ÜBER SYMANTEC

  • Hinzufügen

Pressemitteilungen

Umfassende Sicherheits- und Netzwerklösung von Symantec für kleine Unternehmen

Symantec Gateway Security 300 Modellreihe vereint sechs Sicherheits-Features und Wireless Access Point in einem Gerät
Ratingen, 25. März 2004 – Symantec, weltweit führender Anbieter von Produkten für die Internet-führungen (SGS 320, 360, 360R) ab einem empfohlenen Verkaufspreis von 499,- Euro erhältlich.
Die Geräte sind voraussichtlich ab Ende April bei autorisierten Händlern verfügbar.
Die Symantec Gateway Security 300 Serie bietet wichtige Sicherheits- und Netzwerkfunktionen, um kleinen Unternehmen bei gutem Preis-/Leistungsverhältnis sichere und leistungsfähige Internetzugänge sowie ausreichend Bandbreite zur Verfügung zu stellen. Mit der Überwachung von ein- und ausgehendem E-Mail- und sonstigem Datenverkehr haben kleine Unternehmen die Möglichkeit, ihr Netzwerk ohne großen Verwaltungsaufwand sicher zu gestalten. Dank einer einfachen Handhabung erfordern die Geräte nur geringe technische Kenntnisse bei Installation und Betrieb. Über die LiveUpdate-Funktion wird die Appliance-Software automatisch auf dem neuesten Stand gehalten.
Für alle Modelle der Symantec Gateway Security 300 Serie ist ein Zusatzmodul erhältlich, womit die Appliances auch als Wireless LAN Access Point fungieren können. Die WLAN-Option für die Symantec Gateway Security 300 Serie unterstützt die weit verbreiteten WLAN-Standards 802.11g und 802.11b.
Durch die IPsec-VPN-Tunneling-Technik ist eine sichere Kommunikation mit kabellosen Endgeräten wie Notebooks möglich, denn nur autorisierte Anwender erhalten Zugriff auf das Netzwerk. Zudem ergeben sich über die VPN-Funktion für den Anwender eine Kostenersparnis beim Aufbau sicherer Verbindungen, da keine teuren Standleitungen notwendig sind.
Hauptmerkmale der Symantec Gateway Security 300 Serie
Die Symantec Gateway Security 300 Serie bietet:
  • Sechs integrierte Sicherheits-Features – Eine Firewall mit Analysemöglichkeit zur Auswertung von Datenpaketen und deren Zielen; Intrusion Detection zum Aufspüren von Angriffen mit Funktionen zur Protokollierung und Berichterstellung; Intrusion Prevention, um Datenpakete mit unerwünschten Inhalten abzufangen; Die Möglichkeit, den Status aller Symantec-Virenschutzlösungen auf den Arbeitsplatzrechnern abzufragen und – wenn erforderlich – Aktualisierungen auszuführen sowie alle sendenden Stationen auf das Vorhandensein eines Virenschutzes zu überprüfen; Content Filtering zur Verbesserung der Produktivität und zur Reduzierung des Datenverkehrs durch die Blockierung ungewollter Internetseiten; IPsec-basiertes VPN mit Hardware-seitiger Verschlüsselung zur Bereitstellung sicherer VPN-Tunnel zwischen Gateway und Gateway, Client und Gateway sowie WLAN und Gateway.
  • Wireless LAN Access Point – Für alle Modelle der Symantec Gateway Security 300 Serie ist ein Zusatzmodul erhältlich, womit die Geräte auch als Wireless LAN Access Point fungieren können. Das ermöglicht eine sichere Verbindung zwischen kabellosen Endgeräten und dem Gateway.
  • Netzwerkfunktionen – Der integrierte 10/100-MBit-Switch mit Auto-Sensing-Funktion ermöglicht den direkten Anschluss zahlreicher Endgeräte, die gemeinsam Zugang zum Internet benötigen.
  • Zentrale Fernverwaltung – Das Security Gateway Management Interface (SGMI) ermöglicht die komplette Verwaltung einzelner Geräte per Web-Browser auch von entfernten Standorten.
  • Hohe Verfügbarkeit/Bandbreitenbündelung/Load Balancing – Dank der integrierten und automati-sierten Möglichkeit auf eine Einwahlverbindung zurückzugreifen, ist der Internetzugang auch bei Störungen der Breitbandverbindung jederzeit gewährleistet. Die Modelle 360 und 360R können die Bandbreite der beiden vorhandenen WAN-Ports bündeln. So steht effektiv die doppelte Bandbreite für ein- und ausgehende Verbindungen zur Verfügung. Jeder WAN-Port lässt sich einem gesonderten Internet-Provider zuordnen, selbst wenn dabei unterschiedliche Zugangstechnologien wie DSL oder Kabelmodem zum Einsatz kommen. Beim Ausfall eines Service-Providers werden der gesamte Datenverkehr und alle VPN-Tunnel automatisch auf den funktionierenden Port umgeleitet.
Lizenzierung und Verfügbarkeit
In Anbetracht individueller Anforderungen in Sachen Leistung und Konfiguration bietet Symantec die Gateway Security 300 Serie in drei verschiedenen Ausführungen (320, 360 und 360R) an. Zusammen mit der Firewall erhalten Kunden 90 Tage lang telefonischen Support sowie Gerätegarantie und LiveUpdate für die Appliance-Software für ein Jahr. Die kleinste Appliance 320 kostet ab 499,- Euro, die Version 360 ist ab 699,- Euro erhältlich. Die Komponente für die Nutzung als WLAN Access Point ist ab 199,- Euro erhältlich.
Die Symantec Gateway Security 300 Serie ist voraussichtlich ab Ende April verfügbar. Detailinformationen sind ebenfalls ab Ende April auf den Symantec Seiten im Internet verfügbar.

Hier können Sie die Pressemeldung als komprimierte Word-Datei herunterladen.

Ihr Ansprechpartner (NUR PRESSE!) für weitere Informationen, Fotos und Rezensionsexemplare.
Hinweis für Redakteure:
Wenn Sie mehr über Symantec und seine Produkte erfahren möchten, dann besuchen Sie unser Online-Pressezentrum. Dort liegt auch Bildmaterial von Personen und Produkten für Sie bereit.
Symantec und das Symantec Logo sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der Symantec Corporation in den USA und ihrer Tochtergesellschaften in einigen anderen Ländern. Andere Firmen- und Produktnamen können Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Firmen sein und werden hiermit anerkannt.