ÜBER SYMANTEC

  • Hinzufügen

Pressemitteilungen

LinkedIn Facebook Twitter RSS

Symantec startet neues Konzept der Norton Produktpräsentation

Erster Norton Shop-in-Shop in Saturn-Flagship-Store Berlin / Modularer Aufbau des neuen Shop-Konzepts / weitere Norton-Shops geplant

München, 2. Juli 2007 – Symantec präsentiert die Endanwender-Produktreihe Norton auf insgesamt 15 Quadratmetern Shop-Fläche auf neue Weise im Saturn Flagship-Store im Berliner Europa-Center. Die Eröffnung markiert den Startschuss zur Umsetzung eines innovativen Shop-in-Shop-Konzepts: So findet der Kunde hier nicht nur die verschiedenen Softwareprodukte der Norton-Reihe, sondern auch wichtige Informationen und Hinweise rund um das Thema Online-Sicherheit.

Als Ende Juni der Saturn-Elektromarkt im Berliner Europa-Center, der zweitgrößte in Europa, seine Pforten öffnete, war Symantec mit von der Partie - mit seinem ersten eigenen Shop. Auf 15 Quadratmetern Vekaufsfläche wird die Software der Endanwender-Produktpalette Norton in unterschiedlich gestalteten Ständern präsentiert. Daneben sind diverse Touchscreens integriert, über welche die Kunden Informationen zu jeder Software abrufen oder sich umfassend über das Thema Internet-Sicherheit informieren können.

"Mit dem Norton Shop-in-Shop-System beschreiten wir als Hersteller von Sicherheitssoftware einen ganz neuen Weg: Die optisch ansprechende Präsentation der Produkte wird hier mit einer multimedialen Sicherheitsberatung kombiniert. Als Marktführer können wir unseren Kunden damit einen informativen Wegweiser zu den passenden Lösungen anbieten und Ihnen zusätzlich wichtige Informationen zum Thema Online-Sicherheit an die Hand geben", erklärt Stefan Osthaus, Senior Director Consumer Marketing EMEA bei Symantec.

Das Norton Shop-Konzept ist modular aufgebaut und funktioniert, bis hin zur Nutzung einzelner Module auf kleineren Flächen, nach denselben Prinzipien wie bei einem weitläufigeren Areal. Beim Norton Store im Saturn Berlin Europacenter sind alle Komponenten im Einsatz. Insgesamt sind 760 Norton Produktboxen im Berliner Saturn vorrätig.

"Wir freuen uns, mit Symantec einen der größten Softwarehersteller weltweit mit einem Shop-in-Shop für den Flagshipstore im Berliner Europacenter gewonnen zu haben. Er bietet einen deutlichen Mehrwert für unsere Kunden und rundet das Softwareangebot ansprechend ab" so Michael Ploegert, geschäftsführender Gesellschafter des Saturn Berlin Europa-Center.

"Der Berliner Saturn-Shop ist für uns der erste in der Region EMEA (Europa, Middle East, Africa). Wir planen langfristig, weitere Norton-Shops in Deutschland und europaweit umzusetzen", ergänzt Stefan Osthaus. Die einzelnen Module werden auch auf der Games Convention in Leipzig vom 23. bis 26. August zu sehen sein.


Über Symantec
Symantec ist ein weltweit führender Anbieter von Software,
mit der sich Unternehmen und Privatpersonen sicher und vertrauensvoll in einer vernetzen Welt bewegen können.
Das Unternehmen unterstützt Kunden mit Software und Dienstleistungen beim Schutz ihrer Infrastrukturen, Informationen und Interaktionen. Symantec hat seinen Hauptsitz in Cupertino, Kalifornien und betreibt Niederlassungen in
40 Ländern. Mehr Informationen unter www.symantec.de

Hinweis für Redakteure:
Wenn Sie mehr über Symantec und seine Produkte erfahren möchten, dann besuchen Sie unser Online-Pressezentrum unter www.symantec.com/presse
Dort liegt auch Bildmaterial von Personen und Produkten für Sie bereit.

Symantec und das Symantec Logo sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der Symantec Corporation in den USA und ihrer Tochtergesellschaften einigen anderen Ländern. Andere Firmen- und Produktnamen können Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Firmen sein und werden hiermit anerkannt.

Hier können Sie die Pressemeldung als PDF-Datei herunterladen.

@Symantec