1. /
  2. Platzhaltereinträge für SSL-Zertifikate
  • Hinzufügen
Platzhalterzertifikate

Problemloser Schutz bei der Übertragung vertraulicher Daten in mehreren Subdomänen

Symantec-Mittelstandskunden können Platzhaltereinträge zu ihren SSL-Zertifikaten unter Verwendung von fünf Produkteinheiten hinzufügen. Falls in Ihrem Trust Center-Konto bereits Platzhaltereinheiten vorhanden waren, wurden sie automatisch in Secure Site-Einheiten konvertiert. Die Konvertierung erfolgte im Verhältnis 1:1, d. h. eine Platzhaltereinheit wurde in eine Secure Site-Einheit konvertiert.
So funktionieren Einheiten:
  • Absichern eines FQDN (Fully Qualified Domain Name) mit Secure Site: Es wird eine Secure Site-Einheit benötigt
  • Absichern einer Platzhalterdomäne mit Secure Site: Es werden fünf Secure Site-Einheiten benötigt
  • Absichern eines FQDN mit einem Platzhaltereintrag: Es werden sechs Secure Site-Einheiten benötigt.
Jeder zusätzliche FQDN entspricht einer Einheit und jeder zusätzliche Platzhaltereintrag entspricht fünf Einheiten. Dasselbe gilt für Secure Site Pro: Kaufen Sie dieselbe Anzahl von Secure Site Pro-Einheiten.


 
 
 
 

Informationsquellen:

Sales kontaktieren