1. /
  2. Produkte & Lösungen/
  3. Produkte/
  4. Symantec NetBackup Platform/
  5. NetBackup Appliance 5200 Series

Symantec NetBackup Appliance 5200 Series

Symantec NetBackup 5200 ist eine Erweiterung der marktführenden NetBackup-Software in Form einer benutzerfreundlichen Appliance. NetBackup 5230 Appliances, die Backup-Appliances der dritten Generation, liefern drei entscheidende Vorteile: Sie vereinigen physische und virtuelle Umgebungen, bewältigen das Datenwachstum und eliminieren Komplexität. Die folgenden Vorteile werden durch die besonderen Funktionen und Fähigkeiten von NetBackup 5230 erzielt.

Dies ist nur eine Auswahl der unterstützten Betriebssysteme. Weitere Informationen finden Sie in der Hardwarekompatibilitätsübersicht auf der Support-Website. Weitere Informationen erhalten Sie zudem von Ihrem Symantec-Vertriebsbeauftragten oder einem autorisierten Partner.

Client – Unterstützte UNIX-Betriebssysteme

  • HP-UX
  • Solaris
  • AIX

Client – Unterstützte Microsoft Windows-Betriebssysteme

  • Windows 2003/2008/2008 R2
  • XP/Windows 7
  • Storage Server 2003/2008/2008 R2

Client – Unterstützte Linux-Betriebssysteme

  • Red Hat
  • SUSE
  • Open Enterprise Server
  • Asianux/RedFlag
  • Debian/CentOS/Ubuntu

Client – Sonstige unterstützte Betriebssysteme

  • OS X
  • OpenVMS
  • FreeBSD

Unterstützte Hypervisor

Es gibt zahlreiche mögliche Kombinationen von Hypervisor-Software. Die nachfolgende Liste ist eine allgemeine Liste unterstützter Hypervisor für NetBackup.
  • HP-UX Integrity VM
  • IBM FILE Server
  • Microsoft Hyper-V
  • Solaris Zones
  • Solaris Logical Domains
  • VMware ESX
  • VMware vSphere

Appliances – Unterstützte NetBackup Appliances

  • NetBackup 5000 Deduplication Appliance Serie
  • NetBackup 5200 Backup Appliance Serie
Weitere Informationen zu Virtualisierungstechnologien, die von NetBackup unterstützt werden, finden Sie in folgendem Dokument: