1. /
  2. Gehen Sie über reinen Virenschutz hinaus

Gehen Sie über reinen Virenschutz hinaus

Aktuelle Bedrohungslandschaft

Wussten Sie, dass reiner Virenschutz nur 50 Prozent der Bedrohungen stoppte, die 2012 von Symantec beobachtet wurden? Zunehmend komplexere, multidimensionale Bedrohungen sind so weit verbreitet wie nie zuvor. Herkömmliche Antivirus-Lösungen stoppen zwar Massen-Malware, sie können Benutzer jedoch weder vor gezielten Angriffen schützen, die sich speziell gegen einzelne Benutzer oder Unternehmen richten und in vielen Fällen in Form von webbasierten Angriffen geführt werden, noch vor Advanced Persistent Threats, die Teil von langfristig angelegten Kampagnen sind. Virenschutz allein reicht nicht aus. Es ist an der Zeit, über reinen Virenschutz hinauszugehen.

Intelligente Sicherheit

Im Vergleich zu einzelnen Sicherheitsprodukten bietet Symantec mit umfassenden Sicherheitskenntnissen und globalen Sicherheitsinformationen Schutz vor gezielten Angriffen. Das Symantec Global Intelligence Network setzt sich aus Millionen von Benutzern und Sensoren zusammen. Gezielte Angriffe werden durch die proaktiven Schutztechnologien gestoppt, die Sicherheitsdaten aus dem Symantec Global Intelligence Network nutzen. Diese Technologien unterstützen die Produkte von Symantec auf dem Endgerät, am Gateway und im Rechenzentrum.

Fangen Sie Bedrohungen ab, die häufig übersehen werden

Symantec Endpoint Protection nutzt Informationen aus dem einzigartigen Global Intelligence Network und kann so ein mehrschichtiges Schutzsystem mit Technologien wie Netzwerkbedrohungsschutz, Insight und SONAR bereitstellen, das über reinen Virenschutz hinausgeht. Damit lassen sich Bedrohungen abfangen, die von herkömmlichen Sicherheitslösungen übersehen werden.
  • Netzwerkbedrohungsschutz – Analysiert eingehende Datenströme, die auf einem Gerät eines Benutzers über Netzwerkverbindungen ankommen, und blockiert Bedrohungen, bevor sie auf das System gelangen können. Video: Mehr als nur Virenschutz – mit Netzwerkbedrohungsschutz (2:38)
  • Symantec Insight – Berücksichtigt den Kontext von Dateien, um die Reputation einer Datei zu beurteilen und bösartige Dateien je nach Risikobewertung zu blockieren. Dies ermöglicht einen effektiven Schutz vor schnell mutierenden Bedrohungen und reduziert den Scanaufwand, indem nur tatsächlich gefährdete Dateien gescannt werden.
  • SONAR – Überwacht Verhaltensweisen von Dateien, um verdächtige Aktivitäten aufzudecken und Zero-Day-Bedrohungen zu stoppen. Video: Mehr als nur Virenschutz – mit Reputations- und Verhaltensüberwachung (3:12)

Clevere Unternehmen

In den letzten Jahren stoppten diese drei ohne Signaturen auskommenden Technologien 51 Prozent aller von Symantec abgewehrten Bedrohungen. Mit Symantec Endpoint Protection können sich unsere Kunden auf ihr Kerngeschäft konzentrieren, ohne sich Sorgen um die eskalierende Bedrohungslandschaft machen zu müssen. Symantec ist rund um die Uhr im Einsatz, um intelligenten Schutz für clevere Unternehmen bereitzustellen und sie schnell und effektiv vor Cyber-Angriffen zu schützen.