1. /
  2. Managed Security Services
  • Hinzufügen
Managed IT Services

Managed
Security Services

Nachgewiesene Kompetenz bei der Bereitstellung von Services für die Sicherheitsüberwachung und -verwaltung rund um die Uhr, auf die führende Unternehmen weltweit vertrauen.

Die Herausforderung: eine immer komplexere, sich rasch wandelnde Bedrohungslandschaft

Noch nie war es so schwierig, Ihr Unternehmens vor Bedrohungen aus dem Internet zu schützen. Neue, zielgerichtete Angriffe, die immer ausgefeiltere Techniken nutzen, sind ein ernstzunehmendes Risiko. Diese haben nicht nur zahlenmäßig zugenommen, sondern wandeln sich auch in immer kürzeren Zeitabständen. So kommen fast täglich neue Angriffe, Malware-Varianten und Sicherheitslücken hinzu. Kann Ihr Unternehmen mit dieser Entwicklung Schritt halten?

Kunden weltweit vertrauen auf Symantec

Unternehmen in der ganzen Welt verlassen sich beim Aufbau und bei der Verwaltung eines robusten Programms für die Verwaltung von Sicherheitsvorfällen auf die Symantec Managed Security Services. Symantec bietet die globale Präsenz und Infrastruktur, die selbst den Ansprüchen großer Konzerne gerecht werden. Symantec Managed Security Services:
  • Analysieren jeden Monat über 275 Milliarden Protokolleinträge
  • Identifizieren jeden Monat mehr als 40.000 mögliche Sicherheitsereignisse
  • Eskalieren pro Monat über 4.000 überprüfte schwerwiegende Ereignisse
Symantec gehört seit mehr als zehn Jahren zu den führenden Anbietern von Managed Security Services. Dies wird durch führende Branchenanalysten und Fachpublikationen bestätigt.

Schritt halten mit der sich schnell wandelnden Bedrohungslandschaft

Getrieben von Profitgier und unterstützt von einem wachsenden Schwarzmarkt entwickeln Hacker und Internetkriminelle ständig neue Angriffstechniken. Im Visier: geistiges Eigentum von Unternehmen. Um dieses in die Hände zu bekommen, entwickeln sie neue, zielgerichtete Angriffe, die sich einer Erkennung entziehen können.

Globale Sicherheitsinformationen

Das Symantec Global Intelligence Network ist eine umfangreiche Datenquelle für Informationen zu Internetbedrohungen, mit denen sich neue Bedrohungen frühzeitig aufspüren lassen. Das Netzwerk verfügt über mehr als 240.000 Sensoren in über 200 Ländern zur Überwachung von Angriffsaktivitäten. Zudem liefern mehr als 133 Millionen Systeme Informationen zu bösartigem Code. Ergänzt wird dieses Informationssystem durch eine umfangreiche Schwachstellendatenbanken mit derzeit über 40.000 Einträgen zu Sicherheitslücken.
Sicherheitsinformationen

Schutz bis hin zum Endgerät

Ihre IT-Umgebung entwickelt sich rasant weiter – mit neuen Geräten und Anwendungen. Und jede neue Technologie bedeutet ein neues potenzielles Einfallstor für Angriffe. Die Symantec Managed Security Services verfolgen eine umfassende Strategie: Bedrohungen werden nicht nur für Netzwerkgeräte identifiziert und korreliert, sondern auch für Server, Endgeräte und andere Ressourcen.

Konzentration auf relevante Bedrohungen

Sicherheitsprotokolle und -warnmeldungen liefern Unmengen an Daten. Da kann es schon mal schwierig sein, diese zu sichten, um sich nur auf die Bedrohungen konzentrieren zu können, die für Ihr Unternehmen relevant sind. Die Symantec Managed Security Services konsolidieren Protokoll- und Warnmeldungsdaten und korrelieren diese mit globalen Sicherheitsinformationen sowie mit dem geschäftlichen Kontext Ihrer Ressourcen. Sie erhalten so eine nach Prioritäten geordnete Liste mit Sicherheitsvorfällen und können umgehend angemessene Maßnahmen ergreifen.
Zusätzliche Informationsquellen

