1. /
  2. Produkte & Lösungen/
  3. Produkte/
  4. Symantec NetBackup Platform/
  5. NetBackup Appliance 5200 Series

Symantec NetBackup Appliance 5200 Series

Symantec NetBackup 5200 ist eine Erweiterung der marktführenden NetBackup-Software in Form einer benutzerfreundlichen Appliance. NetBackup 5230 Appliances, die Backup-Appliances der dritten Generation, liefern drei entscheidende Vorteile: Sie vereinigen physische und virtuelle Umgebungen, bewältigen das Datenwachstum und eliminieren Komplexität. Die folgenden Vorteile werden durch die besonderen Funktionen und Fähigkeiten von NetBackup 5230 erzielt.

Was sind Agenten, Optionen und Add-ons

Agenten sind für die Funktionsweise eines Produkts auf einer bestimmten Plattform erforderlich.
Agenten, Optionen und Add-ons erweitern die Funktionalität des Basisprodukts.

Agenten

Verbesserte Oracle-Deduplizierung

Das physische Layout der Oracle-Blöcke wird beibehalten. Dadurch lassen sich deutlich höhere Deduplizierungsraten an der Quelle, am Ziel (NetBackup Media Server Deduplication Pool oder MSDP) oder bei deduplizierten Off-Host-Backups erzielen. Damit ließen sich durchschnittliche Deduplizierungsraten von 80 bis 90 Prozent und mehr erzielen.
  • Hinweis: Das Deduplizierungsverhältnis hängt von der Änderungsrate der Daten und dem Speicherort der Daten ab.
EinblendenAusblenden

NetBackup Bare Metal Restore

Stellt alle Dateien und Dienste bereit, die für die Durchführung einer Systemwiederherstellung erforderlich sind. Ebenfalls enthalten sind Funktionen für datenträgerlose Netzwerkstarts, temporäre Betriebssysteminstallationen sowie für die Festplattenkonfiguration. Diese Funktion ermöglicht es, die Systemwiederherstellung auf jeder beliebigen Plattform innerhalb von etwa 15 Minuten durchzuführen.

NetBackup Client Encryption

Die Daten werden am Ursprungsort/auf dem Client verschlüsselt, um ein hohes Sicherheitsniveau zu erzielen, während sie über das Netzwerk übertragen und sich auf einem Speichermedium befinden. Die Clientverschlüsselung ist ideal, um kleinere, jedoch spezialisierte Clients und Datenbanken zu schützen. Unterstützt werden eine Reihe von Verschlüsselungsalgorithmen, darunter die 128-Bit- und 256-Bit-Verschlüsselung sowie die älteren 40-Bit- und 56-Bit-Verschlüsselungsmethoden.

NetBackup SAN Media Server

Geeignet für Kunden, die statt des LAN (Local Area Network) ihr SAN (Storage Area Network) für Backup-Vorgänge nutzen wollen. Diese Funktion ermöglicht die LAN-freie Datensicherung mit Hochleistungszugriff auf gemeinsame Ressourcen.

NetBackup SAN Client

Entlastet das LAN und ermöglicht schnelle Backups über das SAN mit ca. 150 MB/s. Der SAN-Client kann Daten an verschiedene neue Datenträgeroptionen senden und ermöglicht Backup und Wiederherstellung auf Festplatte über das SAN. Die Daten werden statt mit TCP/IP über das LAN mit SCSI-Befehlen über das SAN an Medienserver übermittelt, um die Systemleistung zu optimieren.

NetBackup Snapshot Client

Ermöglicht Backups und Wiederherstellungen von Datenbanken und Anwendungen mit nur geringen Beeinträchtigungen. Durch die Nutzung einer Reihe von Software- oder Hardware-Snapshot-Funktionen kann diese Funktion die Datenmenge, die während des Backups und der Wiederherstellung übertragen wird, deutlich reduzieren und die Backup-Leistung sowie die Wiederherstellungszeit für geschäftskritische Datenbanken und Anwendungen erheblich verbessern.

