ÜBER SYMANTEC

  • Hinzufügen

Pressemitteilungen

LinkedIn Facebook Twitter RSS

Symantec hat die Integration der VeriSign Authentifizierungsdienste in die Management-Plattform Symantec Protection Center abgeschlossen

Über das Symantec Protection Center ist nun eine zentrale Verwaltung der VeriSign Managed PKI, VeriSign Managed PKI für SSL und VIP Authentifizierungsdienste möglich

München – 21. Januar 2011 – Nur fünf Monate nach der Übernahme von VeriSign hat Symantec die Integration von drei wichtigen VeriSign Authentication Services in das Symantec Protection Center (SPC) erfolgreich abgeschlossen. Kunden können nun die bei ihnen installierten Authentifizierungsdienste VeriSign® Managed PKI, VeriSign® Managed PKI für SSL und VeriSign® Identity Protection (VIP) über eine zentrale Management-Konsole verwalten.


Durch die Integration will Symantec die Sicherheit und Transparenz von komplexen IT-Umgebungen in Unternehmen verbessern. Die zentrale Management-Konsole des Symantec Protection Centers erlaubt den Zugriff auf lokale Daten sowie weltweit verfügbare Informationen zu aktuellen Bedrohungen. Dadurch können sich Unternehmen vorab auf Sicherheitsrisiken vorbereiten und so ihre IT-Investitionen voll ausschöpfen.


„Unternehmen müssen ihre Sicherheitslage ganzheitlich einschätzen, um sich gegen zunehmend raffinierte Attacken verteidigen zu können“, sagt Francis deSouza, Senior Vice President der Enterprise Security Group bei Symantec. „Die führenden Authentifizierungslösungen von VeriSign, die wir im August vergangenen Jahres übernommen haben, wurden nun in das Symantec Protection Center integriert. Kunden können sich dadurch ein Gesamtbild ihrer Sicherheitsvorkehrungen machen und die am gefährdetsten Bereiche identifizieren. Das Zeitfenster für mögliche Angriffe wird dadurch verkürzt.“


„Firmenkunden und Endverbraucher wollen immer häufiger die Gewissheit, dass Informationen, Transaktionen und Interaktionen von legitimen Quellen stammen. Zertifikate können eine höhere Sicherheit und mehr Vertrauen sowohl für den Absender und als auch den Empfänger bieten. Ein Problem war jedoch das Verwalten der Zertifikatsausstellung, des Widerrufs und der Cross-Zertifizierung für Clients und Server. Mit der raschen Integration der VeriSign Authentifizierungsdienste in das Symantec Protection Center, wird die Verwaltung einfacher und nahtloser“, sagt Christian A. Christiansen, Vice President der Products & Services Gruppe bei IDC Security.


Die Authentifizierungsdienste von VeriSign liefern Unternehmen starke Beweise, dass ein Nutzer, ein Gerät oder eine Webseite authentisch ist und dass Informationen sicher sind. Die folgenden Dienste wurden in das Symantec Protection Center integriert:


  • Managed PKI für SSL: Die Verwaltung digitaler Zertifikate wird durch VeriSign Managed PKI für SSL günstiger und einfacher. Mit dem Dienst lassen sich auch große Mengen digitaler Zertifikate  ausstellen und pflegen. Zudem unterstützt VeriSign Managed PKI für SSL multiple Administratoren über Organisations- und Abteilungsgrenzen hinweg.


  • Managed PKI: VeriSign Managed PKI ist ein PKI Zertifikatsmanagement- und Authentifizierungsdienst, der auf der bewährten, global verwalteten und zuverlässigen Infrastruktur von VeriSign basiert. Der VeriSign Managed PKI Service kann schnell implementiert und leicht in ein bestehendes Netzwerk integriert werden. Er ist für heterogene Betriebssystemumgebungen und Plattformen verfügbar oder bindet sich fest in Windows® und Active Directory® ein.


  • VIP: VeriSign Identity Protection (VIP) ist ein führender Cloud-basierter Authentifizierungsdienst. VIP ermöglicht es Unternehmen, Onlinezugriffe und -transaktionen entsprechend der Unternehmensvorgaben zu sichern und Betrugsversuchen vorzubeugen. Mit VIP wird eine zusätzliche Schutzebene eingerichtet, die über die übliche Authentifizierung mit Nutzername und Passwort hinausgeht. Dabei muss zusätzlich ein dynamischer sechsstelliger Einmalcode eingegeben werden, der beispielsweise auf dem Mobiltelefon des Nutzers generiert wird.



Symantec Protection Center
Symantec Protection Center vereinheitlicht die Verwaltung der Informationssicherheit für Systeme, Netzwerke und Daten und ermöglicht so eine effizientere Bewältigung der mit modernen IT-Infrastrukturen verbundenen Risiken. Die Lösung stärkt die Sicherheitsmaßnahmen von Unternehmen, indem sie ein ganzheitliches Bild der Unternehmenssicherheit liefert. So können Unternehmen schneller auf Sicherheitsvorfälle reagieren und ihre Effizienz verbessern.



Über Symantec
Symantec ist ein weltweit führender Anbieter von Sicherheits-, Storage- und Systemmanagement-Lösungen. Damit unterstützt Symantec Privatpersonen und Unternehmen bei der Sicherung und dem Management von Informationen. Unsere Software und Dienstleistungen schützen effizient und umfassend gegen Risiken, um überall dort Vertrauen zu schaffen, wo Informationen genutzt und gespeichert werden. Mehr zu Symantec finden Sie unter www.symantec.de und www.verisign.de.



Kontakt
Weber Shandwick für VeriSign Authentication:
Thorsten Wiedemer
+49 89-380179-42 / -83
twiedemer@webershandwick.com



Hinweis für Redakteure:
Wenn Sie mehr über Symantec und seine Produkte erfahren möchten, dann besuchen Sie das Online-Pressezentrum unter www.symantec.com/presse


Symantec and the Symantec Logo are trademarks or registered trademarks of Symantec Corporation or its affiliates in the U.S. and other countries. VeriSign, VeriSign Trust and other related marks are the trademarks or registered trademarks of VeriSign, Inc. or its affiliates or subsidiaries in the U.S. and other countries and licensed to Symantec Corporation. Other names may be trademarks of their respective owners.

@Symantec