ÜBER SYMANTEC

  • Hinzufügen

Pressemitteilungen

Symantec kooperiert mit Ernst & Young

Ratingen, 21. November 2003 – Symantec, weltweit führender Anbieter im Bereich Internetsicherheit, und Ernst & Young LLP, eines der größten globalen Beratungsunternehmen, kündigen eine weltweite strategische Allianz an. Durch diese Kooperation werden die Beratungsleistungen von Ernst & Young mit den Sicherheitstechnologien und Managed Security Services von Symantec kombiniert, um Unternehmenskunden IT-Sicherheitsprodukte anzubieten. Zusammen können die beiden Unternehmen skalierbare Lösungen anbieten, um sowohl die Sicherheitskosten im Unternehmen als auch die Komplexität der eingesetzten Produkte und die damit verbundenen Kosten für personelle Ressourcen zu reduzieren.
Symantec und Ernst & Young können gemeinsam Sicherheitslösungen anbieten, die mit der über-greifenden IT- und Geschäftsstrategie der Unternehmenskunden zusammenspielen. Der Digital Risk Ansatz von Ernst & Young, der den Lebenszyklus der Sicherheitsdienstleistungen von der Bestandsaufnahme bis hin zur Implementierung umfasst, wird dabei mit den Sicherheitsprodukten von Symantec kombiniert. Auf diese Weise sind für Unternehmen die Kosten für Personal, Prozesse und Technologien besser messbar und Investitionen in IT-Sicherheit als direkte Investitionen in die Vermeidung möglicher finanzieller Schäden als Folge eines Sicherheitsvorfalls besser planbar.

"Durch die steigende Anzahl der Cyber-Bedrohungen ist die Fähigkeit, sichere Geschäfte zu tätigen, eine strategische Herausforderung des Unternehmens geworden", so Mark Doll, Americas Director Security and Technology Solutions bei Ernst & Young. "Ein integrierter Ansatz zur IT-Sicherheit ermöglicht Unternehmen, digitale Geschäftsrisiken zu reduzieren, die zu finanziellen Verlusten, Produktionsausfällen und zum Verlust von vertraulichen oder kritischen Daten führen kann. Die Lösungen von Symantec im Bereich Bedrohungs- und Sicherheitsmanagement sowie der Ansatz zur Integration von Sicherheit auf allen Ebenen des Netzwerks helfen, eine weniger komplexe Sicherheitslösung zu schaffen und gleichzeitig den Schutz zu verstärken."
Über Ernst & Young
Mit über 110.000 Mitarbeitern in mehr als 130 Ländern und einem Umsatz von über 12 Mrd. US-$ ist weltweit die zweitgrößte Prüfungs- und Beratungsgesellschaft. Nach dem Zusammenschluss mit Arthur Andersen in 57 Ländern der Welt steigerte Ernst & Young International seinen Marktanteil von 20 auf 26 Prozent (Schätzung für 2001). Damit hat das Unternehmen beim weltweiten Umsatz seinen Abstand zum Branchenführer von vier auf zwei Mrd. US-$ verringert.


Ihr Ansprechpartner (NUR PRESSE!) für weitere Informationen, Fotos und Rezensionsexemplare.
Hinweis für Redakteure:
Wenn Sie mehr über Symantec und seine Produkte erfahren möchten, dann besuchen Sie unser Online-Pressezentrum. Dort liegt auch Bildmaterial von Personen und Produkten für Sie bereit.
Symantec und das Symantec Logo sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der Symantec Corporation in den USA und ihrer Tochtergesellschaften in einigen anderen Ländern. Andere Firmen- und Produktnamen können Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Firmen sein und werden hiermit anerkannt.