1. /
  2. NetBackup Appliances
Die ultimative Backup-Appliance

Die ultimative Backup-Appliance

Die ultimative Backup-Appliance

Integrierte NetBackup-Appliances

NetBackup-Appliances beinhalten die gesamte NetBackup Platform-Suite auf leistungs- und kostenoptimierter Hardware – in einer einzigen schlüsselfertigen Lösung für Backup, Speicherung und Deduplizierung. Durch den Einsatz einer Appliance bei der Aktualisierung von Medienservern, Konsolidierung von Einzelprodukten, Sicherung von standortfernen Büros oder Modernisierung der Sicherung in Rechenzentren lassen sich Betriebsausgaben senken und die Komplexität bei der Integration verringern.
Als Reaktion auf die sich ändernden Anforderungen von Rechenzentren bietet Symantec seinen Kunden NetBackup-Appliances, mit denen sie den Zeit- und Arbeitsaufwand für die Installation, Konfiguration und Verwaltung der Hardware- und Softwarekomponenten ihrer Backup- und Disaster Recovery-Umgebung vermeiden können. Die Appliances ermöglichen effiziente, speicheroptimierte Backups und Wiederherstellungen für Rechenzentren, standortferne Büros und virtuelle Umgebungen.
Wenn es an der Zeit ist, die Backup- oder Disaster Recovery-Hardwareinfrastruktur zu aktualisieren oder zu erweitern, schlagen viele Kunden einen herkömmlichen Weg ein, um ihre Server und Speicher zu erwerben, einzurichten und zu integrieren, oder sie entscheiden sich für Einzelprodukte. Dies ist ein Reflex, der weit verbreitet ist, hinter dem sich jedoch versteckte Produktivitätskosten verbergen. Darüber hinaus sind in den Umgebungen vieler Unternehmen zahlreiche Backup-Einzelprodukte vorhanden. Was zu Anfang mit einem separaten Einzelprodukt durchaus als gute Idee begann, hat sich zu einer Ansammlung aus unterschiedlichen Einzelprodukten entwickelt und zu Deduplizierungs-Speichersilos geführt. Das Ergebnis sind steigende Kosten und Komplexität. Mit Symantec NetBackup-Appliances können Unternehmen diese Produkte unabhängig davon, ob es sich dabei um separate Backup-Produkte für physische oder virtuelle Umgebungen, Bandlaufwerke, Festplatten oder virtuelle Bandbibliotheken (Virtual Tape Library, VTL) handelt, in eine einzige integrierte Backup- und Wiederherstellungsplattform konsolidieren.
Die NetBackup-Appliances sind ideal für Kunden, die schlüsselfertige Lösungen für ihr Unternehmen suchen. Die Appliances ermöglichen effiziente, speicheroptimierte Backups und Wiederherstellungen für Rechenzentren, standortferne Büros und virtuelle Umgebungen. Dank der zugrundeliegenden Leistungsstärke der Symantec NetBackup-Software sind diese Appliances der Unternehmensklasse auch weiterhin eine der marktführenden Lösungen für integrierte PBBAs (Purpose-Built Backup Appliances).1 Sie senken nicht nur die Gesamtbetriebskosten, sondern bieten auch ein höheres Maß an Zuverlässigkeit.
1 IDC Worldwide Quarterly Purpose Built Backup Appliance Tracker – 2013 Q4. 21. März 2014.

