1. /
  2. Security Response/
  3. Glossar/
  4. driver-level protection (Schutz auf Treiberebene)
  • Hinzufügen

Glossar

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Z | _1234567890

driver-level protection (Schutz auf Treiberebene)

Eine Softwarefunktion, die Protokolltreiber daran hindern, Zugang auf das Netzwerk zu erhalten, es sei denn, ein Benutzer gibt die entsprechende Berechtigung. Wenn ein Protokolltreiber versucht, über einen Client, auf dem Symantec Protection Agent ausgeführt wird, Zugriff auf ein Netzwerk zu erhalten, wird der Protokolltreiber abhängig vom Regelsatz zugelassen bzw. blockiert oder es wird eine Popup-Meldung angezeigt. Siehe auch "Protokolltreiber-Blockierung".