1. /
  2. Produkte & Lösungen/
  3. Symantec Storage Foundation High Availability

Symantec Storage Foundation High Availability

Speichersoftware

Aktuelles

Symantec und VMware beschleunigen die Virtualisierung geschäftskritischer Anwendungen und ermöglichen Kunden und Partnern einen sicheren Wechsel in die Cloud

Symantec bietet mehr als 100 Integrationsschnittstellen in die Cloud-Infrastruktur von VMware.

Violin Memory ermöglicht Datenverwaltung mit der Geschwindigkeit von Speicher

Violin und Symantec bieten Flash-optimierte Funktionen für die Datenverwaltung in hochgradig virtualisierten Umgebungen.

Big Data-Lösung von Symantec macht Apache Hadoop unternehmenstauglich

Symantec bietet in Partnerschaft mit Hortonworks Kunden die Möglichkeit, Cluster File System-Technologie für zeitnahe Analysen von Big Data auf bestehender IT-Infrastruktur zu nutzen und so geschäftsrelevante Einsichten zu gewinnen.

Symantec und Red Hat kündigen gemeinsame Lösungen für höhere Zuverlässigkeit, verbessertes Disaster Recovery und optimierte Leistung an

Symantec und Red Hat geben den Ausbau ihrer Zusammenarbeit bekannt.

Symantec stellt Disaster Recovery als Dienst unter Windows Azure bereit

Storage Foundation HA for Windows ermöglicht die Gewährleistung der geschäftlichen Verfügbarkeit unter Windows Azure von Microsoft.

HD Supply spart Millionenbeträge durch den Einsatz von Speicherverwaltungs- und Clustering-Software von Symantec

Das branchenführende Großhandelsvertriebsunternehmen HD Supply implementierte Symantec Storage Foundation High Availability- und Veritas Operations Manager-Softwarelösungen und konnte so seine 22 Rechenzentren in drei Rechenzentren zusammenlegen.

Anwenderberichte

Servicio Andaluz de Salud (SAS)

Servicio Andaluz de Salud (SAS) provides healthcare services to the approximately 8.3 million citizens of Andalusia. Their focus on the citizen cascades to the charter of the IT organization. “The objective behind the public healthcare system is always the citizen”.
Mehr Info

Servicio de Salud de Castilla–La Mancha (SESCAM)

SESCAM standardized on a core set of Symantec software across its data centers and remote locations which resulted in more than $33.3 million in actual and projected cost savings.
Mehr Info

VimpelCom

VimpelCom Group must look to manage compliance with established IS standards ever more strictly in view of the fast growth of business. Any weak link may lead to unjustified risks throughout the organization. VimpelCom’s IT security department urgently needed an effective solution that did not require any extensive upgrading.
Mehr Info

Yapi Kredi Bankasi

Yapi Kredi saved the equivalent of $30,000 every month in reduced storage costs with Symantec Enterprise Vault. Discovery Accelerator component was used to search, preserve, and review all email communications from a single interface. Symantec Storage Foundation HA centralized storage management and online configuration and administration.
Mehr Info

HD Supply

Das in Atlanta ansässige Unternehmen HD Supply setzt für den Großhandelsvertrieb das um, was The Home Depot im Baumarktbereich realisierte: Zusammenlegen mehrerer Unternehmen, um Kunden hohen Mehrwert, qualitativen Service und einfache Abwicklung zu bieten - unterstützt durch eine effiziente Lieferkette. Zur Erzielung einer kosteneffizienten IT und schnellen Amortisierung migrierte HD Supply seine Umgebung auf eine handelsübliche Linux-Plattform. So konnten das Unternehmen acht Millionen US-Dollar einsparen, hatte jedoch Probleme mit der Zuverlässigkeit. HD Supply entschied sich bei der Auswahl einer Cluster-Verwaltungslösung für Symantec und Agilysys, Inc.