NetBackup VMware Protection

NetBackup bietet über die vStorage API sowohl Sicherung auf Client- als auch auf VM-Ebene. Diese Integration ermöglicht das Einzel-Backup von VMware-Images, um eine granulare Wiederherstellung auf Dateiebene oder eine vollständige Image-Wiederherstellung durchführen zu können. Dadurch werden sowohl Zeit als auch Kosten für die VMware-Datensicherung gespart.
  • Im Vergleich zu früheren Methoden mit VMware Consolidate Backup wird die Geschwindigkeit um 50 Prozent verbessert und der Speicherbedarf um bis zu 40 Prozent verringert
  • NetBackup bietet sofortige Wiederherstellung von Dateien aus inkrementellen Backups auf Blockebene (BLIB)
  • Vollständige Deduplizierung in allen virtuellen und physischen Systemen, unabhängig von der Backup-Methode
  • Automatisieren und Verwalten von Snapshots für virtuelle Maschinen von host- und arraybasierten Anbietern
  • Kunden, die direkt auf Band sichern, müssen keine Kompromisse bei Backup oder Wiederherstellung eingehen

NetBackup Microsoft Hyper-V

Durch NetBackup wird die Leistungsbeeinträchtigung bei Backup und Wiederherstellung der virtuellen Maschine verringert. Virtuelle Maschinen werden automatisch erkannt und auch derzeit nicht gesicherte werden angezeigt. Der NetBackup Enterprise Client bietet noch weitere Vorteile:
  • Keine Beeinträchtigung durch Backups mit Off-Host-Backup/Backup ohne Server für einzelne virtuelle Maschinen
  • Sicherung virtueller Maschinen, ohne dass ein Client oder Agent innerhalb der virtuellen Maschine verwendet wird
  • Spart Zeit und reduziert den Arbeitsaufwand: zwei Wiederherstellungsarten – VM- und Dateiebene – aus nur einem Backup-Vorgang
  • Schnellere tägliche Backups durch inkrementelle Backups der gesamten virtuellen Maschine
  • Kunden, die direkt auf Band sichern, müssen keine Kompromisse bei Backup oder Wiederherstellung eingehen

NetBackup IBM DB2 UDB Universal Database

Die Software NetBackup arbeitet mit nativen Sicherungs- und Wiederherstellungsanwendungen von IBM DB2 zusammen, um DB2-Datenbanken und Archivprotokolle zu sichern. NetBackup bietet einzigartige Techniken für den Schutz von DB2-Datenbanken – von integriertem Backup und Wiederherstellung auf Blockebene bis zur sofortigen Wiederherstellung über den NetBackup Snapshot-Client.
Funktionen und Vorteile
  • Flexible Sicherungsoptionen – Vollständiges oder inkrementelles Backup, Backup auf Blockebene oder von Archivierungsprotokollen über das User-Exit-Programm.
  • Konfiguration über Assistenten – Durchführung einer schrittweisen Konfiguration von DB2-Backup und -Wiederherstellung über eine intuitive grafische Benutzeroberfläche, die auf Assistenten basiert.

NetBackup IBM Informix Dynamic Server

NetBackup sichert IBM Informix Dynamic Server und IBM Informix Extended Parallel Server, die auf vielen gängigen Betriebsplattformen ausgeführt werden. NetBackup stellt, in Verbindung mit der Informix ON-Bar-Utility, eine Methode bereit, mit der sichergestellt werden kann, dass geschäftskritische Informix-Anwendungen gesichert und schnell wiederhergestellt werden können.
Funktionen und Vorteile
  • Kontinuierliche logische Protokollsicherung – Unternehmen können ein automatisches logisches Protokoll-Backup einrichten, um zu vermeiden, dass logische Protokolle zu groß werden und den Datenbankserver behindern.
  • Flexible Sicherungsoptionen – Sicherung und Wiederherstellung für Dbspaces, Blobspaces und logische Protokolldateien.

NetBackup Microsoft SQL Server

NetBackup für Microsoft SQL Server bietet umfassende Datensicherung für SQL Server und SQL Server-Datenbanken.
Funktionen und Vorteile
  • High-speed Recovery – Verifizierungswiederherstellungen können durchgeführt werden, um die SQL-Inhalte von Backup-Images zu prüfen, ohne die Daten wiederherzustellen.
  • Zeitgenaue Wiederherstellung – Exakte Wiederherstellung von SQL-Datenbanken auf einen Zeitpunkt oder eine Markierung im Transaktionsprotokoll, indem nur die Transaktionen wiederholt werden (Roll-Forward), die vor einem benutzerdefinierten Datum und einer festgelegten Uhrzeit aufgetreten sind.
  • Granulare Datenbankansicht – Anzeige von Datenbankobjekteigenschaften für mehr Flexibilität bei Sicherung und Wiederherstellung.

