1. /
  2. Security Response/
  3. Glossar/
  4. Fibre Channel (Fibre Channel)
  • Hinzufügen

Glossar

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Z | _1234567890

Fibre Channel (Fibre Channel)

Ein Typ von Hochgeschwindigkeitsnetzwerken, die entweder aus Glasfaser- oder Kupferkabel bestehen und das Fibre Channel-Protokoll einsetzen. NetBackup unterstützt sowohl Arbitrated Loop-Umgebungen als auch Switched Fabric-Umgebungen (mit Fibre Channel-Switches).

Ein Sammelname für die Glasfasertechnologie, die üblicherweise für ein Storage Area Network (SAN) oder ein virtuelles Fabric (VSAN) verwendet wird. Fibre Channel ist ein Satz von Standards, der das Übertragen von Daten zwischen Ports und durch Netzwerkgeräte mit höheren Geschwindigkeiten und über erheblich längere Strecken ermöglicht als die SSCSI-Technologie. Unterstützt werden dabei Punkt-zu-Punkt-, Schleifen- und Fabric-Topologien.

Ein Sammelname für die Glasfasertechnologie, die üblicherweise für ein Storage Area Network (SAN) verwendet wird.