ÜBER SYMANTEC

  • Hinzufügen

Pressemitteilungen

Symantec zeichnet die Cybersicherheitsstrategie der Bundesregierung aus

Mit den Cyber Awards werden herausragende Leistungen und Konzepte von Einzelpersonen und Regierungen auf dem Gebiet der Informationssicherheit prämiert.


Washington, D.C./München, 8. November 2012 – Symantec hat die Regierung der Bundesrepublik Deutschland für ihre Cybersicherheitsstrategie mit dem „Cyber Award“ in der Kategorie „International – Civilian“ ausgezeichnet. Mit ihrer mehrstufigen Strategie leistet die Bundesregierung einen wichtigen Beitrag zum Schutz nationaler und internationaler Daten und Systeme. Ihre Programme schließen dabei Privatanwender genauso ein wie kleine und große Unternehmen sowie kritische Infrastrukturen. Cornelia Rogall-Grothe, Beauftragte der Bundesregierung für Informationstechnik sowie Staatssekretärin im Bundesministerium des Innern (BMI), nahm die Auszeichnung im Rahmen des Symantec Government Symposiums stellvertretend entgegen.


Die Preisträger wurden von Mitgliedern der Symantec Government Symposium Advisory Group 2012 bestimmt, die sich aus Vertretern von Regierungen und Wirtschaft zusammensetzt. Die Sicherheitsstrategie der Bundesregierung wurde in der Kategorie „International – Civilian“ ausgezeichnet. Das Gremium hob in seiner Begründung hervor, dass die Bundesregierung wichtige Eckpunkte bei der Entwicklung einer umfassenden Strategie erreicht und eine Reihe wichtiger Maßnahmen bereits stringent umgesetzt hat. Als Meilensteine wurden genannt:


  • Die Anti-Botnetz-Initiative zum Schutz der Privatanwender vor Botnetzen
  • LÜKEX“ – Länderübergreifende Krisenmanagement-Übung im Jahr 2011 zur Abwehr von Cyber-Attacken
  • KRITIS“ – zentraler sektorenübergreifender Umsetzungsplan zum Schutz von kritischen Infrastrukturen
  • Gründung des Nationalen Cyber-Abwehrzentrums als Kooperationseinrichtung deutscher Sicherheitsstellen zur Abwehr elektronischer Angriffe auf die IT-Infrastruktur der Bundesrepublik Deutschland und ihrer Wirtschaft.

„Die Bundesregierung hat dem Thema IT-Sicherheit eine strategisch wichtige Bedeutung zugewiesen und eine Führungsrolle bei nationalen und internationalen Großprojekten wie der Entwicklung von Datenschutz-Standards oder Gesetzesvorhaben übernommen. Wir würdigen das Engagement und die internationale Vorreiterrolle der Bundesregierung mit dem Cyber Award, eine Auszeichnung, die für höchsten Einsatz im Bereich der Informationssicherheit steht,“ sagt Andreas Zeitler, Regional Vice President Zentraleuropa bei Symantec.


Hierzu erklärt die IT-Beauftragte der Bundesregierung, Staatssekretärin Cornelia Rogall-Grothe: „Ziel der Bundesregierung ist es, einen signifikanten Beitrag für einen sicheren Cyber-Raum zu leisten. Hohe IT-Sicherheitsstandards sind im digitalen 21. Jahrhundert unabdingbar für die Stabilität kritischer Infrastrukturen und den Schutz unserer Zivilgesellschaft. Wir haben in Deutschland mit der Nationalen Cyber-Sicherheitsstrategie auf den partnerschaftlichen Schulterschluss des Staates mit Wirtschaft und Bürgern gesetzt, um gemeinsam die wirtschaftliche und gesellschaftliche Prosperität zu bewahren und zu fördern. Diesen Weg wollen wir entschlossen weitergehen und ihn auch gesetzlich verankern. Ich freue mich, dass unsere Anstrengungen auf dem Gebiet der Informationssicherheit gewürdigt werden.“


Über das Symantec Government Symposium 2012
Das Symantec Government Symposium bringt jedes Jahr mehr als 1.000 hochrangige Regierungsvertreter aus den Bereichen Sicherheit, IT-Management und Verwaltung zusammen. In Vorträgen, Podiumsdiskussionen und separaten Workshops und Gesprächsrunden tauschen sich die Teilnehmer zu aktuellen Entwicklungen auf dem Gebiet der Informationssicherheit aus.


Hinweis für Redakteure:
Wenn Sie mehr über Symantec und seine Produkte erfahren möchten, dann besuchen Sie unser Online-Pressezentrum unter www.symantec.de/presse.


Symantec und das Symantec-Logo sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der Symantec Corporation in den USA und ihrer Tochtergesellschaften in einigen anderen Ländern. Andere Firmen- und Produktnamen können Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Firmen sein und werden hiermit anerkannt.


Über Symantec

Symantec schützt Informationen in der digitalen Welt und ist ein führender Anbieter von IT-Lösungen für Sicherheit, Backup und Hochverfügbarkeit. Unsere innovativen Produkte und Dienstleistungen schützen Personen und Informationen in jeder Umgebung - angefangen bei Mobilgeräten über Rechenzentren bis hin zu Cloud-basierten Systemen. Unsere langjährige Expertise beim Schutz von Informationen und Personendaten gibt unseren Kunden das Vertrauen, in der vernetzten Welt miteinander zu interagieren. Weitere Informationen sind verfügbar unter www.symantec.de oder http://www.symantec.com/de/de/about/social/.


Symantec (Deutschland) GmbH, Wappenhalle, Konrad Zuse Platz 2-5, 81829 München
Telefon: +49 (0) 89 / 94302 - 100
Telefax: +49 (0) 89 / 94302 - 950

Ihr Ansprechpartner (NUR PRESSE!) für Rückfragen:

Corinna Spohr
Symantec (Deutschland) GmbH
Group Manager Corporate & Enterprise PR
Telefon: +49 (0) 89-94302-620
Mobil:+49 (0) 172-3616493
Email: Corinna_Spohr@symantec.com