NetBackup MySQL

Kunden können jetzt mithilfe der Zmanda Recovery Manager (ZRM) für MySQL – NetBackup Option ihre MySQL-Datenbanken in ihre NetBackup-Umgebung integrieren. Dieses Plugin wird von Zmanda, einem Symantec STEP-Partner, angeboten und ermöglicht NetBackup die zentrale Sicherung und Wiederherstellung mehrerer MySQL-Datenbanken/-Server für Linux-, Solaris- und Windows-Betriebssysteme. Vorteile:
  • Planen vollständiger, differenzieller und inkrementeller Backups der MySQL-Datenbank
  • Einfaches Wiederherstellen der Datenbank auf einen bestimmten Zeitpunkt bzw. auf ein bestimmtes Datenbankereignis
  • Backup-Komprimierung und -Verschlüsselung
  • Umfangreiche Funktionen für Überwachung und Berichterstellung
Dieses Produkt wird separat über Zmanda lizenziert.

NetBackup Oracle

Der NetBackup Oracle Agent kann nahtlos in den Oracle Recovery Manager (RMAN) integriert werden, um leistungsstarke Backup- und Wiederherstellungsvorgänge zu ermöglichen. Er unterstützt Oracle Real Applicaton Clusters (RAC), bietet kontinuierliche Datensicherung und ermöglicht das Klonen von Oracle-Datenbanken aus Backup-Images.
Funktionen und Vorteile
  • Online/Hot-Oracle-Backups – Sorgt für unterbrechungsfreien Datenbankbetrieb und erhöht die Ausfallsicherheit durch Eliminierung manueller Prozesse und Skripts.
  • RMAN-Integration – Nahtlose Integration mit dem Oracle Recovery Manager (RMAN)-Assistenten zur Bereitstellung von leistungsstarken Backup- und Wiederherstellungsfunktionen.
  • Vermeidet Backup- und Wiederherstellungsfenster – Durch Snapshots und kontinuierliche Datensicherung mit Symantec NetBackup RealTime.

NetBackup Sybase

NetBackup for Sybase ermöglicht eine hochleistungsfähige Sicherung und Wiederherstellung für Sybase Adaptive Server Enterprise-Datenbanken (ASE) und führende UNIX- und Windows-Plattformen.
Funktionen und Vorteile
  • Parallele Backups und Wiederherstellungen – Unterstützt die parallele Sicherung und Wiederherstellung des Sybase ASE Backup Servers. Dies ermöglicht es Unternehmen, mehrere Bandgeräte gleichzeitig zu betreiben, um Sybase ASE-Backups und -Wiederherstellungen durchzuführen und die Zeit für die Durchführung des Vorgangs zu verkürzen.
  • Aufzeichnen des Backup-Verlaufs – Detaillierte Ansichten des Backup-Verlaufs vereinfachen die Wiederherstellung, da sich Backups von Datenbanken und Transaktionsprotokolle einfacher verfolgen lassen.

NetBackup IBM Lotus Notes und Lotus Domino Server

Symantec bietet hochleistungsfähige Backups und Wiederherstellungen für Lotus Notes- und Lotus Domino-Server mit NetBackup for Lotus Notes. Administratoren können über intuitive grafische Benutzeroberflächen konsistente Backup-Richtlinien für das gesamte Unternehmen einrichten und schnell kritische Lotus-Dateien oder -Datenbanken finden, wenn diese wiederhergestellt werden müssen.
Funktionen und Vorteile
  • Alternative Wiederherstellungstechniken – Da die Backups nicht an einen spezifischen Backup-Server gebunden sind, können Lotus-Daten mit der NetBackup-Software entweder auf einem anderen System oder in einem anderen Verzeichnis wiederhergestellt werden.
  • Erweiterte Lotus-Integration – Unterstützung von partitionierten Lotus-Servern und Lotus-Clustering.

NetBackup Microsoft Active Directory

Microsoft Active Directory ist bei allen Unternehmen ein wesentlicher Bestandteil der Verwaltung von Netzwerkdiensten. Aus diesem Grund ist umfangreicher Schutz und eine schnelle Wiederherstellung des Active Directory entscheidend.
Funktionen und Vorteile
  • Wiederherstellung beliebiger Active Directory-Objekte – Granulare Wiederherstellung ermöglicht es, Objekte mit allen Attributen (z. B. Anwender, Server, Drucker) wiederherzustellen, um sowohl die Anforderungen alltäglicher Prozesse als auch Disaster Recovery (DR)-Anforderungen mit nur einem Backup-Image zu erfüllen.
  • Vermeidet Neustarts des Active Directory-Servers – Minimierung von Ausfallzeiten und durchgängiger Betrieb
  • Problemlose Bedienung und Kontrolle – Verwendung von Microsoft VSS Systemstatus-Backup für vereinfachte Bedienung und Kontrolle

