ÜBER SYMANTEC

  • Hinzufügen

Datenschutzhinweis für SymAccount und Enterprise Marketing

Erhobene Daten


Wenn Sie einen SymAccount für Ihre Unternehmensaktivitäten erstellen oder sich für Veranstaltungen, Verkaufsaktionen, Downloads oder andere Aktivitäten ("Online-Aktivitäten") registrieren, erhebt und verarbeitet Symantec Corporation, 350 Ellis Street, Mountain View (CA), USA ("Symantec") Ihre Kontaktdaten, einschließlich Firmenname, Telefonnummer, Anschrift, E-Mail-Adresse und Angaben zum Unternehmen. Durch das Erstellen eines SymAccount und/oder die Registrierung für Online-Aktivitäten stimmen Sie einer solchen Verarbeitung zu.


Verwendung der Daten
Wenn Sie einen SymAccount erstellen, verwenden wir die Daten zur Einrichtung Ihres SymAccount. Wir verwenden Ihre SymAccount-Anmeldeinformationen, um ein einziges Login für die verschiedenen SymAccount-Anwendungen zu ermöglichen und Sie bei jedem SymAccount-Zugriff zu authentifizieren.
Wenn Sie sich nur für eine Online-Aktivität oder eine Veranstaltung registrieren, ohne einen SymAccount zu erstellen, verwenden wir die von Ihnen angegebenen Daten, um die Aktivität, für die Sie sich registriert haben, zu ermöglichen und abzuwickeln. Symantec kann Ihre Daten an folgende Kategorien von Empfängern übermitteln, die zu den oben beschriebenen Zwecken im Auftrag von Symantec handeln. Diese Empfänger können sich in Ländern des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) und der Schweiz befinden.


  1. Verbundene Unternehmen der Symantec-Gruppe innerhalb des EWR.
  2. Auf Datenbankverwaltung spezialisierte Unternehmen in den USA und anderen Ländern außerhalb des EWR, die für die Verwaltung der Datenbank sowie für die Entwicklung und Modifikation der Datenbankfunktionen verantwortlich sind.
  3. Marketing-, Hosting- und PR-Agenturen in den USA und anderen Ländern außerhalb des EWR, die in unserem Auftrag Online-Aktivitäten entwickeln, verwalten und/oder vermitteln.
  4. Von Symantec beauftragte Subunternehmer und Vertragspartner.


Diese Empfänger werden Ihre Daten ausschließlich für die Dienstleistungen oder Funktionen, mit denen sie beauftragt wurden, sowie unter Einhaltung aller geltenden Gesetze verwenden. Durch die Bereitstellung Ihrer Daten bestätigen Sie, dass Sie die Verwendung der Daten in Übereinstimmung mit diesem Datenschutzhinweis nicht als Verstoß gegen Ihre Rechte gemäß geltender Gesetze oder Vorschriften ansehen und geben Ihre Zustimmung zu den Bedingungen dieses Datenschutzhinweises.


Marketingmitteilungen             
Wenn Sie das entsprechende Zustimmungsfeld anklicken, dürfen wir und von uns beauftragte Dritte die Kontaktinformationen sowie die Informationen zu Ihren Interessen im Hinblick auf Symantec-Produkte und -Services zu Werbezwecken verwenden. Symantec, verbundene Symantec-Unternehmen im EWR und in den USA sowie Händler im EWR und in den USA können per E-Mail, SMS, MMS oder über andere elektronische Medien Kontakt mit Ihnen aufnehmen.


Für diese Zwecke kann Symantec Ihre Daten an folgende Empfänger weitergeben:

  1. Verbundene Unternehmen der Symantec-Gruppe in Ihrem Land, im restlichen EWR und in den USA, die Sie kontaktieren können, um Sie zu Ihren Interessen an Symantec-Produkten und -Services zu befragen.
  2. Marketingagenturen in Ihrem Land, im EWR, in der Schweiz und in den USA, die Sie im Auftrag von Symantec kontaktieren können, um an Ihr Interesse an Symantec-Produkten und -Services anzuknüpfen.
  3. Händler von Symantec-Produkten und -Services in Ihrem Land, im EWR und in den USA, um Sie nach Ihren Interessen an Symantec-Produkten und -Services zu befragen.

Alle Werbe-E-Mails, die Sie zukünftig von uns erhalten, enthalten einen Hinweis zum Abbestellen. Sie können den Empfang weiterer Marketingmitteilungen jederzeit kündigen.
Die oben genannten Empfänger werden Ihre Daten ausschließlich für die Dienstleistungen oder Funktionen, mit denen sie beauftragt wurden, sowie unter Einhaltung aller geltenden Gesetze verwenden.


