ÜBER SYMANTEC

  • Hinzufügen

Pressemitteilungen

Symantec Enterprise Firewall 8.0: Firewall- und VPN-Lösung mit zentraler Verwaltung

Umfassender Netzwerkschutz mit flexiblem, skalierbarem Management
München, 27. Mai 2004 – Symantec, weltweit führender Anbieter von Produkten für die Internetsicher-werke auf Anwendungsebene. Unterschiedlichste Bedrohungen – auch die immer häufiger verbreiteten komplexen Internetbedrohungen wie Blaster, Slammer und Sobig – werden zuverlässig abgewehrt.
Symantec Enterprise Firewall 8.0 bietet dank des Zusatzmoduls Symantec Advanced Manager für Security Gateways die Möglichkeit der zentralen Rechte-Verwaltung. Der Advanced Manager ermöglicht eine sichere, zentrale, web-basierte Verwaltung von zahlreichen Security-Gateways. Darüber hinaus umfasst dieses Modul Protokollierung, Alarm- und Berichtswesen von zentraler Stelle aus. Die Firewall-Lösung lässt sich über das integrierte Symantec Gateway Management Interface, einer sicheren Web-Oberfläche, auch individuell konfigurieren.
Komplexe Internetbedrohungen verlangen nach ausgefeilten Firewall-Technologien, die eine traditionelle Firewall in letzter Instanz nicht bietet. Die Full-Inspection-Firewall unterstützt je nach Systemkonfiguration Datenübertragungsraten von bis zu 1,5 Gbps. Damit garantiert diese Lösung eine hohe Leistungsfähigkeit und maximalen Datendurchsatz auch für Kunden mit T1-Leitungen oder Gigabit-Ethernet-Verbindungen.
Symantec Enterprise Firewall merzt Sicherheitslücken zuverlässig aus und bietet den Unternehmen eine umfassende Sicherheitslösung mit transparenter Kontrolle aller ein- und ausgehenden Datenverbin-funktionen kombiniert:
  • Full Inspection Firewall: Die Firewall-Komponente ermöglicht eine intensive Überwachung aller Datenpakete. Außerdem steht eine Proxy-Funktionalität auf Anwendungsebene zur Verfügung. Zusammen mit der automatischen Absicherung der PC-Systeme und Netzwerkkomponenten werden Internet-basierte Bedrohungen vom Unternehmensnetzwerk ferngehalten.
  • Web-basierte Benutzeroberfläche: Symantec Gateway Management Interface (SGMI) erlaubt es Administratoren, Security-Gateways vor Ort und an entfernten Standorten schnell und einfach zu konfigurieren, zu überwachen und zu steuern.
  • Zentrales Management und Berichtswesen: Die Zusatzmodule Advanced Manager und Event Manager ermöglichen die Vergabe von Sicherheitsrichtlinien, Protokollierung, Alarm- und Berichtswesen von zentraler Stelle aus.
  • Hochverfügbarkeit/Load Balancing: Hochverfügbarkeit und Load Balancing erhöhen die Skalierbar-keit der Security-Gateways und minimieren Ausfallzeiten des Netzwerkes. Im Problemfall werden Firewall- und VPN-Sessions automatisch von einer zweiten Symantec Enterprise Firewall übernommen.
  • IPsec-kompatibles VPN-Feature: Mit der integrierten VPN-Funktion lassen sich sichere Verbin-dungen zwischen Gateway und Gateway sowie Remote Client und Gateway aufbauen. Dank der integrierten Proxy-Funktionalität können Administratoren alle Datenströme auf Anwendungsebene überwachen, nicht nur auf Netzwerkebene.
  • Automatische Updates: Die patentierte LiveUpdate-Technologie lädt automatisch aktuelle URL-Listen und Aktualisierungen des VPN-Clients aus dem Internet. Das erhöht die Sicherheit nachhaltig und minimiert den administrativen Aufwand.
Symantec Security Response
Über Symantec Security Response erhalten Kunden stets aktuelle Updates und Informationen. In diesen Virenforschungszentren befasst sich ein Team von Spezialisten - darunter sind anerkannte Experten für Intrusion Detection, Sicherheitsingenieure, Virenjäger, Bedrohungsanalysten - rund um die Uhr mit der frühzeitigen Erkennung von Bedrohungen, Bedrohungsanalyse sowie entsprechenden Gegenmaßnahmen. Zusammen mit den weltweit agierenden technischen Support-Teams garantiert Symantec Security Response beste Erreichbarkeit und Abdeckung für Großkunden und Endanwender. Zusätzlich ist ein Frühwarnsystem im Einsatz, um Kunden weltweit und rund um die Uhr mit umfassenden Sicherheits-expertisen versorgen zu können. Nur so ist aktiver Schutz vor Internet-Bedrohungen jederzeit gewährleistet.
Verfügbarkeit
Der flexible Lizenzierungsprozess für die Symantec Enterprise Firewall gibt den Kunden die Möglichkeit,

Hier können Sie die Pressemeldung als komprimierte Word-Datei herunterladen.

Ihr Ansprechpartner (NUR PRESSE!) für weitere Informationen, Fotos und Rezensionsexemplare.
Hinweis für Redakteure:
Wenn Sie mehr über Symantec und seine Produkte erfahren möchten, dann besuchen Sie unser Online-Pressezentrum. Dort liegt auch Bildmaterial von Personen und Produkten für Sie bereit.
Symantec und das Symantec Logo sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der Symantec Corporation in den USA und ihrer Tochtergesellschaften in einigen anderen Ländern. Andere Firmen- und Produktnamen können Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Firmen sein und werden hiermit anerkannt.