NetBackup Appliance-Produktreihe

IDC meint dazu: "Mit integrierten PBBAs (Purpose-Built Backup Appliances) erhalten Unternehmen eine umfassende Lösung, bei der die Anwendungssoftware bereits integriert ist. So können sie ihre Umgebung erweitern, um problemlos Master- oder Medienserver hinzuzufügen. Hinzu kommt, dass integrierte PBBA-Lösungen über eine zentrale Verwaltungskonsole verfügen, die die Verwaltung und Implementierung vereinfacht. Integrierte PBBA-Lösungen sind perfekt abgestimmt und bieten Kunden eine echte Komplettlösung, mit der sie die Herausforderungen ihrer Backup- und Wiederherstellungsumgebung einfacher in den Griff bekommen."2 – International Data Corporation
2 IDC White Paper, "The Evolution and Value of Purpose-Built Backup Appliances", #239730, Robert Amatruda. März 2013.
Die Produktreihe der integrierten Symantec NetBackup-Appliances besteht aus zwei Serien:
  • NetBackup 5200 Series – Vielseitige integrierte Backup-Appliance, die kostenoptimiert ist und als Master-Server, Medienserver oder beides für eine NetBackup-Domäne eingesetzt werden kann. Zusätzlich unterstützt die Appliance erweiterte Speicherkapazitäten für die Deduplizierung und Advanced Disk.
  • NetBackup 5300 Series – Leistungsoptimierter integrierter Backup-Medienserver mit hoher Speicherdichte, der höhere Anforderungen an Leistung, Kapazität und Ausfallsicherheit im Unternehmen erfüllt.
Vergleich von NetBackup 5230 und NetBackup 5330

Überall deduplizieren

Einfaches Umstrukturieren und Modernisieren von Rechenzentren

Deduplizierung entwickelt sich mehr und mehr zu einer der wichtigsten Maßnahmen zur Bewältigung der immer schneller wachsenden Datenmengen in physischen, virtualisierten und hybriden Rechenzentrumsumgebungen. Das Tempo bei der Einführung von Deduplizierungslösungen nimmt weiter zu. IT-Abteilungen stehen daher heute vor der Frage, wie sie eine kosteneffiziente und skalierbare Deduplizierungslösung implementieren können, die ihre vorhandene Datensicherung und -wiederherstellung rationalisiert, sich einfach und transparent bereitstellen lässt, mit wachsenden Rechenzentren mitwächst und Möglichkeiten bietet, die Betriebs- und Investitionskosten zu reduzieren und unter Kontrolle zu halten.

Deduplizierung mit Symantec: Transparenz ist wichtig

Herkömmliche Deduplizierungsverfahren sind CPU-intensiv, beanspruchen übermäßige Hardwareressourcen und erfordern häufig zusätzliche Backup-Server, um die Deduplizierung zu beschleunigen. Ohne einen intelligenten Einblick in die Datenströme ermitteln viele Technologien den optimalen Deduplizierungsalgorithmus allein anhand von Schätzwerten und versuchen, die Größe der übertragenen Zielblöcke dynamisch anzupassen. Dies geht auf Kosten einer hohen Ressourcenbelastung, was wiederum zu höheren Kosten führen kann, wenn eine bessere Effizienz bei Durchsatz und Speicherung erzielt werden soll. Deduplizierung von Symantec, ein Lösungsmerkmal in Symantec NetBackup™, ermöglicht einen grundlegenden Wandel bei der Deduplizierung, indem die beste Vorgehensweise für ein bestimmtes Backup ausgewählt wird, ohne dass eine ressourcenintensive Verarbeitung erforderlich ist. Dank der Möglichkeit, die Datenformate und Objektgrenzen exakt zu ermitteln, bietet Symantec sehr viel mehr als nur eine Reduzierung des für Backups benötigten Speichers. Mithilfe dieser Transparenz wählt die Lösung den optimalen Deduplizierungsalgorithmus aus und ermöglicht so Speichereinsparungen bei Backups von bis zu 99,4 Prozent.
Umfassend deduplizieren

NetBackup-Deduplizierung – Einfaches Optimieren und Modernisieren von Rechenzentren zur Reduzierung von Kosten

