ÜBER SYMANTEC

  • Hinzufügen

Pressemitteilungen

LinkedIn Facebook Twitter RSS

Beta-Versionen von Norton Software für Vista erhältlich

München, 29. November 2006 – Symantec stellt die Betaversion von Norton Internet Security 2007 und Norton AntiVirus 2007 für das Windows Vista Betriebssystem ab sofort zum Download bereit. Anwender, die bereits die Betaversion von Windows Vista nutzen können die Norton Betaversionen für Vista über folgenden Link herunterladen: http://www.symantec.com/home_homeoffice/publicbeta/index.jsp

"Da aller Voraussicht nach im Januar 2007 das Windows Vista Betriebssystem für Endanwender auf den Markt kommt, möchten wir sicherstellen, dass unseren mehr als 50 Millionen aktiven Kunden die Norton Sicherheitssoftware auch vom ersten Tag an für Vista zur Verfügung steht", erklärt Rowan Trollope, Symantec Vice President Consumer Engineering.

Anwender, die bereits Norton Internet Security 2007 oder Norton AntiVirus 2007 (für Windows XP Home/XP Pro) gekauft haben und bei Verfügbarkeit auf Windows Vista umsteigen möchten, erhalten ein kostenloses Vista-Update. Weitere Informationen sind auf www.symantec.com/vistaupdate zu finden. Die finalen Versionen von Norton Internet Security 2007 und Norton AntiVirus 2007 für Vista werden mit der Markteinführung des Betriebssystems verfügbar sein.

Die Norton Sicherheitssoftware
Norton AntiVirus 2007 blockt proaktiv auch noch unbekannte Varianten ganzer Wurm- und Virenfamilien ab, ohne dass für jedes einzelne Schadprogramm eine eigene Signatur erforderlich wäre. Darüber hinaus ist die Erkennung und Entfernung von getarnten Schadprogrammen (Rootkits) sowie von Spyware deutlich verbessert. Das Sicherheitspaket Norton Internet Security 2007 kombiniert Norton AntiVirus 2007 mit weiteren, wichtigen Funktionen: Die Firewall konfiguriert sich weitestgehend selbst, Warnmeldungen werden fast ganz vermieden. Neue Funktion: Ein Anti-Phishing-Tool erkennt betrügerische Internetseiten in Echtzeit. Die Funktion warnt den Anwender beim Aufrufen gefälschter Webseiten (Phishing-Seiten). Nutzern von Online-Banking oder Internetauktionen bietet das Tool so mehr Sicherheit vor dem Diebstahl ihrer persönlichen Daten wie Kreditkarten- und Kontoinformationen, Zugangsdaten wie Passwörter, PIN- oder TAN-Nummern über das Web. Gegenüber den Vorversionen belasten die Versionen 2007 deutlich weniger die Systemressourcen; vollständige Scans oder auch das Hochfahren des Rechners erfolgen sichtbar schneller. Weitere Informationen: http://www.symantec.com/de/de/about/news/release/article.jsp?prid=20060915_01


Über Symantec
Symantec ist weltweit führender Anbieter von Lösungen, die Privatpersonen und Unternehmen helfen, die Sicherheit, Verfügbarkeit und Integrität ihrer Informationen sicherzustellen. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Cupertino, Kalifornien und betreibt Niederlassungen in 40 Ländern. Mehr Informationen unter www.symantec.de

Hinweis für Redakteure:
Wenn Sie mehr über Symantec und seine Produkte erfahren möchten, dann besuchen Sie unser Online-Pressezentrum unter www.symantec.com/presse
Dort liegt auch Bildmaterial von Personen und Produkten für Sie bereit.

Symantec und das Symantec Logo sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der Symantec Corporation in den USA und ihrer Tochtergesellschaften einigen anderen Ländern. Andere Firmen- und Produktnamen können Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Firmen sein und werden hiermit anerkannt.

Hier  können Sie die Pressemeldung als eine PDF-Datei herunterladen.

@Symantec