• Hinzufügen

Produkt-Upgrades

Kunden mit gültiger Maintenance-/Supportlizenz für ein Symantec-Produkt haben Anspruch auf ein kostenloses Software-Versions-Upgrade für jedes neue Release des betreffenden Produkts oder seines Nachfolgers. Maintenance/Support wird für einen bestimmten Zeitraum erworben oder abonniert. "Gültig" bedeutet, dass dieser Zeitraum nicht abgelaufen ist oder beendet wurde und die Supportvereinbarung in Kraft ist.

Informationen zum Upgrade nach Symantec-Produkttyp

Vor-Ort-Softwareprodukte von Symantec

Unternehmen können für jedes qualifizierte, durch einen gültigen Support- und Maintenance-Vertrag abgedeckte Produkt ein kostenloses Softwareversions-Upgrade anfordern. Upgrade-berechtigte Lizenzeigentümer werden von Symantec benachrichtigt, sobald ein Versions-Upgrade zur Verfügung steht, und erhalten Anleitungen zum Herunterladen der neuen Software.
EinblendenAusblenden
Upgrades sind eine wichtige Voraussetzung für die optimale Leistung Ihrer Software. Upgrades:
  • Verbessern die Funktionalität
  • Vereinfachen die zentrale Verwaltung
  • Unterstützen Kunden bei der Einhaltung von Compliance-Anforderungen

Benachrichtigung zum Software-Versions-Upgrade

Wenn ein Lizenzeigentümer eine gültige E-Mail-Adresse bei Symantec registriert hat, erfolgt die Benachrichtigung zum Softwareversions-Upgrade automatisch per E-Mail. Andernfalls wird der Eigentümer per Post unter der bei Symantec angegebenen Adresse benachrichtigt.
Wenn eine Benachrichtigung den Kunden weder per E-Mail noch per Post erreicht, kann der Lizenzeigentümer im Lizenzportal mit den folgenden Schritten auf die anstehende Upgrade-Möglichkeit zugreifen:
  1. Rufen Sie das Lizenzportal auf.
  2. Loggen Sie sich bei einem bestehenden* Konto ein.
  3. Klicken Sie nach dem Einloggen auf die Schaltfläche Versions-Upgrade.
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Ich habe keine Benachrichtigungs-ID.
  5. Folgen Sie den auf den Seiten angezeigten Anweisungen, um das Upgrade zu beziehen.
*Falls ein neues Konto erstellt wird, wenden Sie sich an den Kundensupport von Symantec, damit dieser vorhandene Lizenzen mit dem neuen Konto verknüpft. Rufen Sie den Kundensupport auf.

Was passiert beim Software-Versions-Upgrade?

Nachdem ein größeres Release einer neuen Softwareversion veröffentlicht wurde, informiert Symantec Kunden per E-Mail oder Post darüber, dass ein Software-Versions-Upgrade zur Verfügung steht. Die Benachrichtigung enthält Anleitungen dazu, wie Sie auf die anstehende Upgrade-Möglichkeit zugreifen können. In einigen Benachrichtigungen werden Kunden an das Symantec-Lizenzportal verwiesen, um eine Aufforderung zu einem Softwareversions-Upgrade zu bearbeiten (auch als Benachrichtigungs-ID bezeichnet).

Für welche Symantec-Produkte werden Software-Versions-Upgrades bereitgestellt?

Jedes Produkt von Symantec, für das eine neue Version auf den Markt kommt, beinhaltet automatisch ein Software-Versions-Upgrade.

Warum gültige Maintenance-/Supportvereinbarungen wichtig sind

Kunden, deren Maintenance-/Supportvereinbarungen nicht mehr gültig sind, verlieren:
  • Kostenlosen Zugang zu den neuesten Produkt-Upgrades
  • Produktfunktionen und Reparaturen, auf die sie unter ihrer Maintenance-/Supportvereinbarung Anspruch haben
Wenn Sie es versäumen, Ihre Maintenance-/Supportvereinbarung fristgerecht zu verlängern, setzen Sie Ihre Unternehmensumgebung unnötigen Risiken aus.

Symantec Website Security Solutions mit SSL

Mit dem Wachstum Ihres Unternehmens ändern sich auch Ihre Anforderungen. Symantec bietet Optionen für jeden Bedarf. Hier sind einige Beispiele, was Unternehmen von ihren Lösungen für SSL-Zertifikate und die Zertifikatverwaltung erwarten:
EinblendenAusblenden

Höherer Schutz

Entscheiden Sie sich für Website-Sicherheitslösungen, die eine Schwachstellenanalyse umfassen: ein automatischer Scan öffentlich zugänglicher Webseiten und ein benutzerfreundlicher Bericht.