NetBackup Microsoft Exchange Server

Symantec erkennt die Notwendigkeit, Exchange-Daten wie auch alle anderen Daten im Unternehmen unterbrechungsfrei zu sichern. NetBackup for Microsoft Exchange unterstützt die Systemleistung und Flexibilität, die für eine effektive Sicherung und Wiederherstellung in großen Exchange-Umgebungen erforderlich sind.
Funktionen und Vorteile
  • Online-Backup – Komplette, unterbrechungsfreie Sicherung der Datenbank- und Posteingangskomponenten von Exchange, einschließlich der Datensicherung auf Posteingangsebene.
  • Flexible Wiederherstellungsoptionen – Schnelle und granulare Wiederherstellung von Datenbanken und Posteingängen, einschließlich Unterstützung für die Wiederherstellung einzelner Nachrichten
  • Macht MAPI-Backups überflüssig – Ermöglicht granulare Wiederherstellung der kompletten Anwendung und einzelner E-Mails mit nur einem Backup-Durchgang und einer gespeicherten Kopie

NetBackup Microsoft Office SharePoint Server

Funktionen und Vorteile
  • Benutzerfreundlich – Die Sicherung von SharePoint- und Windows-Diensten kann über eine einzige Konsole erfolgen und umfasst die Konfiguration von Serverfarmen und Single-Sign-on für Datenbanken
  • Granulare Wiederherstellung – Spart Zeit und Speicherbedarf durch Wiederherstellung von SharePoint-Dateien, einschließlich verschiedener Versionen einer Datei sowie von Websites, Sub-Websites und Listen wie Kalender oder Links

NetBackup SAP

Die Integration von NetBackup for SAP NetWeaver in die SAP DBA-Administrationsoberfläche sowie die BR-Sicherungs- und Wiederherstellungsbefehle bilden eine solide, SAP NetWeaver-zentrierte Datensicherungslösung für kundenspezifische Konfigurationen auf UNIX-, Windows- und Linux-Plattformen.
Funktionen und Vorteile
  • Unterstützung von Oracle RMAN – Nutzung der Vorteile von Oracle RMAN bei der Sicherung von SAP NetWeaver mit Oracle
  • Kein Backup-Fenster und sofortige Wiederherstellung – Durch die Nutzung der kontinuierlichen Datensicherung und Live-Datenreplizierung von NetBackup RealTime
  • Flexible Implementierung – Durchführung von Datenbankoperationen über NetBackup oder unabhängige Nutzung der SAP-Tools (SAPDBA-Oberfläche)

NetBackup Enterprise Vault

NetBackup automatisiert den Schutz und die Wiederherstellung von Enterprise Vault-Umgebungen.
Funktionen und Vorteile
  • Vereinfachter Schutz von Enterprise Vault-Servern – Automatisches Auffinden von verschiedenen Servern und Komponenten innerhalb der Enterprise Vault-Umgebung, die Schutz benötigen (einschließlich Partitionen und deren zugehörige Datenbanken).
  • Nutzung von Snapshot-Technologie – Die Sicherung des Snapshot wird schnell durchgeführt und beseitigt auf effiziente Art den Bedarf an manuell erstellten Skripts oder die Bearbeitung von Registry-Einträgen
  • Effektives Disaster Recovery – Zentrale Verwaltung der Disaster-Recovery-Prozesse der Enterprise Vault-Partitionen und -Datenbanken