012 Smile.Communications

In einer Wirtschaftlichkeitsanalyse kam Alchemy Group zu dem Ergebnis, dass 012 Smile.Communications - ein führender Anbieter auf dem wettbewerbsintensiven israelischen Telekommunikationsmarkt - mit Software und Services von Symantec schätzungsweise mindestens 3,429 Millionen US-Dollar in nur vier Jahren einsparen konnte. Diese Einsparungen wurden dank einer höheren Arbeitsproduktivität für IT-Mitarbeiter und Endbenutzer sowie durch Kostenvermeidung bei Speicher, Serverwartung und Energieverbrauch erzielt.

Orange Business Services

Conquests 2015 ist ein passender Name für die neue Unternehmensstrategie von France Telecom-Orange. Mithilfe dieser Strategie verfolgt France Telecom-Orange das Ziel, als eines der führenden Telekommunikationsunternehmen Europas in den nächsten drei Jahren in neue Dimensionen des Wachstums, des Kundenservice und der Innovation vorzustoßen. Technologien werden dabei eine wichtige Rolle spielen. Hier erklärt der CIO von France Telecom-Orange, wie eine integrierte Symantec-Lösung den Anstoß für einen geschäftsorientierten Ansatz bei der technologischen Umgestaltung gibt.

LIG Insurance Co., Ltd.

Niedrigere Gesamtbetriebskosten und eine verbesserte Systemverfügbarkeit waren die wichtigsten Geschäftsfaktoren, die LIG Insurance Co. Ltd. zu einer Migration von Mainframe-Systemen auf UNIX veranlassten. Joongwon Kwon, Managing Director of Business Planning und 2006 Visionary, leitete die Initiative. Dazu gehörten auch die Standardisierung der Softwareinfrastruktur des Rechenzentrums auf Symantec Data Center Foundation-Tools sowie die Unterstützung bei der Implementierung durch Symantec Consulting Services und dem Symantec-Partner 3SSoft Co., Ltd.

Shanghai Pudong International Container Terminals Co., Ltd.

Shanghai Pudong International Container Terminals, Ltd. muss rund um die Uhr Waren in großen Mengen umschlagen. Das IT-Team ist daher gefordert, die Betriebsbereitschaft der Server, Clients und wichtigen Geschäftsanwendungen zu maximieren. Um die Verwaltung zu zentralisieren, die Betriebsbereitschaft zu verbessern und Zielvorgaben für das Disaster Recovery zu erfüllen, wandte sich das Team auf der Suche nach Lösungen für die Endgeräte- und Speicherverwaltung an Symantec. Das Ergebnis: schnellere Problembehebung auf 20 Servern, höhere Betriebsbereitschaft, verbesserte Remote-Verwaltung von Clients und eine achtfach schnellere Bereitstellung von Images auf Desktops.

Thai Airways International

Die IT-Infrastruktur ist der Katalysator für die IT Transformation 2010-Initiative von THAI. Ziel der Initiative ist es, Innovation voranzutreiben, Kosten zu senken und die Betriebseffizienz zu steigern. Dabei spielen verschiedene Symantec-Technologien - sowohl für Sicherheit als auch für Speicher- und Verfügbarkeitsverwaltung - eine wichtige Rolle. In einer Wirtschaftlichkeitsanalyse bezifferte die Alchemy Group die Produktivitätsverbesserungen, Kosteneinsparungen und Kostenvermeidungen, die die Fluggesellschaft bis zum Jahr 2013 durch den Einsatz der verschiedenen Technologielösungen erzielen wird, auf 3,3 Millionen US-Dollar.

Aéroport Toulouse-Blagnac

Jährlich werden auf dem Aéroport Toulouse-Blagnac in Frankreich mehr als sechs Millionen Reisende abgefertigt. Fluggastverwaltung, Unterhaltung der Landebahnen, Vergabe von Flugzeugabfertigungspositionen, Flughafenzubringer, Videoüberwachung, Gepäckabfertigung, Parkplatzverwaltung - alle diese Services stellt die Flughafenbetreibergesellschaft den Unternehmen vor Ort bereit. Um Services unterbrechungsfrei zur Verfügung zu stellen und den ständigen Zugriff auf Daten sicherzustellen, ist der Flughafen mit einer eigenen Infrastruktur ausgestattet, die sich auf die Symantec Cluster Server Clustering- und Symantec Storage Foundation HA for Windows-Lösungen stützt.