer, Geschäftsführer Symantec (Deutschland) GmbH. "Wir wollen unsere Zusammenarbeit mit Fujitsu Siemens Computers im OEM-Bereich künftig auch auf andere Produkte ausweiten."

Als Ergebnis kürzlich getroffener OEM-Vereinbarungen werden voraussichtlich beinahe 36 Millionen PCs und andere Produkte führender Hersteller zusammen mit Symantec Lösungen ausgeliefert werden. Die Symantec Produkte, darunter Norton AntiVirus und Norton Internet Security, werden zusammen mit den Lösungen von führenden PC-, Breitband- und Heimnetzwerkanbietern angeboten oder direkt vorinstalliert.
Über Fujitsu Siemens Computers
Fujitsu Siemens Computers ist das führende europäische Computerunternehmen und zugleich Marktführer in Deutschland. Mit einer einzigartigen Bandbreite an Informationstechnologie und IT Infrastrukturlösungen erfüllt Fujitsu Siemens Computers die spezifischen Anforderungen von Großunternehmen, des Mittelstands und von Privatkunden. Das Unternehmen ist in allen Schlüsselmärkten Europas, Afrikas und des Mittleren Ostens präsent und profitiert von der globalen Kooperation und der Innovationskraft seiner beiden Shareholder Fujitsu Ltd. und Siemens AG.
Weitere Informationen finden Sie unter:
Hinweis für Redakteure:
Wenn Sie mehr über Norton Ghost erfahren möchten, dann besuchen Sie unser Online-Pressezentrum unter /de/de/about/news/index.jsp.
Dort liegt auch Bildmaterial für Sie bereit.
Symantec und das Symantec Logo sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der Symantec Corporation in den USA und ihrer Tochtergesellschaften einigen anderen Ländern. Andere Firmen- und Produktnamen können Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Firmen sein und werden hiermit anerkannt.


Ihr Ansprechpartner (NUR PRESSE!) für weitere Informationen, Fotos und Rezensionsexemplare.
Bitte beachten Sie auch unser Online-Pressezentrum.