Optionen

Data Protection Optimization

Die früher unter dem Namen NetBackup Deduplication Option geführte Data Protection Optimization Option ergänzt bestehende Lizenzen für die clientseitige und Medienserver-Deduplizierung um die NetBackup Accelerator-Lizenz.
Kunden können neben Deduplizierungsfunktionen auch Funktionen für eine optimierte Duplizierung von Images (über Replikation) von der NetBackup-Konsole aus installieren und konfigurieren. Die wichtigsten Vorteile:
NetBackup Accelerator: Geschwindigkeit eines inkrementellen und Wiederherstellungsmöglichkeiten eines vollständigen Backups
  • Clientseitige Deduplizierung ohne zeitaufwändige Dateiscans in Dateisystemen
  • Optimierte synthetische Backups, um vollständige Backup-Images synthetisch zusammenzustellen (und Wiederherstellungsmöglichkeiten eines vollständigen Backups zu bieten)
  • Bis zu 100-mal schnellere Backups
Clientdeduplizierung an der Quelle
  • Reduziert die Backup-Infrastrukturanforderungen durch Deduplizierung an der Quelle
  • Senkt den zu sichernden Datenumfang um bis zu 99 Prozent für schnellere Backups
  • Kann mit jedem vorhandenen NetBackup-Client verwendet werden
Medienserver-Deduplizierung
  • Skalierbare Deduplizierungs-Engine, die auf einem oder mehreren NetBackup-Servern laufen kann
  • Konfiguration der Zielfestplatte erfolgt mithilfe eines Assistenten, ohne dass zusätzliche Serverhardware erforderlich ist
  • Reduziert die Größe von Backup-Images um bis zu 80 Prozent
  • Geringerer Bedarf an Servern mit bis zu 32 TB für Deduplizierungsspeicherung per NetBackup-Server
  • Kompatibel mit vorhandenen Symantec NetBackup PureDisk™-Speicherzielen
EinblendenAusblenden

NetBackup Enterprise Disk

Sichern von Daten auf Festplatten-Appliances anderer Anbieter, die das einzigartige NetBackup OpenStorage-API unterstützen. Mithilfe von OpenStorage kann NetBackup Abläufe über diese Geräte besser verwalten und zusätzlich die speziellen Funktionen des jeweiligen Geräts (z. B. Deduplizierung und Replikation) nutzen. Eine Reihe von Symantec Technology Enabled Program (STEP)-Partnern sind daran beteiligt und haben einzigartige Lösungen auf den Markt gebracht. Die wichtigsten Vorteile:
  • Umfassende Nutzung intelligenter Festplatten-Appliances – Profitieren Sie von Backup und Wiederherstellung in Hochgeschwindigkeit über einen Fibre Channel oder eine IP-Verbindung sowie von der gemeinsamen Festplattennutzung, Virtualisierung und von Deduplizierungstechnologien
  • Verbessertes Disaster Recovery – Machen Sie von erweiterten Funktionen wie der Replikation von Backup-Images zwischen mehreren Rechenzentren Gebrauch, die Transport, Verschlüsselung und Lagerung von Bändern überflüssig macht

Nutzen Sie virtuelle Bandbibliotheken (VTLs) mit NetBackup. Die wichtigsten Vorteile:
  • Medienverwaltung – Nutzen Sie die leistungsstarken Medienverwaltungsfunktionen von NetBackup wie eine physische Bandbibliothek und physische Bandlaufwerke
  • Größerer Funktionsumfang – NetBackup kann physische Bandkopien von virtuellen Bändern erstellen, wobei die Daten von der VTL verschoben werden (Unterstützung von VTL erforderlich)

Nutzen Sie NetBackup AdvancedDisk-Speicherpools. Die wichtigsten Vorteile:
  • Lastverteilung für Medienserver – Aufträge werden dem am wenigsten ausgelasteten Server zugewiesen und automatisch umgeleitet, falls ein Server ausfällt
  • Intelligente Kapazitätsverwaltung – Automatische Auswahl des Festplatten-Volumes mit ausreichender Kapazität für Backups, ansonsten werden Backups automatisch über mehrere Volumes verteilt; die wichtigsten Daten werden so lange wie möglich aufbewahrt
  • Richtlinien für den Speicherlebenszyklus – Backup-Images werden durch ihren festgelegten Lebenszyklus automatisch kopiert/migriert
  • Datenverschlüsselung – NetBackup kann Daten verschlüsseln, die in diese Speicherpools geschrieben werden

NetBackup Desktop and Laptop

Diese Option bietet kontinuierliche plattenbasierte Sicherung und automatisierte Dateisicherung für Desktops und Laptops sowohl online als auch offline. Dateien können kontinuierlich gesichert werden, nach einem festen Zeitplan oder manuell. Die wichtigsten Vorteile:
  • Offline-Backup und -Wiederherstellung – Im Offline-Betrieb werden Dateien in einem lokalen Ordner gesichert. Wird eine Verbindung wiederhergestellt, werden die Daten von einer lokalen Datei zum freigegebenen Netzwerkbereich transferiert.
  • Flexible Wiederherstellung durch Benutzer – Benutzer können ihre eigenen Daten leicht finden und wiederherstellen, wo und wann immer sie diese benötigen. Das spart nicht nur ihnen, sondern auch den IT-Administratoren Zeit.
  • Geringere Gesamtbetriebskosten – Nutzen Sie die vorhandene Netzwerkinfrastruktur für die Sicherung und Synchronisierung von Dateien zwischen mehreren Systemen.