Vermitteln Sie Kunden ein Gefühl der Sicherheit beim Klicken und Kaufen

Online-Käufer erkennen sofort an der grünen SSL Extended Validation-Adressleiste, dass die Website vertrauenswürdig und sicher ist, und geben ihre Kreditkarteninformationen und/oder andere vertrauliche Finanzdaten eher auf dieser Website ein.

Stets die sicherste Verschlüsselung

SSL-Zertifikate mit SGC ermöglichen ein Upgrade älterer Systeme auf eine höhere Verschlüsselung und bieten eine Verschlüsselung von mindestens 128 Bit bis 256 Bit für über 99,9 Prozent der Internetnutzer.
Informieren Sie sich in den nachfolgenden Tabellen über die in jeder dieser Lösungen verfügbaren Upgrade-Optionen:
  • Symantec Trust Center
  • Symantec Trust Center Enterprise
  • Symantec Managed PKI for SSL

Symantec Trust Center

Bei einem Upgrade auf eine höhere Stufe verrechnet Symantec anteilig den für Ihr SSL-Zertifikat verbleibenden Betrag. Klicken Sie nach dem Einloggen beim Symantec Trust Center auf "Upgrade".
Wenn Sie Folgendes benötigen Ihre Upgrade-Optionen
Identifizieren der Eintrittspunkte, nach denen Hacker suchen, und Beseitigen dieser Schwachpunkte Enthält eine Schwachstellenanalyse:
Secure Site mit Extended Validation SSL-Zertifikate
Secure Site Pro SSL-Zertifikate
Secure Site Pro mit Extended Validation SSL-Zertifikate
Höheres Kundenvertrauen Enthält Extended Validation und die grüne Adressleiste:
Secure Site mit Extended Validation SSL-Zertifikate
Secure Site Pro mit Extended Validation SSL-Zertifikate
Schutz für die meisten Website-Besucher Enthält bis zu 256-Bit-Verschlüsselung mit mindestens 128-Bit sowie eine Schwachstellenanalyse:
Secure Site Pro SSL-Zertifikate
Secure Site Pro mit Extended Validation SSL-Zertifikate

Symantec Trust Center Enterprise

Wenn Sie Folgendes besitzen Ihre Upgrade-Optionen
SecureSite Enthält eine Schwachstellenanalyse:
Secure Site mit Extended Validation SSL-Zertifikate
Secure Site Pro SSL-Zertifikate
Secure Site Pro mit Extended Validation SSL-Zertifikate
Secure Site Pro Enthält Extended Validation und die grüne Adressleiste:
Secure Site Pro mit Extended Validation SSL-Zertifikate
Zusätzliche Domänen Kann mehrere vollqualifizierte Domänennamen mit nur einem Zertifikat schützen:
Subject Alternative Names (SAN) hinzufügen
Mehr als 50 SSL-Zertifikate Enthält zentrale Steuerung und delegierte Verwaltung:
Symantec Managed PKI for SSL

Symantec Managed PKI for SSL

Wenn Sie Folgendes besitzen Ihre Upgrade-Optionen
Standard SSL Enthält eine Schwachstellenanalyse:
Standard SSL mit Extended Validation SSL-Zertifikate
Premium SSL-Zertifikate
Premium SSL mit Extended Validation SSL-Zertifikate
Premium SSL Enthält Extended Validation und die grüne Adressleiste:
Premium SSL mit Extended Validation SSL-Zertifikate
Zusätzliche Domänen Kann mehrere vollqualifizierte Domänennamen mit nur einem Zertifikat schützen:
Subject Alternative Names (SAN) hinzufügen

Gehostete Symantec.cloud-Produkte

Über Symantec.cloud-Produkte bereitgestellte gehostete Software wird durch Abonnementserviceverträge verwaltet. Abonnementservices bieten folgende Vorteile:
  • Automatisches Upgrade auf die neueste Version der Software – es muss kein Upgrade für ein Symantec.cloud-Produkt angefordert werden
  • Ununterbrochener Service
  • Rund um die Uhr Zugang zu technischem Support: per Live Chat, Telefon oder E-Mail.
Symantec.cloud Support