  • Nahtlose Integration mit NetBackup 7.6 und hochgradig skalierbaren NetBackup Appliances
  • Intelligente Deduplizierung von Client- und Medienservern mit nur einem Mausklick, die problemlos NetBackup-Appliances als Ziel nutzen kann
  • Nutzt vorhandene NetBackup-Fähigkeiten und reduziert so die Betriebskosten
  • Gemeinsame Plattform für Backup und Wiederherstellung für die Verwaltung des Datenwachstums in herkömmlichen, virtualisierten und hybriden Umgebungen
  • Globale Backups und Konsolidierungen über die OpsCenter-Konsole für die zentrale Datenverwaltung
  • Vereinfachte Backup-Infrastruktur und Vermeidung von kostenintensiven Netzwerk-Upgrades durch Deduplizierung an der Quelle
  • Reduzierung der Datenverschiebungen um bis zu 99 Prozent für schnellere Backups, kürzere Backup-Zeitfenster und effiziente Disaster Recovery-Bereitschaft

Unkompliziertes Softwaremodell – unternehmensgerecht, zuverlässig, kostengünstig

  • Einfaches kapazitätsabhängiges Lizenzmodell, mit dem eine unbegrenzte Anzahl von NetBackup-Agenten im Unternehmen genutzt werden kann
  • Einmalige und unbegrenzt gültige Lizenz, die sich auf neue Appliances übertragen lässt und so den Kauf von Softwarelizenzen bei einer Hardwareaktualisierung überflüssig macht
  • Unbegrenzte Nutzung und keine Zusatzkosten für die Replikation: Globale Konsolidierung und verbesserte Disaster Recovery-Bereitschaft zu niedrigeren Gesamtbetriebskosten
  • Unbegrenzte Nutzung und keine Zusatzkosten für den Lastenausgleich auf dem Medienserver während des Deduplizierungsprozesses: Verbessern der Deduplizierungsleistung
  • Unbegrenzte Nutzung und keine Zusatzkosten für die Verschlüsselung: Höhere Sicherheit bei der Übertragung und Speicherung von Backup-Daten
  • Hochgradig skalierbares und kostengünstiges Lizenzmodell nach dem "Pay-as-you-grow"-Prinzip für eine bessere Verwaltung der Betriebskosten, da teure Fehler durch eine Überlizenzierung vermieden werden
Standard Chromeless Player

NetBackup-Appliances: CSX Technology

CSX Technology vereinfacht die Backup-Verwaltung mit Symantec NetBackup Appliances
"Da wir mit Symantec NetBackup 7-Software und Symantec NetBackup 5000-Appliances Deduplizierungsraten von bis zu 90 Prozent erzielen, rechnen wir damit, in den nächsten drei Jahren bei den Ausgaben für Backup-Hardware und -Medien mehr als 400.000 US-Dollar zu sparen."
– Albert Chin, Network Engineer, PerkinElmer, Inc.
"Das Release der neuen NetBackup 5220-Appliance von Symantec bietet eine echte 'Backup-in-a-Box'-Strategie für die Datensicherung. Bei einem kürzlich von DLT durchgeführten Test konnte Symantecs NetBackup 5220-Appliance bemerkenswerte Ergebnisse erzielen. Nicht nur die Benutzerfreundlichkeit der Appliance wurde hervorragend bewertet, auch das NetBackup-Softwareprodukt und das Startprogramm der eigentlichen Appliance belegten bei den Deduplizierungsraten und bei der Backup-Geschwindigkeit im Branchenvergleich Spitzenplätze."
– Rick Marcotte, President und CEO, DLT Solutions
"Wir waren nur an Deduplizierung und einer virtuellen Bandlösung interessiert, wenn diese Technologien die Integration mit NetBackup zuließen, da wir sonst noch mehr Hardware zu verwalten hätten. Mit den Appliances der NetBackup 5000-Serie ist diese unkomplizierte, schlüsselfertige Integration zur Realität geworden."
– Terry Fenn, Implementation Design Manager, Xchanging
"Da die gesamte Speicherinfrastruktur auf Symantec standardisiert wurde, kann die PPA Hunderttausenden Einwohnern in ganz Saudi-Arabien schnelle und zuverlässige Altersversorgungsleistungen bereitstellen. Zudem profitiert die PPA von deutlich niedrigeren Gesamtbetriebskosten sowie geringeren Kapital- und Betriebskosten."
– Faraj Al-juaid, Network and Operations Manager, Public Pension Agency (PPA)