ÜBER SYMANTEC

  • Hinzufügen

Pressemitteilungen

Symantec bringt Data Loss Prevention auf das Apple iPad

Neue DLP-Lösung verhindert, dass sensible Informationen Tablet-Computer verlassen und sorgt für mehr Überblick auf den Endgeräten

München, 12. Oktober 2011 – Mit Symantec Data Loss Prevention for Tablet können Unternehmen ihre wichtigen Daten erstmals auch auf Tablet-Computern umfassend schützen und überwachen. Symantec stellt die neue Lösung vorerst für das Apple iPad zur Verfügung und unterstützt so IT-Verantwortliche dabei, Informationen auf diesem populären Gerät vor Verlust zu schützen.


Unternehmen erlauben ihren Angestellten immer öfter, ihre eigenen Tablets im Firmennetz zu benutzen. Dadurch entstehen neue Herausforderungen in Sachen IT-Sicherheit. So erklärten laut des kürzlich veröffentlichten Symantec-Reports „2011 State of the Cloud Survey“ 47 Prozent der weltweit 5300 Befragten, dass mobile Geräte es IT-Verantwortlichen immer schwieriger machen, die nötige Sicherheit zu gewährleisten. Für 45 Prozent ist der Trend „Konsumerisierung der IT“ die größte Herauforderung. Hierbei werden privat genutzte Technologien in die Arbeitswelt eingeführt. Loggen sich Mitarbeiter mit ihren eigenen Tablets ins Firmennetzwerk ein, müssen die IT-Verantwortlichen die Geschäftsdaten auch auf diesen Endgeräten schützen.


Mit der neuen Symantec-Lösung können Anwender nun ihr Wunschtablet verwenden, während die IT-Ableitung weiterhin wichtige Informationen verwalten und deren Fluss kontrollieren kann. Data Loss Prevention for Tablet ist darauf ausgelegt, sowohl die private als auch geschäftliche Nutzung des Geräts und seiner Dienste zu unterstützen, angefangen bei den E-Mail-Anwendungen über die Web-Kommunikation bis hin zu allen üblichen iPad-Apps. Der Schutz gilt für das Gerät sowie für die darauf enthaltenen Informationen, unabhängig davon, ob eine Verbindung zum Internet via 3G oder Wi-Fi hergestellt wird. 


Symantec Data Loss Prevention for Tablet wird für das iPad voraussichtlich zu Beginn des Jahres erhältlich sein und in Lizenzen pro Gerät abgerechnet werden. Eine Version für Android-basierte Tablets ist ebenfalls für das kommende Jahr geplant.


Hinweis für Redakteure:
Wenn Sie mehr über Symantec und seine Produkte erfahren möchten, dann besuchen Sie unser Online-Pressezentrum unter www.symantec.com/presse.


Symantec und das Symantec-Logo sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der Symantec Corporation in den USA und ihrer Tochtergesellschaften in einigen anderen Ländern. Andere Firmen- und Produktnamen können Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Firmen sein und werden hiermit anerkannt.


Über Symantec

Symantec ist ein weltweit führender Anbieter von Sicherheits-, Storage- und Systemmanagement-Lösungen. Damit unterstützt Symantec Privatpersonen und Unternehmen bei der Sicherung und dem Management von Informationen. Unsere Software und Dienstleistungen schützen effizient und umfassend gegen Risiken, um überall dort Vertrauen zu schaffen, wo Informationen genutzt und gespeichert werden. Mehr zu Symantec finden Sie unter www.symantec.de.


Kontakt:
Symantec (Deutschland) GmbH, Wappenhalle, Konrad Zuse Platz 2-5, 81829 München
Telefon: +49 (0) 89 / 94302 - 100
Telefax: +49 (0) 89 / 94302 - 950


Ihr Ansprechpartner (NUR PRESSE!) für Rückfragen:
Michael Piontek
Symantec (Deutschland) GmbH
PR Manager Enterprise
Office: + 49 (0) 899 4302 610
Mobile: : +49 (0) 162-2954810
Email: Michael_Piontek@symantec.com

Sascha Blasczyk
Line Manager
LEWIS Communications GmbH
Telefon: +49 (0) 89-1730-1943
Fax: +49 (0) 89-1730-1999
E-Mail: SymantecGermany@lewispr.com