1. /
  2. Security Response/
  3. Glossar/
  4. parity (Parität)
  • Hinzufügen

Glossar

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Z | _1234567890

parity (Parität)

Redundante Informationen, die mit einem Datenblock verbunden sind. Die Parität ist ein berechneter Wert, der zum Rekonstruieren von Daten nach einem Ausfall verwendet wird.

Bei RAID-5-Datenträgern sind Daten und Parität abwechselnd über eine Reihe von Festplatten verteilt. Innerhalb jedes Stripeset sind die Daten auf einem Datenträger Paritätsdaten und die Daten auf den anderen Datenträgern normale Daten. Für RAID-5-Datenträger sind daher mindestens drei Datenträger erforderlich, um diese zusätzlichen Paritätsdaten zu ermöglichen. Wenn eine Festplatte ausfällt, können die Paritätsdaten auf den unbeschädigten Festplatten genutzt werden, um die Daten auf der ausgefallenen Festplatte wiederherzustellen.

Ein berechneter Wert, der verwendet werden kann, um Daten nach einem Ausfall wiederherzustellen. Während Daten auf einen RAID-5-Datenträger geschrieben werden, wird die Parität durch Ausführen einer exklusiven ODER-Anweisung berechnet. Die resultierende Parität wird dann auf den Datenträger geschrieben. Wenn ein Teil eines RAID-5-Datenträgers ausfällt, können die Daten aus diesem Teil des ausgefallenen Datenträgers aus den restlichen Daten und der Parität wiederhergestellt werden.

Redundante Informationen, die mit einem Datenblock verbunden sind. Die Parität ist ein berechneter Wert, der zum Rekonstruieren von Daten nach einem Ausfall verwendet wird.

Bei RAID-5-Datenträgern sind Daten und Parität abwechselnd über eine Reihe von Festplatten verteilt. Innerhalb jedes Stripeset sind die Daten auf einem Datenträger Paritätsdaten und die Daten auf den anderen Datenträgern normale Daten. Für RAID-5-Datenträger sind daher mindestens drei Datenträger erforderlich, um diese zusätzlichen Paritätsdaten zu ermöglichen. Wenn eine Festplatte ausfällt, nutzt die Symantec-Software die Paritätsdaten auf den unbeschädigten Festplatten, um die Daten auf der ausgefallenen Festplatte wiederherzustellen.

Siehe "RAID-5-Datenträger"