Übermittlung der Daten
Die Erfassung, Verwendung, Verarbeitung und Übertragung Ihrer Daten durch Symantec erfolgt unter Anwendung höchster Standards. Symantec hat Maßnahmen ergriffen, um sicherzustellen, dass die erfassten Daten bei einer Übertragung in Länder außerhalb des EWR in dem Maß geschützt sind, das den Datenschutzgesetzen im EWR/in der Schweiz entspricht. Symantec kann Ihre personenbezogenen Daten möglicherweise in Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums übertragen. Ihre personenbezogenen Daten werden dabei nicht an Dritte verkauft, gehandelt, vermietet oder verliehen. Sie sind sich jedoch darüber bewusst, dass, wenn wir unser gesamtes oder einen wesentlichen Teil unseres Geschäfts, zu dem unsere Website gehört, an Dritte verkaufen oder auf andere Weise übertragen, Ihre personenbezogenen Daten als ein Vermögenswert unseres Unternehmens angesehen werden können und als Teil des Verkaufs oder der Übertragung eines solchen Geschäftsbereichs einem Dritten übereignet oder auf andere Weise übertragen werden können.


Keine Pflicht zur Angabe von Daten
Die Angabe Ihrer Daten ist nicht verpflichtend. Wenn Sie jedoch keine Daten angeben, können wir Ihre SymAccount-Registrierung nicht durchführen oder den angeforderten Service bzw. das Produkt nicht bereitstellen.


Sicherheit personenbezogener Daten
Um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen, haben wir angemessene Sicherheitsvorkehrungen getroffen, die den internationalen Datenschutzpraktiken entsprechen. Zu diesen Vorkehrungen gehören bei unseren Websites und internetfähigen Technologien administrative, technische, physische und organisatorische Verfahren zum Schutz Ihrer Daten vor Missbrauch, unberechtigtem Zugriff sowie Offenlegung, Verlust, Manipulation oder Löschung. Diese Vorkehrungen umfassen:


Physische Sicherheitsmaßnahmen wie z. B. verriegelte Türen oder Aktenschränke, Zugangskontrollen zu unseren Einrichtungen und sichere Zerstörung von Datenträgern mit personenbezogenen Informationen.
Technische Sicherheitsmaßnahmen wie z. B. der Einsatz von Symantec-Software für den Viren- und Endgeräteschutz, Verschlüsselungsmechanismen und die Überwachung unserer Systeme und Rechenzentren. Dies soll die Einhaltung unserer Sicherheitsrichtlinien und vor allem die sichere Übertragung von Kreditkarteninformationen mittels SSL-Verschlüsselung gewährleisten.
Organisatorische Sicherheitsmaßnahmen durch Schulungsprogramme, die das Bewusstsein der Mitarbeiter für die Sicherheit und den Datenschutz fördern, ihnen deren Bedeutung vermitteln und sie mit den Mitteln vertraut machen, die ihnen zum Schutz personenbezogener Daten zur Verfügung stehen sowie durch die Datenschutzrichtlinien und Richtlinienstandards, die festlegen, wie Symantec mit personenbezogenen Daten umgeht.



Zugriffsrecht und Berichtigung von personenbezogenen Daten
Gemäß den in Ihrem Land geltenden Gesetzen haben Sie das Recht, kostenlos auf die von Ihnen angegebenen Daten zuzugreifen, sie zu berichtigen und zu löschen. Dies kann jederzeit durch Zusenden einer E-Mail an privacy@symantec.com erfolgen. Zu diesem Recht gibt es jedoch Ausnahmen. Der Zugriff kann verweigert werden, wenn wir der Ansicht sind, dass durch die Bereitstellung der Daten die personenbezogenen Daten anderer offenbart würden, oder wenn wir aus anderen Gründen rechtlich an der Offenlegung solcher Daten gehindert sind. Wenn wir den Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten verweigern, geben wir die Gründe für die Weigerung an.


Kontakt
Weitere Informationen zu unserer Datenschutzrichtlinie bzw. Kontaktinformationen für die Symantec-Niederlassung Ihres Landes erhalten Sie auf unserer Website unter http://www.symantec.com/de/de/about/profile/policies/privacy.jsp.

 

Kontakt

Postweg:
Symantec Corporation -
Privacy Program Office
350 Ellis Street
PO Box 7011
Mountain View, CA 94043
USA

Telefon:
+1 650 527 8000

E-Mail:
privacy@symantec.com


Sollten Sie aus irgendwelchen Gründen nicht mit der Antwort von Symantec auf Ihre Anfragen zu Datenschutzrechten einverstanden sein, können Sie sich an TRUSTe wenden.


Bitte beachten Sie, wenn Sie Fragen haben oder Hilfe von unserem Support erfordern klicken Sie bitte hier.