ÜBER SYMANTEC

  • Hinzufügen

Pressemitteilungen

LinkedIn Facebook Twitter RSS

Genesis wird Norton 360

Neue Symantec Sicherheitskomplettlösung für Endanwender ist der erste Schritt im Rahmen der Security 2.0-Vision
München, 31. Mai 2006 - Der neue Internetsicherheitsservice von Symantec für Privatanwender - bisher bekannt unter dem Codenamen „Genesis“ - wird als Norton 360 auf den Markt kommen. Die Lösung ist ein erster Bestandteil der Unternehmensvision Security 2.0 für die Online-Sicherheit der nächsten Generation.

Neben den üblichen Funktionen wie Virenscanner und Firewall werden in Norton 360 neue Technologien zur Abwehr von Phishing-Attacken und betrügerischen Internetseiten zum Einsatz kommen. Diese sollen Online-Transaktionen besser sichern und Internetnutzer davor bewahren, Opfer von Identitätsdiebstahl zu werden. Zusätzlich werden Backup-Funktionen und Systempflegetools integriert sein. Dem Anwender wird somit ein Komplettservice mit automatischer Update-Funktion zur Verfügung stehen.

Erste Tests werden im Sommer durchgeführt, anschließend wird eine öffentliche Betaversion zur Verfügung stehen. Über den hierfür eingerichteten E-Mail- und Chat-Support sind die Betatester aufgefordert, ihre Erfahrungen und Testergebnisse weiterzuleiten. Interessierte können sich schon jetzt für den öffentlichen Betatest registrieren: http://www.symantec.com/norton360betaprereg

Norton 360 wird voraussichtlich zum Ende des Geschäftsjahres weltweit auf den Markt kommen und in zahlreichen Sprachen verfügbar sein. Der genaue Einführungstermin wird in Abhängigkeit der Betatestergebnisse festgelegt. Der Service wird sowohl für Windows XP als auch für das kommende Windows Vista-Betriebssystem angeboten werden.

360° Abwehr
Norton 360 ist konzipiert für die moderne „digitale Familie“, die PC und Internet für verschiedenste Anwendungen vom Online-Banking und -Shopping über Instant Messaging bis hin zum Abspeichern von Digitalfotos, Musikdateien oder Dokumenten nutzt. Der Name unterstreicht, dass die Lösung eine Rundumabwehr gegen eine Vielzahl von Internetgefahren bietet.

Hier können Sie die Pressemeldung als eine PDF-Datei herunterladen.

@Symantec