ÜBER SYMANTEC

  • Hinzufügen

Pressemitteilungen

LinkedIn Facebook Twitter RSS

Symantec unterstützt Windows XP Service Pack 2

München, 09. August 2004 – Symantec (Nasdaq: SYMC), Weltmarktführer in der Informationssicherheit, bestätigt, dass seine Firewall-, Virenschutzprodukte und integrierten Sicherheitslösungen für Endver-braucher und Unternehmen sowie die Produkte für die Unternehmensadministration mit dem neuen Windows XP Service Pack 2 (SP2) von Microsoft kompatibel sind.
„Der Bedarf an umfassender Internetsicherheit ist ein Thema, das alle Computernutzer angeht“, so Stephen Cullen, Senior Vice President, Sicherheitsprodukte und -lösungen von Symantec. „Wir unterstützen das Bestreben von Microsoft, die öffentliche Aufmerksamkeit für Computersicherheit durch die Veröffentlichung des Windows XP Service Pack 2 zu erhöhen. Symantec wird daher mit seinen SP2-kompatiblen Virenschutz- und Firewall-Produkten Windowsnutzern helfen, die Sicherheit ihrer Computer zu erhöhen.“
Die Virenschutz-, Firewall- und integrierten Sicherheitsprodukte von Symantec bieten eine zusätzliche Schutzebene, die es nicht erlaubt, dass der Sicherheitsstatus durch Dritte abgerufen werden kann. Damit das SP2-Sicherheitscenter von Microsoft den Status der Symantec-Lösungen erkennen kann, wird ein automatisches Update über die in die Produkte integrierte LiveUpdate-Technologie zur Verfügung gestellt.
Für Nutzer der Norton-Software sind zusätzliche Informationen zur Windows XP SP2-Kompatibilität unter abrufen oder ihren technischen Support kontaktieren.
„Mit der Lieferung von Windows XP Service Pack 2 mit fortschrittlichen Sicherheitstechnologien haben wir einen wichtigen Schritt für mehr Sicherheit der Anwender getan“, so Neil Charney, Director Windows Client Product Management bei Microsoft. „Wir begrüßen dabei die Unterstützung und Bereitschaft seitens Symantec, mit uns jetzt und in Zukunft im Bereich der Internetsicherheit zusammenzuarbeiten.“
Die Symantec-Lösungen für die Unternehmensadministration erlauben es Unternehmenskunden, Service-Pakete wie Windows XP Service Pack 2 rasch auf Tausenden von neuen PCs zu verteilen, existierende PCs auf neue Betriebssysteme zu migrieren, Systeme mit fehlenden Patches oder Sicherheitsupdates zu identifizieren, Windows-basierte Systeme zu schützen und vieles mehr.

Hier können Sie die Pressemeldung als komprimierte Word-Datei herunterladen.
Ein Foto von Stephen Cullen finden Sie unter .

Ihr Ansprechpartner (NUR PRESSE!) für weitere Informationen, Fotos und Rezensionsexemplare.
Hinweis für Redakteure:
Wenn Sie mehr über Symantec und seine Produkte erfahren möchten, dann besuchen Sie unser Online-Pressezentrum. Dort liegt auch Bildmaterial von Personen und Produkten für Sie bereit.
Symantec und das Symantec Logo sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der Symantec Corporation in den USA und ihrer Tochtergesellschaften in einigen anderen Ländern. Andere Firmen- und Produktnamen können Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Firmen sein und werden hiermit anerkannt.

@Symantec