Erfahrung ist wichtig

Zweifellos lassen sich neue Bedrohungen nicht ohne fortschrittliche Technologien erkennen. Doch genauso wichtig sind erfahrene Mitarbeiter und ausgereifte Prozesse. Vielen Unternehmen fällt es schwer, genügend qualifizierte Sicherheitsexperten einzustellen. Untersuchungen von Symantec zeigen, dass mehr als der Hälfte der Unternehmen das Vertrauen fehlt, angemessen auf neue Bedrohungen reagieren zu können. Als Hauptproblem wird der Mangel an qualifizierten Mitarbeitern genannt. Symantec-Sicherheitsanalysten unterstützen Hunderte von Unternehmen weltweit rund um die Uhr. Sie haben sich so ein umfassendes Expertenwissen angeeignet, das von einzelnen Unternehmen kaum aufzubauen ist. Was würde passieren, wenn ein gezielter Angriff Ihr Unternehmen um zwei Uhr nachts trifft? Wäre das richtige Team zur Stelle, um schnell zu reagieren?
Sicherheitsinformationen

Zugang zu einem Expertenteam rund um die Uhr

Mit den Symantec Managed Security Services erhalten Sie rund um die Uhr Zugang zu unserem erstklassigen Team aus mehr als 500 Sicherheitsexperten in vier Security Operations Center und elf Security Response Center weltweit. Das Symantec-Team besteht aus GIAC-zertifizierten Analysten und Technikern mit CISSP-Zertifizierung. Dieses Team ist eine wichtige Quelle für die Bedrohungsinformationen, die vom Symantec Global Intelligence Network erfasst werden.
Zusätzliche Informationsquellen

Rationalisieren der Compliance mit Managed Security Services

Zur Einhaltung behördlicher Auflagen müssen Sie nachweisen können, dass angemessene Sicherheitskontrollen implementiert sind und wirksam umgesetzt werden. Die Symantec Managed Security Services vereinfachen die Compliance, indem sie Aufgaben wie Protokollverwaltung, Sicherheitsüberwachung und Berichterstattung zu Sicherheitsvorfällen für Sie übernehmen und diese auf Ihre Compliance-Anforderungen abstimmen. Eine zentrale Protokollerfassung und ein einfach zu navigierendes Berichtsportal ermöglichen den schnellen Zugriff auf Daten, die Sie für den Nachweis der Compliance benötigen. Berichte liefern Compliance-Dokumente zu Vorschriften wie PCI DSS, NERC CIP, HIPAA/HITECH, ISO 27001 und SOX sowie zu internen Auflagen oder Richtlinien.
Sicherheitsinformationen

Managed Security Services sind gut für das Geschäftsergebnis

Die Symantec Managed Security Services reduzieren die Anfälligkeit für Bedrohungen und bieten wesentliche Geschäftsvorteile bei gleichzeitig geringeren Gesamtkosten. Das Ergebnis ist eine deutliche Eindämmung der Kosten, die durch Geschäftsunterbrechungen und Datenverluste entstehen. Durch Auslagerung Ihrer Sicherheitsüberwachung und -verwaltung an die Symantec Managed Security Services können Sie:
  • Den Wert vorhandener Sicherheitstechnologien maximal nutzen
  • Investitionen in die für den Sicherheitsbetrieb notwendige Infrastruktur reduzieren
  • Sicherheitsmitarbeiter effektiv einsetzen
Sicherheitsinformationen

Flexible Abdeckung zu überschaubaren Kosten

Mit den Symantec Managed Security Services können Sie nicht nur Ihre Sicherheit verbessern und bedeutende Kosteneinsparungen erzielen, sondern erhalten die Services auch zu einem überschaubaren Kostenmodell, das die Planung des Sicherheitsbetriebs vereinfacht. Die Symantec Managed Security Services lassen sich in kürzester Zeit im Unternehmen implementieren. Das bedeutet, dass Ihr Unternehmen umgehend von hervorragenden Sicherheitsfunktionen mit weltweiter Abdeckung rund um die Uhr profitiert. Zudem erfolgt die Bereitstellung der Services unter strengen Service-Level-Vereinbarungen (SLAs). Selbst bei Auftreten neuer Bedrohungen können Sie sich darauf verlassen, dass Sie geschützt sind und Ihr für den Sicherheitsbetrieb vorgesehenes Budget nicht zusätzlich belastet wird.
Zusätzliche Informationsquellen