1. /
  2. Security Response/
  3. Glossar/
  4. dynamic volume (dynamisches Volume)
  • Hinzufügen

Glossar

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Z | _1234567890

dynamic volume (dynamisches Volume)

In Storage Foundation für Windows werden dynamische Volumes auf dynamischen Datenträgern erstellt. Auf einem dynamischen Datenträger wird der Speicher in dynamische Volumes, nicht Partitionen, unterteilt. Ein dynamisches Volume besteht einem Teil oder Teilen eines oder mehrerer physischen Datenträger und ist in einem von fünf Layouttypen organisiert: verkettet, gespiegelt, Stripeset, RAID-5 und gespiegeltes Stripeset (RAID 0+1). Sie können die Größe eines dynamischen Volume erhöhen, wenn das Volume mit NTFS formatiert ist und auf einem dynamischen Datenträger in der dynamischen Datenträgergruppe nicht zugeordneter Speicherplatz vorhanden ist, auf den das Volume ausgedehnt werden kann.

Dynamische Volumes sind Volumes, die mit SFW auf dynamischen Datenträgern erstellt wurden. Auf einem dynamischen Datenträger wird der Speicher in dynamische Volumes, nicht Partitionen, unterteilt. Ein dynamisches Volume besteht einem Teil oder Teilen eines oder mehrerer physischen Datenträger und ist in einem von fünf Layouttypen organisiert: Die dynamischen Datenträgerlayouts (verkettet, gespiegelt, Stripeset, RAID-5 und gespiegeltes Stripeset (RAID 0+1)) werden anderswo beschrieben.

Sie können die Größe eines dynamischen Volume erhöhen, wenn das Volume mit NTFS formatiert ist und auf einem dynamischen Datenträger in der dynamischen Datenträgergruppe nicht zugeordneter Speicherplatz vorhanden ist, auf den das Volume ausgedehnt werden kann.

Sie können eine beliebige Anzahl von dynamischen Volumes im nicht zugeordneten Speicherplatz eines Datenträgers oder Volumes erstellen, die sich über zwei oder mehr Datenträger erstrecken. Jedes Volume auf einem Datenträger kann ein anderes Dateisystem haben, beispielsweise FAT bzw. FAT32 (File Allocation Table) oder das Microsoft Windows NT-Dateisystem (NTFS).