NetBackup Shared Storage

Mit dieser Option können Bandlaufwerke übergreifend über NetBackup-Medienserver und ein SAN gemeinsam genutzt werden, um eine bessere Leistung und höhere Investitionsrentabilität für Bandlaufwerk- und Bibliothekhardware zu erzielen. Die wichtigsten Vorteile:
  • Minimiert Backup-Kosten – Verbessert die Nutzung von Bandlaufwerken und verringert die benötigte Gesamtanzahl an Laufwerken
  • Schnelle Implementierung – Mithilfe grafischer Assistenten werden gemeinsam genutzte Bandlaufwerke schnell erkannt und konfiguriert
  • Erhöhte Fehlertoleranz – Zugriff auf zusätzliche Bandressourcen bei Laufwerk- oder Netzwerkfehlern; Unterstützung mehrerer Pfade zu Bandlaufwerken

NetBackup Network Data Management Protocol

Bereitstellung zuverlässiger, leistungsstarker Backup- und Wiederherstellungsdienste für NDMP-fähige NAS-Geräte auf lokal angeschlossene Bänder, auf Bänder, die an ein anderes NDMP-fähiges NAS-Gerät angeschlossen sind, oder auf einen vorhandenen NetBackup-Medienserver. Die wichtigsten Vorteile:
  • Optimierte NAS-Umgebungen – Erstellen zeitgenauer Snapshots von Daten auf einem NDMP-fähiges NAS-Gerät und Nutzung der Shared Storage Option, um Bandlaufwerke zwischen NAS-Geräten und NetBackup-Medienservern gemeinsam zu verwenden
  • Geringere Auswirkung auf die Leistung – Unterstützung von Direct Access Recovery verringert deutlich die Zeit, die benötigt wird, um eine einzelne Datei aus Backup-Images wiederherzustellen, die auf Bändern gespeichert sind
  • Vereinfachte Einrichtung – Ein assistentengesteuerter Gerätekonfigurator vereinfacht das Erkennen und Konfigurieren von Bandressourcen, die an NDMP-fähige Geräte angeschlossen sind

NetBackup Media Server Encryption

Verschlüsselt Bänder, die ausgelagert werden. Das verbessert ihren Schutz im Fall von Verlust, falscher Handhabung oder Diebstahl. Die NetBackup Media Server Encryption Option bietet ein Höchstmaß an Flexibilität und Leistung, da sie eine parallelisierte und auswählbare Verschlüsselung und Komprimierung sowie eine wartungsfreie Schlüsselverwaltung ermöglicht. Die wichtigsten Vorteile:
  • Einfachere Verwaltung und Steuerung – Verschlüsselung innerhalb der NetBackup-Richtlinie, so dass weder ein separater Prozess noch ein zusätzliches Gerät für die Verwaltung benötigt werden
  • Maximale Flexibilität – Administratoren können die zu verschlüsselnden Daten festlegen und anschließend die entsprechende Komprimierungs- und Verschlüsselungsstufe auswählen (AES 128-Bit oder AES 256-Bit)
  • Unterstützung der gängigsten Backup-Konfigurationen – Unterstützt Festplatten-Staging auf Band, Erstellen von Bandkopien für die Auslagerung und Anfertigen von Backups von NAS-Geräten (über NDMP)

NetBackup Vault

Bewahren Sie geschäftskritische Daten für den Fall einer Katastrophe sicher an einem anderen Standort auf. Und automatisieren Sie den komplexen und aufwändigen Prozess der Backup-Duplizierung und der Offsite-Medienverwaltung. Die wichtigsten Vorteile:
  • Erhöhte Effizienz – Automatisieren und verfolgen des Transfers von Backup-Bändern zu und von einer externen Speichereinrichtung
  • Vereinfachte Duplizierungsaufgaben – Diese Option ermöglicht die notwendige Redundanz für den Fall, dass das primäre Backup-Band verloren geht oder zerstört wird, da eine Kopie am Standort selbst und eine weitere außerhalb gelagert werden kann
  • Kein manueller Auswurf von Bändern mehr – Der Bandauswurf erfolgt automatisch auf der Basis von Profilen, die festlegen, welche Bänder jeden Tag ausgelagert werden sollen