ÜBER SYMANTEC

  • Hinzufügen

Pressemitteilungen

Gartner zeichnet Symantec als Leader bei E-Discovery aus

Analysten haben zudem ein verwandtes Symantec-Angebot im Bereich „Enterprise Information Archiving“ prämiert

München 05. Juni 2012 – Gartner hat Symantec in seinem jüngsten 2012 Magic Quadrant for E-Discovery Software1 als Leader positioniert. Die Analysten bewerten die Vision eines Herstellers und seine Fähigkeit, diese umzusetzen. Gartner stufte Symantec bereits als Leader in dem eng verwandten Magic Quadrant for Enterprise Information Archiving2 ein.


Die Disziplin E-Discovery hat laut Gartner viele Unternehmen dazu gebracht, ihre Richtlinien für die Verwaltung von Informationen zu überdenken. Denn es ist immens schwierig, aus den Massendaten die relevanten Informationen herauszufiltern. Wenn Firmen wichtige Daten auf Anforderung aber nicht fristgerecht bereitstellen können, kann schon dieser Verzug Strafen nach sich ziehen. E-Discovery kann Unternehmen hierbei signifikant helfen und den Bereitstellungsprozess verkürzen. Außerdem können solche Lösungen schnell einen Return on Investment (ROI) erwirtschaften. Daten, die eine Firma weder aus rechtlichen noch aus firmeninternen Gründen vorhalten muss, lassen sich so eindeutig identifizieren und löschen. Dies hilft sofort, Speicherkapazitäten freizumachen und entsprechende Kosten zu senken.


Damit Firmen diese Anforderung beim Informationsmanagement erfüllen können, bringen sie immer öfter die Disziplinen „Klassifizieren der Daten“, ihre „Vorhaltung“ und das „Wiederfinden wichtiger Daten“ zusammen. Diese drei essenziellen Aufgaben werden so integraler Bestandteil einer umfassenden Information Governance-Strategie.
Die beiden Spitzenpositionen von Symantec in den Magic Quadrants für Archivierung und E-Discovery bestätigen die Vision von Symantec auf diesem Gebiet. Die Integration zwischen den beiden Bereichen hilft Kunden dabei, ihre Anforderungen bei der Information Governance mit Lösungen von Symantec klug zu lösen und in dem gesamten Prozess zugleich die Risiken und Kosten zu senken.


Archivierungs- und E-Discovery-Lösungen
Ein Archiv anzulegen ist einer der einfachsten Schritte, mit denen Unternehmen ihre Information Governance verbessern und das Thema E-Discovery proaktiv in Angriff nehmen können. Daten können so gut indiziert, klassifiziert und vorgehalten werden. Die Lösung Symantec Enterprise Vault hilft Kunden, Informationen direkt an der Quelle zu deduplizieren und so Speicherkosten zu sparen. Außerdem lassen sich Daten zuverlässig und sicher löschen sowie effizient wiederfinden.


Mit der Symantec eDiscovery-Plattform haben Unternehmen, Regierungen und Anwaltskanzleien die Möglichkeit, den gesamten E-Discovery-Prozess zu kontrollieren – unabhängig davon, ob es um die gesetzlich vorgeschriebene Vorhaltung oder die Analyse, das Review oder die Bereitstellung von Daten geht. Die Integration von Enterprise Vault und Clearwell trägt dazu bei, die Kosten bei E-Discovery zu minimieren. Zudem werden die Risiken gesenkt und wichtige E-Discovery Prozesse schlank gehalten. Die Vorgänge lassen sich dadurch so optimieren, dass Firmen gesetzliche und behördliche Bestimmungen fristgerecht einhalten.


Enterprise Vault, Enterprise Vault.cloud und Clearwell eDiscovery liefern gemeinsam einen umfassenden und innovativen Ansatz für die Bereiche Archivierung,
Compliance und E-Discovery. Kunden haben die freie Wahl zwischen On-Premise- und Cloud- sowie hybriden Mischkonzepten.


Über den Magic Quadrant
Gartner heißt keinen Anbieter, kein Produkt und keine Dienstleistung gut, die im Magic Quadrant dargestellt werden und rät den Nutzern von Technologien nicht, nur die Anbieter zu wählen, die im „Leader“-Segment eingestuft wurden. Die Studien von Gartner geben die Meinung der Forschungsorganisation wieder und sind nicht als Tatsachenberichte zu werten. Gartner lehnt jede ausdrückliche oder stillschweigende Gewähr für seine Studien ab, insbesondere die Zusicherung allgemeiner Gebrauchstauglichkeit oder der Eignung für einen bestimmten Zweck.



1 Gartner “Magic Quadrant for E-Discovery Software” von Debra Logan und Sheila Childs, 24. Mai 2012.

2 Gartner “Magic Quadrant for Enterprise Information Archiving” von Sheila Childs, Kenneth Chin und Debra Logan, 6. Dezember, 2011.



Hinweis für Redakteure:
Wenn Sie mehr über Symantec und seine Produkte erfahren möchten, dann besuchen Sie unser Online-Pressezentrum unter www.symantec.de/presse.

Symantec und das Symantec-Logo sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der Symantec Corporation in den USA und ihrer Tochtergesellschaften in einigen anderen Ländern. Andere Firmen- und Produktnamen können Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Firmen sein und werden hiermit anerkannt.

Über Symantec
Symantec ist ein weltweit führender Anbieter von Sicherheits-, Storage- und Systemmanagement-Lösungen. Damit unterstützt Symantec Privatpersonen und Unternehmen bei der Sicherung und dem Management von Informationen. Unsere Software und Dienstleistungen schützen effizient und umfassend gegen Risiken, um überall dort Vertrauen zu schaffen, wo Informationen genutzt und gespeichert werden. Mehr zu Symantec finden Sie unter www.symantec.de.

Symantec (Deutschland) GmbH, Wappenhalle, Konrad Zuse Platz 2-5, 81829 München
Telefon: +49 (0) 89 / 94302 - 100
Telefax: +49 (0) 89 / 94302 - 950

Ihr Ansprechpartner (NUR PRESSE!) für Rückfragen:

Michael Piontek
Symantec (Deutschland) GmbH
PR Manager Enterprise
Office: + 49 (0) 899 4302 610
Mobile: +49 (0) 162-2954810
Email: Michael_Piontek@symantec.com

Sascha Blasczyk
Line Manager
LEWIS Communications GmbH
Telefon: +49 (0) 89-1730-1943
Fax: +49 (0) 89-1730-1999
E-Mail: SymantecGermany@lewispr.com