ÜBER SYMANTEC

  • Hinzufügen

Pressemitteilungen

Symantec LiveState Recovery für die schnelle und zuverlässige System- und Datenrettung

Drei Recovery Lösungen für Windows-Server und Desktops bieten Datenverfügbarkeit für alle Unternehmensgrößen
München, 7. Oktober 2004 – Symantec Corp., weltweit führender Anbieter von Produkten für die Informationssicherheit, bringt mit der Symantec LiveState Recovery-Produktfamilie eine neue festplattenbasierte System- und Datenrettungslösung auf den Markt. Symantec LiveState Recovery (früher Symantec V2i Protector) ist in drei Versionen erhältlich: Symantec LiveState Recovery Advanced Server 3.0, Symantec LiveState Recovery Standard Server 3.0 und Symantec LiveState Recovery Desktop 3.0. Die Produkte erlauben eine schnelle und zuverlässige Rettung und Wiederherstellung von wichtigen Daten und kompletten Systemen bei Systemausfall oder Datenverlust. Die LiveState Recovery Lösungen sind ab Ende Oktober erhältlich.
Die Symantec LiveState Recovery-Produkte bilden den Betriebszustand zu einem bestimmten Zeitpunkt, dann eine komplette Systemwiederherstellung bis hin zum Bare Metal Recovery durchführen oder einzelne Dateien oder Ordner wiederherstellen. Im Gegensatz zur manuellen Wiederherstellung von Servern und Arbeitsstationen und dem Rückspielen der Daten von konventionellen Sicherungsbändern ist nur noch ein Bruchteil der Arbeitszeit notwendig. Ziel ist es, die Verfügbarkeit zu maximieren und Ausfallzeiten zu minimieren.
Durch die neuen Eigenschaften von Symantec LiveState Recovery können IT-Administratoren:
  • Backup-Routinen automatisch anpassen, die sofort initiiert werden, falls Ereignisse eintreten, die die Stabilität des Systems beeinträchtigen könnten, zum Beispiel bei der Installation einer neuen Anwendung, eines Patches oder bei Speichererweiterungen (Advanced Server- und Desktop-Editionen)
  • Server und Desktops per Fernwartung wiederherstellen, durch die auf der Rettungs-Disk eingebettete Symantec pcAnywhere-Host-Technologie (in der Produkt-CD enthalten)
  • Datenbanken, die Microsoft Volume Shadow Copy Service (VSS) unterstützen, während der Snapshots in den Ruhezustand versetzen, ohne sie dabei abschalten zu müssen
  • von Simple Disk zu Dynamic Disk konvertieren und umgekehrt
  • die Systemauslastung dynamisch anpassen, um Ressourcen effektiver einzusetzen
  • das Management von Snapshots vereinfachen und Speicheranforderungen minimieren, indem inkrementelle Snapshots zusammengeführt werden (Advanced Server- und Desktop-Editionen)
  • die Symantec Rettungs-Disk zur Systemwiederherstellung, für Virenscans, zum Überprüfen des Festplattenzustands und zur Wiederherstellung von Dateien oder Ordnern einsetzen.
"Die schnelle Datenrettung ist der erste wirklich system-kritische Aspekt bei der Speicherverwaltung“, erklärt Carolyn DiCenzo, Research Vice-President der Storage and Enterprise Management Group, Gartner Inc. "Die Zukunft der Datenrettung liegt nicht im Backup. In vielen Fällen werden neuere Technologien wie Bare Metal Restore, Snapshot bei laufendem Betrieb und Disk-to-Disk-Kopien des Systemzustandes zu einem bestimmten Zeitpunkt eingesetzt, um die zur Datenrettung benötigte Zeit dramatisch zu reduzieren und Datenverluste zu minimieren oder komplett zu vermeiden sowie Ausfallzeiten zu senken und den Service-Level zu verbessern. Unternehmen müssen jede mögliche Art der Datenrettung evaluieren und die geeig-nete Technologie einsetzen, um klar definierte Wiederherstellungszeiten zu erreichen”, fasst DiCenzo zusammen.
Symantec LiveState Recovery Standard Server 3.0 ist eine preiswerte Option für Unternehmen, die auf die zentralen Funktionen von Symantec LiveState Recovery Advanced Server 3.0 nicht verzichten wollen. Symantec LiveState Recovery Desktop 3.0 bietet kleinen und mittleren Unternehmen schnelle und zuverlässige Systemwiederherstellung und Datensicherung für ihre PCs und Laptops.
Verfügbarkeit
Symantec LiveState Recovery Advanced Server 3.0, Symantec LiveState Recovery Desktop 3.0 und

Hier können Sie die Pressemeldung als komprimierte Word-Datei herunterladen.

Ihr Ansprechpartner (NUR PRESSE!) für weitere Informationen, Fotos und Rezensionsexemplare.
Hinweis für Redakteure:
Wenn Sie mehr über Symantec und seine Produkte erfahren möchten, dann besuchen Sie unser Online-Pressezentrum. Dort liegt auch Bildmaterial von Personen und Produkten für Sie bereit.
Symantec und das Symantec Logo sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der Symantec Corporation in den USA und ihrer Tochtergesellschaften in einigen anderen Ländern. Andere Firmen- und Produktnamen können Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Firmen sein und werden hiermit anerkannt.