ÜBER SYMANTEC

  • Hinzufügen

Pressemitteilungen

LinkedIn Facebook Twitter RSS

HP wird Symantec Technologie Partner

Verbessertes Management durch Integration von SESA mit HP OpenView
Ratingen, 25. Juni 2003 — Symantec, weltweit führender Anbieter von Produkten und Dienstleistungen für die Internetsicherheit, kann jetzt auch HP zu seinen Technologie Partnern zählen. Kernbestandteil der Partnerschaft ist die Integration der Symantec Enterprise Security Architecture (SESA) mit der HP OpenView Management Software. Ziel der Integration ist es, HP OpenView Kunden in ihrer Management Konsole für die Netzwerkinfrastruktur gleichzeitig einen Überblick über Sicherheitsvorfälle zu ermöglichen. Abgerundet wird die Partnerschaft durch gemeinsame Marketing-Aktivitäten. Symantec ist bereits vor kurzem Solution Level Partner im HP OpenView Solution Alliance Program geworden.
Die HP OpenView Management Software ermöglicht es Unternehmen, ihre IT-Infrastruktur von einer einzigen Konsole aus zu verwalten, anstatt diverse Geräte einzeln zu kontrollieren. Die Konsole stellt die IT-Infrastruktur als eine Reihe von Diensten dar und ermöglicht durch die zentrale Übersicht eine schnelle Ursachenforschung und Analyse potenzieller Probleme. Die erste Stufe der Integration sieht vor, Warnmeldungen über Sicherheits-lösungen über Symantec Event Kollektoren integriert. Zu den Kollektoren gehören: Symantec Event Kollektor für Network Associates ePO und VirusScan, Symantec Event Kollektor für Trend Micro Gateway und Groupware, Symantec Event Kollektor für Check Point VPN-1/Firewall-1 und Symantec Event Kollektor für ISS RealSecure.
"Die Integration von SESA mit HP OpenView wird unseren gemeinsamen Kunden enorme Vorteile bringen, denn sie erhalten so einen deutlich besseren Einblick in ihre Netzwerksicherheit", so Todd DeLaughter, Vice President und General Manager der HP OpenView Business Unit. "Wir nehmen gerne am Symantec Technologie Partner Programm teil und sind stolz darauf, unseren Kunden solche Lösungen anzubieten, die eine größere Effizienz für die sinnvolle Anwendung unserer in der Industrie führenden HP OpenView Lösungen ermöglichen."
"Die Symantec Enterprise Security Architecture bildet eine Rahmenarchitektur für das Symantec Security Management System, andere Symantec Sicherheitslösungen und die Produkte anderer Hersteller, um wichtige Informationen über Sicherheitsvorfälle zu sammeln und zu korrelieren", sagt Gail Hamilton, Executive Vice President Symantec. "Kunden, die HP OpenView einsetzen und mit SESA-basierten Sicherheitslösungen integrieren, werden dadurch in der Lage sein, die Verwaltung ihrer Sicherheits- und Netzwerkinfrastruktur deutlich zu vereinfachen und gleichzeitig Kosten zu reduzieren."
Symantec Technologie Partner Programm
Durch die Integration von Produkten anderer Anbieter mit Symantec Sicherheitslösungen in die standardbasierte Sicherheitsarchitektur SESA kann Symantec mit ausgewählten Partnern zusammen die IT-Sicherheit in Unternehmen verbessern, die Netzwerkkomplexität abbauen und die Rentabilität von Sicherheitsinvestitionen von gemeinsamen Kunden erhöhen.
Das Technologie Partner Programm vereinfacht die Zusammenarbeit zwischen Symantec und Technologiepartnern, erleichtert die Lieferung umfassender Integrationstools, den Entwicklungssupport, den gemeinsamen Vertrieb und Marketingaufwendungen sowie die Produktzertifizierung. Detaillierte Informationen zu den Prozeduren, Anforderungen und Vorteilen des Programms sind unter erhältlich.
Über SESA
Das Symantec Security Management System und andere Symantec-Produkte sind in Übereinstimmung mit der Symantec Enterprise Security Architecture entwickelt worden, einer standardisierten Rahmenarchitektur für Sicherheitslösungen von Symantec und anderen Anbietern. Diese Architektur ermöglicht eine leicht zu verwaltende und skalierbare IT-Sicherheitsinfrastruktur im Unternehmen. Die IT-Umgebungen in Unternehmen setzen sich oft aus Lösungen verschiedener Hersteller zusammen, daher ist eine Architektur, die diese Lösungen verbindet, ein wichtiger Faktor für Unternehmen, die umfassende Sicherheit und gleichzeitig ein zentralisiertes Management benötigen.
Veranstaltungshinweis
Symantec und HP zeigen ihr gemeinsames Engagement in Sachen IT-Sicherheit auch auf einer gemeinsamen Konferenz zum Thema Sicherheitsmanagement. Die Veranstaltung richtet sich an Unternehmenskunden und findet am 17. Juli im Hyatt Regency Mainz statt. Interessenten finden weitere Informationen dazu unter folgendem Link im Internet:
Hinweis für Redakteure:
Wenn Sie mehr über Symantec und seine Produkte erfahren möchten, dann besuchen Sie unser Online-Pressezentrum unter www.symantec.com/region/de/PressCenter.
Dort liegt auch Bildmaterial von Personen und Produkten für Sie bereit.
Symantec und das Symantec Logo sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der Symantec Corporation in den USA und ihrer Tochtergesellschaften einigen anderen Ländern. Andere Firmen- und Produktnamen können Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Firmen sein und werden hiermit anerkannt.


Ihr Ansprechpartner (NUR PRESSE!) für weitere Informationen, Fotos und Rezensionsexemplare.
Bitte beachten Sie auch unser Online-Pressezentrum.

@Symantec