ÜBER SYMANTEC

  • Hinzufügen

Pressemitteilungen

Neue Lösung für Datenbanksicherheit von Symantec

Mit Symantec Database Security 3.0 können Unternehmen schädliche Aktivitäten leichter aufspüren, verfolgen und entschärfen

München, 15. November 2007 – Mit der neuen Version 3.0 seiner Database Security Lösung bietet Symantec Unternehmen ein Produkt für den Schutz sensibler Informationen in Datenbanken. Symantec Database Security ermöglicht eine erheblich bessere Kontrolle über den Traffic in der Datenbank und erleichert die Einhaltung gesetzlicher Richtlinien zur Datensicherheit.

Die neue Lösung überwacht und prüft alle Netzwerk-SQL-Aktivitäten zwischen Anwendern und Datenbanken auf auffällige Ereignisse. Gleichzeitig vereinfacht die Lösung die Prozess-Implementierung sowie das Reporting über Datenbank-
umgebungen. Die Erweiterungen und Features im Überblick:

  • Heuristisches Lernen: Die neue heuristische Lernfähigkeit hilft, Komplexität und Kosten zu reduzieren, indem sie automatisch SQL-Verhaltensmuster empfiehlt, die mit internen IT-Richtlinien übereinstimmen. Die Empfehlungen orientieren sich an typischen Aktivitäten wie der Implementierung von Applikationen oder dem Einstellen von Software.
  • Identifikation von Eindringlingen: Diese neue Komponente erlaubt die Zurückverfolgung von verdächtigen Aktionen. Dabei werden bestimmte Nutzermerkmale wie die IP-Adresse mit gespeicherten Informationen verglichen.
  • Richtlinien-Warnmeldungen in Echtzeit: Die neue Funktionalität erlaubt Datenbank-Administratoren die Überwachung des ein- und ausgehenden Traffics. Gleichzeitig können die erhobenen Daten mit Echtzeit-Warnmeldungen in Beziehung gesetzt werden.
  • Integration mit dem Symantec Security Information Manager (SSIM): Sicherheitsrelevante Datenbank-Ereignisse lassen sich direkt in der zentralen SSIM-Konsole anzeigen.

Symantec Database Security 3.0 unterstützt unterschiedliche Datenbanken (darunter Oracle, IBM DB2 und Microsoft SQL) und integriert Tools wie Dell OpenManage, Hewlett Packard Open View und Symantec Security Information Manager. Verbesserte, eingebaute Compliance Report Templates und ein neues User-Interface verbessern die Bedienbarkeit.

Verfügbarkeit
Symantec Database Security 3.0 ist ab sofort über das weltweite Symantec Partnernetzwerk erhältlich. Interessierte Unternehmen finden einen Partner in ihrer Nähe unter folgendem Link: http://www.symantec.com/de/de/partners/index.jsp

Einen Podcast zu Symantec Database Security 3.0 finden Sie unter: http://www.symantec.com/about/news/podcasts/detail.jsp?podid=ent_database_security_30


Über Symantec
Symantec ist ein weltweit führender Anbieter von Infrastuktur-Software, mit der sich Unternehmen und Privatpersonen sicher und vertrauensvoll in einer vernetzen Welt bewegen können.
Das Unternehmen unterstützt Kunden beim Schutz ihrer Infrastrukturen, Informationen und Interaktionen durch Software und Dienstleistungen, die Risiken der IT-Sicherheit, Verfügbarkeit, Compliance und Leistungsfähigkeit adressieren. Symantec hat seinen Hauptsitz in Cupertino, Kalifornien und betreibt Niederlassungen in mehr als 40 Ländern.
Mehr Informationen unter www.symantec.de

Hinweis für Redakteure:
Wenn Sie mehr über Symantec und seine Produkte erfahren möchten, dann besuchen Sie unser Online-Pressezentrum unter www.symantec.com/presse
Dort liegt auch Bildmaterial von Personen und Produkten für Sie bereit.

Symantec und das Symantec Logo sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der Symantec Corporation in den USA und ihrer Tochtergesellschaften einigen anderen Ländern. Andere Firmen- und Produktnamen können Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Firmen sein und werden hiermit anerkannt.

Hier können Sie die Pressemeldung als PDF-Datei herunterladen.