ÜBER SYMANTEC

  • Hinzufügen

Pressemitteilungen

Ab sofort: Neue Norton Sicherheitssoftware 2012 Beta steht zum Testen bereit

Norton Internet Security 2012 und Norton AntiVirus 2012 mit erweiterten Sicherheitstechnologien und nochmals verbesserter Performance

München, 18.April 2011 – Die neuen Versionen der Sicherheitslösungen Norton Internet Security 2012 beta und Norton AntiVirus 2012 beta stehen ab sofort im Norton Beta Center zum kostenlosen Download bereit.


Für die Versionen 2012 hat Symantec die bewährten Norton Technologien weiterentwickelt und um einige Tools ergänzt. Den Identitätsschutz Norton Identity Safe gibt es jetzt auch über die Cloud: damit ist das sichere Verwalten persönlicher Daten von jedem PC aus möglich. Die neueste Generation der reputationsbasierten Technologie Insight 3.0 sorgt mit Download Insight für Sicherheit beim Herunterladen neuer Programme. So kann der User bereits vor dem Installieren die Sicherheit und Stabilität einer Anwendung einschätzen. Über die neu gestaltete einfache Nutzeroberfläche gelangt der Nutzer schnell zu den wichtigsten Funktionen. Und auch bei der Performance legen die Versionen nochmals zu. Mit der Bandbreitenanpassungs Funktion hat der Nutzer zudem die Kontrolle über die verwendete Bandbreite in mobilen Netzen.


Norton Identity Safe macht mit einer verbesserten Technologie das sichere Verwalten persönlicher Daten und Zugangsprofile noch einfacher. Die Nutzeroberfläche wurde überarbeitet und mit einer speziell entwickelten Engine zum Ausfüllen von Webseiten ausgestattet. Die Passwörter können jetzt auch in der Cloud gespeichert und synchronisiert werden: So sind sie an jedem Computer mit installierter Norton Internet Security oder Norton 360 verfügbar.


Mit Insight 3.0 verfügen die Versionen über die jüngste Generation der reputationsbasierten Schutz-Technologie. Insight 3.0 greift auf die anonymisierten Informationen von Millionen teilnehmenden Nutzern zurück. Die Technologie analysiert die anonymen Verbreitungsdaten von Software. Auf dieser Grundlage erkennt sie automatisch auch frisch verbreitete schädliche Software und blockt diese. In der 2012er Version verarbeitet Insight mehr Daten als bisher und trägt so mit noch höheren Erkennungsraten und verbesserter Genauigkeit zur Sicherheit der Nutzer bei.


Download Insight wurde erweitert und liefert dem Nutzer für jeden potenziellen Download nicht nur eine Sicherheitseinschätzung, sondern auch Informationen zu der Stabilität der Anwendung. Bereits vor dem Installieren einer neuen Anwendung bekommt der User diese wichtigen Informationen an die Hand. Auf dieser Grundlage lässt sich vorab entscheiden, ob ein Programm auf den Rechner geladen werden oder lieber durch eine andere stabilere und weniger absturzfreudige Anwendung ersetzt werden soll.


Auch SONAR, die Technologie zur verhaltensbasierten Erkennung wurde weiterentwickelt und ist in der Version 4.0. in den Lösungen enthalten. SONAR 4.0 überwacht alle laufenden Anwendungen und kann bei verdächtigem Verhalten auch neue Gefahren schnell erkennen und unschädlich machen.


Für die 2012er Versionen wurde darüber hinaus die Nutzeroberfläche überarbeitet und aktualisiert. Sie bietet wahlweise eine sehr leicht zu bedienende Ansicht für normale User und eine Ansicht mit mehr Details für fortgeschrittenere User. Bei der Performance wurde die Meßlatte nochmals ein Stückchen höher gelegt: Norton Internet Security 2012 beta und Norton AntiVirus 2012 beta arbeiten mit kürzeren Installations- und Scanzeiten noch schneller und schonen dabei die Ressourcen. Um die Bandbreite und Kosten in mobilen Netzwerken noch besser im Griff zu haben, kann der User jetzt selbst über die verwendete Bandbreite bestimmen und mit der Bandbreitenanpassungs Funktion nicht-kritische Norton-Downloads auf einen späteren Zeitpunkt terminieren.


Zitat Jens Meggers, Vice President of Engineering, Norton
„Cyberkriminalität ist ein dynamischer Markt: fast täglich kommen neue Bedrohungen hinzu. Wir arbeiten daher stetig daran, die bewährten Technologien weiter zu verbessern und neue Tools zu entwickeln, um die Sicherheit der Nutzer zu erhöhen. Für Norton Internet Security 2012 setzen wir neben einem umfassenden top-aktuellen Schutzpaket weiterhin auf eine hervorragende Performance.“


Verfügbarkeit:

Norton Internet Security 2012 Beta und Norton AntiVirus 2012 Beta stehen ab sofort im Norton Beta Center zum kostenlosen Download bereit.


Die Norton Produkte von Symantec schützen User mit Virenschutz, Antispam, Antispyware und Phishingschutz vor traditionellen Gefahren sowie auch vor Bots, unbemerkten Downloads und Identitätsdiebstahl – bei geringer Beanspruchung des Systems. Das Unternehmen bietet zudem Services wie Online-Backup und PC-Optimierung und ist eine zuverlässige Informationsquelle zum Thema Online-Sicherheit für Familien. Norton Fan auf Facebook werden und Norton auf Twitter besuchen.


Über Symantec
Symantec ist ein weltweit führender Anbieter von Sicherheits-, Storage- und Systemmanagement-Lösungen. Damit unterstützt Symantec Privatpersonen und Unternehmen bei der Sicherung und dem Management von Informationen. Unsere Software und Dienstleistungen schützen effizient und umfassend gegen Risiken, um überall dort Vertrauen zu schaffen, wo Informationen genutzt und gespeichert werden. Mehr zu Symantec finden Sie unter www.symantec.de.


Hinweis für Redakteure:
Wenn Sie mehr über Symantec und seine Produkte erfahren möchten, dann besuchen Sie unser Online-Pressezentrum unter www.symantec.com/presse.


Symantec und das Symantec Logo sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der Symantec Corporation in den USA und ihrer Tochtergesellschaften einigen anderen Ländern. Andere Firmen- und Produktnamen können Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Firmen sein und werden hiermit anerkannt.


Kontakt:
Antje Weber
Symantec (Deutschland) GmbH
Senior Manager Consumer Public Relations GER, A, CH, PL
Kaiserwerther Straße 115
D-40880 Ratingen
Office: + 49 (0) 2102 7453 892
Mobile: + 49 (0) 172 2197 045
antje_weber@symantec.com


Franziska Schmaltz
PR-Consultant
Grayling Deutschland GmbH
Office: + 49 (0) 211 96485 – 34
Fax: + 49 (0) 211 96485 – 45
Franziska.Schmaltz@grayling.com